Frauenförderung und Gleichstellung an der AAU

Das UZF*G arbeitet am Erreichen der im Frauenförderungsplan formulierten Ziele und wirkt insbesondere beim Abbau von Hemmnissen und am strukturellen Aufbau der Chancengleichheit von Frauen* im universitären Kontext mit.

Konkrete Ziele sind unter anderem:

  • Gleichstellung der Geschlechter in wissenschaftlichen Bereichen und diesbezügliche Bewusstseinsbildung
  • Stärkung der Gender- und Diversitätsperspektiven in Lehre, Forschung und Organisation
  • Ausgewogene Repräsentation von Frauen* in allen Organisationseinheiten und auf allen Hierarchieebenen/Frauen* in Führungspositionen
  • Sensibilisierung in Hinblick auf Diskriminierungen und sexuelle Belästigung

Maßnahmen (Auswahl):

  • Förderung der Karrieremöglichkeiten von Frauen* (Karriereprogramm für Wissenschaftlerinnen*)
  • Weiterbildungsangebote für das wissenschaftliche und allgemeine Universitätspersonal (Zertifikat: „Gender- und Diversitätskompetenz“)
  • Vernetzungstreffen für Frauen*
  • Beratung von Universitätsangehörigen
  • Erstellung von Informationsbroschüren, -foldern, Leitfäden

Frauenförderungsplan

Gleichstellungsplan