Alle News seitens der Universität Klagenfurt, die auch als Pressemitteilung versendet werden

Wie macht man das öffentliche Budget geschlechtergerecht? Neues Forschungsprojekt zu Gender Budgeting bewilligt

Das Budget bzw. der Haushaltsplan einer Gebietskörperschaft (z. B. Bund, Land, Gemeinde) zeigt, wodurch sie sich finanziert, welche Aufgaben sie erfüllt und welche finanziellen Mittel dafür notwendig sind. Die Entscheidung über Generierung und Verwendung öffentlicher Finanzmittel geht mit unterschiedlichen Wirkungen auf verschiedene Bevölkerungsgruppen, wie beispielsweise Frauen und Männern, einher. Mit Gender Budgeting versucht man diese Auswirkungen aufzuzeigen und in den Budgetentscheidungen zu berücksichtigen. In Österreich ist seit 2009 mit der verfassungsrechtlichen Staatszielbestimmung die Gleichstellung von Frauen und Männern bei der Haushaltsführung von Bund, Ländern und Gemeinden anzustreben. Diese Bestimmung sorgte weltweit für Aufsehen. Doch was tun Länder und Gemeinden seither tatsächlich, um dieses Ziel zu erreichen? Und welche Effekte haben die Maßnahmen? Birgit Moser-Plautz, Postdoc-Assistentin am Institut für Öffentliche Betriebswirtschaftslehre, geht dieser Frage in einem vom Jubiläumsfonds der Oesterreichischen Nationalbank geförderten Projekt nach.

Weiterlesen

Technik-Stipendien für Masterstudien im IKT-Bereich

Das Stipendienprogramm der Universität Klagenfurt für englischsprachige Masterstudierende aus dem Bereich Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) ist erfolgreich angelaufen. Vor einem Jahr war der offizielle Startschuss. 30 Studierende aus zwölf Ländern profitieren derzeit von dem innovativen Förderprogramm. 

Weiterlesen

Unter mars-ähnlichen Bedingungen getestet: Algorithmus zur Drohnen-Navigation

Im Februar 2018 fand im Oman die analoge Mission „AMADEE-18“ statt. Dabei wurde unter anderem ein Algorithmus getestet, mit dem kleine Helikopter zukünftig fremde Planeten erkunden können. Die Navigationstechnologie erlaubt es der Drohne, ihre genaue Position einzuschätzen, ohne dass Systeme wie GPS zur Verfügung stehen. Die Ergebnisse der Analog-Mission wurden nun in einem Heft der Zeitschrift „Astrobiology“ veröffentlicht.

Weiterlesen

Vom Einfluss der Literatur auf unsere Vorstellung von Liebe: Online-Tagung „Liebe & Ökonomie. Literarische Aushandlungen“

Welchen Einfluss hat die Literatur darauf, wie wir uns Liebe vorstellen? Welche Formen von Leidenschaft werden auf den Märkten und im Konsum aufgeboten? Und was bedeutet es, wenn vom Eros oder Kalkül eines literarischen Textes gesprochen wird? Diesen Fragen wird eine Online-Tagung unter dem Titel „Liebe & Ökonomie. Literarische Aushandlungen“ von 12. bis 14. November 2020 nachgehen. Veranstalter ist das Institut für Germanistik an der Universität Klagenfurt. Weiterlesen

Forschung zu COVID-19-bedingten Krisenszenarien an der AAU: Neue Technologie wird Versorgung mit medizinischer Schutzausrüstung optimieren

Im Frühjahr dieses Jahres wurde vielen in Europa schmerzlich bewusst, dass die Versorgung mit Mund-Nasen-Schutz, Handschuhen und Schutzanzügen alles andere als krisensicher ist. Ein Forschungsteam aus Österreich und China wird nun an neuen Technologien arbeiten, die an verschiedenen Ebenen der Versorgungskette ansetzen und schließlich dazu führen sollen, dass Schutzausrüstung (auch in Krisenzeiten) schneller, effizienter und günstiger nach Europa gelangt.

Weiterlesen

THE World University Rankings 2021: Uni Klagenfurt klassiert sich auch in Bereichsrankings unter den besten Universitäten weltweit

Im letzten Jahr wurde die Universität Klagenfurt erstmals in den Times Higher Education Rankings (THE) gelistet und schaffte es auf Anhieb in die Platzgruppe 301-350. Diese Top-Platzierung konnte auch im Ranking für 2021 wieder erreicht werden. Nun wurden auch die Bereichsrankings veröffentlicht: die Universität Klagenfurt reüssiert in den Bereichen Social Sciences, Computer Science, Physical Sciences und Business & Economics.

Weiterlesen

Rektorat beginnt neue Amtsperiode

Mit Martina Merz und Reinhard Stauber treten am 29. Oktober 2020 zwei neue Vizerektor*innen ihre Funktionen an. Martina Merz wird Vizerektorin für Forschung, Reinhard Stauber übernimmt die Bereiche Personal und Infrastruktur.

Weiterlesen

Zweiter Prachtband zur Reihe „Kostbarkeiten aus der Bibliothek“ erschienen

Im Jubiläumsjahr 2020 zu ihrem 50-jährigen Bestehen legt die Universität Klagenfurt einen weiteren Prachtband zu ihrer Kostbarkeiten-Ausstellungsreihe vor. Mit der textlichen und bildlichen Vorstellung von Objekten aus dem eigenen Bibliotheksbestand kann ein bibliophiler und künstlerischer Streifzug vom 15. Jahrhundert bis in die Gegenwart unternommen werden. Weiterlesen

Das Virus und seine ungleichen Auswirkungen

Wir haben es mit SARS-CoV-2 mit einem Virus zu tun, der vor keinen Grenzen Halt macht, dennoch aber global betrachtet ganz unterschiedliche Auswirkungen nach sich zieht. In einer translokalen Vortragsreihe sprechen Geograph*innen über räumliche Ungleichheiten von Covid-19. Wir haben vorab mit einem der Organisator*innen, dem neu an die Universität Klagenfurt berufenen Matthias Naumann, über die Themen der Vortragsreihe gesprochen.

Weiterlesen

Forschung kommt in die Wohnzimmer: Digitale Lange Nacht der Forschung am 9. Oktober 2020

Während alle Welt darauf hofft, dass die Wissenschaft möglichst bald medizinische Mittel zur Eindämmung der Corona-Pandemie bereitstellt, muss auch die Lange Nacht der Forschung ins Digitale ausweichen. Mit einem entscheidenden Vorteil für die Besucher*innen: Sie können am 9. Oktober (und danach) von der Wohnzimmercouch aus das vielfältige Programm der österreichischen Forschungseinrichtungen genießen. Das bunte Treiben, das sich sonst im Lakeside Science & Technology Park und an der Universität Klagenfurt abgespielt hätte, ist im Digitalen nicht minder attraktiv: 19 Stationen aus Kärnten gibt es insgesamt, 3 davon bieten ein Live-Programm an.

Weiterlesen