Mobilitätsprogramme mit Italien im Master

Studienaufenthalt über Erasmus+ an der Universität Mailand (University of Milano-Bicocca). Für Studierende der Masterstudien „Informationsmanagement“,  „Angewandte Informatik“ sowie „Information and Communication Engineering“ besteht seit Herbst 2017 ein Erasmus+ Austauschprogramm mit der University of Milano-Bicocca. Hier können Studierende insbesondere im Bereich „Data Science“  einige englischsprachige Kurse besuchen. Weiterlesen

AAU Spin-off Bitmovin holt sich 30 Millionen Dollar von Investoren

Bitmovin, das Klagenfurter Online-Unternehmen, hat sich eine 30 Millionen Dollar Finanzspritze gesichert. Das Unternehmen hat Büros in Klagenfurt, San Francisco, Chicago, Seattle, New York, in den Niederlanden, in China, in Hong Kong und in Brasilien in Sao Paulo. Zu den Kunden von Bitmovin zählen unter anderem die New York Times, Sling, ProSiebenSat.1, Periscope und das Red Bull Media House. Mit dem Geld will man den Kundenstamm im Bereich TV-Streaming-Anbieter, Internetfirmen und Social-Media-Unternehmen weiter ausbauen. Weiterlesen

Bonifaz Kaufmann, Lab Lead & Development Lead, Dynatrace

Bonifaz Kaufmann, Lab Lead & Development Lead von Dynatrace erzählt über seinen bisherigen Karriereweg, seinen Arbeitsalltag und über seine Studienzeit. Die Unbeschwertheit des Studentenlebens vermisst er auch heute noch manchmal. Studierenden würde er anraten unbedingt einmal ins Ausland zu gehen, z. B. Auslandsstudium oder Absolvierunge eines Praktikums. Weiterlesen

Kinderkongress – Kinder forschen an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Am 6. April 2018 findet der Kinderkongress an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt zum Thema „UNSERE WELT VERSTEHEN“ statt. Organisiert und begleitet wird der Kongress dabei von MitarbeiterInnen des Instituts für Informatikdidaktik und des Regionalen Fachdidaktik-Zentrums Informatik. Weiterlesen

Individuelle Öffis? – Mathematiker entwickeln Optimierungsalgorithmen für individualisiertes öffentliches Verkehrsangebot

Öffentliche Verkehrsmittel, deren Haltestellen dort liegen, wo ich sie brauche und die abfahren, wann ich sie brauche, sind vielleicht bald nicht mehr Utopie, sondern Realität. Der Mathematiker Christian Truden konnte zeigen, dass ein solches Angebot wesentlich effizienter als das herkömmliche, an fixe Linien und Fahrpläne gebundene öffentliche Verkehrssystem ist. Am Freitag erhielt er für seine Masterarbeit mit dem Titel „Local Search Heuristics for the Capacitated Vehicle Routing Problem with Structured Time Windows“ den Anerkennungspreis des List Förderpreises 2018.

Weiterlesen

Von Afghanistan nach Österreich. Von Politikwissenschaften zu Informatik.

Ahmad Sharifi, 24 Jahre alt, kam 2015 von Afghanistan nach Kärnten. Über die MORE-Initiative der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt begann er an der Universität zu studieren. Heute studiert er im Bachelorstudium Angewandte Informatik. Weiterlesen

Biber-der-Informatik Preise vergeben

Rund 90 Kinder kamen zur Preisverleihung am 1.3.2018 an der Uni Klagenfurt. Weiterlesen

Buchpräsentation zum Element Wasser: Visuelle Kultur, Geschichte, Materie & Wirtschaftsgut

Am 6. März präsentieren die HerausgeberInnen und AutorInnen den Sammelband „Wasser. Interdisziplinäre Ansätze zum zukunftsfähigen Umgang mit einer Schlüsselressource“ ab 17:00 Uhr im Stiftungssaal der Kärntner Sparkasse am Campus der Alpen-Adria-Universität. Das Buch ist Ergebnis des Klagenfurter Interdisziplinären Kollegs, das in diesem Semester unter Einbindung der Romanistischen Medien- und Kulturwissenschaften, der Mathematik, der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften sowie der Umweltgeschichte angeboten wurde.

Weiterlesen

Bernd Buchegger, Gründer und CEO, trinitec IT Solutions & Consulting GmbH

trinitec IT Solutions & Consulting Geschäftsführer Bernd Buchegger spricht mit uns über seine Studienzeit und seinen Werdegang. „Ständige Weiterentwicklung und lebenslanges Lernen sind dabei Kerndisziplinen, wie ich während meiner Ausbildung gelernt habe und heute täglich lebe. Dabei möchte ich die Verknüpfung von Informationstechnologie und Betriebswirtschaft hervorheben, welche die zentralen Themen der Angewandten Informatik sind.“, so Buchegger.  Weiterlesen

Eine Zeit für alle: Synchronisation von Zeit in Drohnenschwärmen

Ticken mehrere Uhren gleichzeitig, ist schwierig zu bewerkstelligen, dass sie auch tatsächlich gleichzeitig dieselbe Zeit anzeigen. Für gemeinsam fliegende Drohnenschwärme kann dies zum Problem werden. Nachwuchswissenschaftlerin Agata Gniewek arbeitet dazu an neuen Technologien.

Weiterlesen