Kinderkongress | Foto: aau/IID

Kinderkongress – Kinder forschen an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Am 6. April 2018 findet der Kinderkongress an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt zum Thema „UNSERE WELT VERSTEHEN“ statt. Organisiert und begleitet wird der Kongress dabei von MitarbeiterInnen des Instituts für Informatikdidaktik und des Regionalen Fachdidaktik-Zentrums Informatik.Im Gegensatz zur „Uni für Kinder“, wo SchülerInnen zu StudentInnen werden, schlüpfen sie beim Kinder­kongress in die Rolle von ForscherInnen. Wie echte WissenschaftlerInnen gehen sie eigenen Forschungsfragen rund um das Thema „UNSERE WELT VERSTEHEN“ nach (z.B. „Warum ist der Himmel blau? Wie sieht es auf anderen Planeten aus? Oder: Wie entsteht Farbe auf dem Bildschirm?“) und entwickeln eigene kreative digitale Produkte. Im Unterricht bearbeiten die SchülerInnen eine konkrete Fragestellung, und am Kinderkongress präsentieren sie ihre untersuchten Phänomene und ihre Ergebnisse anderen Kindern.

 

Der Kinderkongress findet zum dritten Mal an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt am 6. April 2018 statt. Registrierung ab 8:30 Uhr beim Hörsaal B.

 

Weitere Informationen unter: https://www.aau.at/schuelerinnen-und-schueler/kinderkongress/ und auf http://kinderkongress.aau.at.