• ALPEN-ADRIA-UNIVERSITÄT KLAGENFURT

    Studierende mit Fahrrädern | Foto: aau/tinefoto.com

Die allgemeine Zulassungsfrist läuft von 11. Juli bis 5. September 2017!

Forschung

Die Alpen-Adria-Universität arbeitet derzeit am Aufbau von zwei neuen Karl Popper Kollegs (graduate school) zu den Themen „Networked Autonomous Aerial Vehiclesund Modelling – Analysis – Simulation – Optimization of Discrete, Continuous, and Stochastic Systems with Applications in Business and Economics“. Die Ausschreibungen für die bis zu 8 offenen Stellen (Doktoratsstudierende/Senior Scientists ohne Doktorat) laufen derzeit.

Herzlichen Dank - Wir machen die AAU reicher

429 Sitzplätze gestiftet!

Die Kampagne „Wir machen die AAU reicher“ ist vorüber und der Erfolg lässt sich in den Zahlen ablesen: 437 SpenderInnen, 429 gestiftete Sitzplätze und eine Spendensumme von € 57.791,-. Aber nicht nur in finanzieller Hinsicht war die Kampagne ein großer Erfolg. Die Kampagnen-Website sammelte mehr als 400 Anekdoten, Bilder und Erinnerungen der Menschen rund um die Uni Klagenfurt der letzten 40 Jahre. www.aauwirdreicher.at

Drei Studierende an einem Tisch in der Aula | Foto: aau/tinefoto.com

Studium

Machen Sie Ihren Master an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt! Die Bewerbungsfrist für die Masterstudien Media and Convergence Management, International Management sowie Game Studies and Engineering (neu ab WS 2017/18) läuft noch bis zum 31. August 2017. Alle Informationen dazu finden Sie auf der Seite Studien mit besonderen Aufnahmeverfahren. Bei allen anderen Masterstudien endet die Anmeldefrist mit 30. November 2017.

ad astra.

Magazin für Wissenschaft und Kultur der Alpen-Adria-Universität

Fingerprint auf Tastatur | Foto: psdesign1/Fotolia.com
Ihtesham Haider & Bernhard Rinner | Foto: Matthias Weyrer mit der TrustEYE-Kamera
Alte Frau stützt ihren Kopf mit den Händen | Foto: De Visu/Fotolia.com
Blüschke Dmitri | Foto: aau/Müller


Unternehmerinnen & Unternehmer mit Geschäftsideen für PopUp-Store gesucht: Noch bis 31. August einreichen und 3.000 € Prämie sichern! ...

📣 DU hast die Idee – WIR haben die passende Geschäftsfläche. "Pop-Up-Stores" sind die Lösung. Der Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds "KWF" sucht die kreativsten Jungunternehmer. Auf den Gewinner warten eine 3.000 Euro-Prämie sowie eine Geschäftsfläche in der Klagenfurter Innenstadt zu einem Mietkostenbeitrag von 100 Euro. Mehr dazu auf: goo.gl/c7qDUL Alpen-Adria-Universität Klagenfurt Arbeiterkammer Kärnten Fachhochschule Kärnten Wirtschaftskammer Kärnten

View on Facebook
Logo Unikum
Logo connect 17
Banner Kostbarkeiten aus der Bibliothek
Logo build
Logo Karl Popper Kolleg
Logo interactive! Das Karriereprogramm