• ALPEN-ADRIA-UNIVERSITÄT KLAGENFURT

    Studierende mit Fahrrädern | Foto: aau/tinefoto.com

Neues Masterstudium Science, Technology & Society Studies startet ab dem Wintersemester 2016/17 an der AAU!

Gondelbahn | Foto: Petair/Fotolia.com

Forschung

Das Unternehmen SKIDATA hat bereits vor einem Jahr mit Tests für innovative Einstiegsportale für Gondelbahnen begonnen. Unter dem Titel „EasyBoarding.Gate“ will man das Gedränge beim Einsteigen verhindern. Nun soll mithilfe der AAU und den Lakeside Labs die Technologie noch intelligenter werden. Im Konkreten soll sich das Zugangsmanagement an die über einen Zeitraum erfassten Besucherströme selbstorganisiert anpassen können.

Grafik aauwirdreicher.at

Stiften Sie einen Sitzplatz!

Unsere Hörsäle werden renoviert! Die Baukosten trägt die Bundesimmobiliengesellschaft, Technik und Ausstattung werden von der Alpen-Adria-Universität finanziert und deshalb sammeln wir Geld: Jede Spende trägt direkt dazu bei, bestmögliche Studienbedingungen für künftige AAU-Studierende zu sichern. Stiften Sie Ihren Lieblings-Sitzplatz in einem der Hörsäle 1 bis 4 und verraten Sie uns Ihre persönliche AAU-Erinnerung: www.aauwirdreicher.at

Gruppe von Studierenden mit Laptop | Foto: aau/tinefoto.com

Studium

Das neue interdisziplinäre Masterstudium „Science, Technology & Society Studies“ beschäftigt sich vor allem mit aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen sowie den Auswirkungen von technologischen Innovationen. Studierende können Lehrveranstaltungen auch innerhalb des internationalen ESST-Verbundes an einer Partneruniversität im Ausland absolvieren. Weiterlesen

ad astra.

Magazin für Wissenschaft und Kultur der Alpen-Adria-Universität

Gesundheit - traurige junge Frau | Foto: Photographee/Fotolia
Projektteam Kategorisierung : Konstantin Schekotihin (links), Wolfgang Schmid (mitte) und Patrick Rodler (rechts) | Foto: Philip Gasteiger
Meeting im Konferenzraum | Foto: Kneschke/Fotolia
Buchhaltestelle| Foto: aau/Barbara Maier


Heute wurde wieder ein Deutschintensivkurs am Sprachenzentrum der AAU German In Austria abgeschlossen. Unter den KursteilnehmerInnen: Oleg Chestnov, stellvertretender Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation WHO, der zurzeit in Kärnten urlaubt. Wir gratulieren zum erfolgreichen Abschluss des Deutschkurses! :-) ...

View on Facebook
Logo Unikum
Logo connect - die Job- & Karrieremesse in Kärnten 2016
Banner Kostbarkeiten aus der Bibliothek
Logo build
Logo Karl Popper Kolleg
Logo interactive! Das Karriereprogramm