Stellenausschreibung: Universitätsassistent*in

Am Institut für Informatikdidaktik ist aktuell folgende Stelle zu besetzen: Universitätsassistent*in

Beschäftigungsausmaß: 75 % (30 Wochenstunden): Nach Maßgabe der zur Verfügung stehenden Mittel kann das Beschäftigungsausmaß während der Anstellungsdauer auf 100 % erhöht werden.
Mindestentgelt:
€ 32.116 brutto jährlich; Einstufung nach Uni-KV: B 1
Befristung: 4 Jahre
Bewerbungsfrist: 29. Juni 2022
Kennung: 195/22

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Bewerbung finden sich hier.

Stellenausschreibung: Postdoc-Assistent:in mit QV-Option (Laufbahnstelle)

Am Institut für Informatikdidaktik ist aktuell folgende Stelle zu besetzen: Postdoc-Assistent:in mit QV-Option (Laufbahnstelle)

Beschäftigungsausmaß: 100 %

Mindestentgelt: € 56.861,– brutto jährlich; Einstufung nach Uni-KV: B1 lit.b

Befristung: 6 Jahre (mit Option der Entfristung)

Bewerbungsfrist: bis 9. März 2022

Kennung: 413/21

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Bewerbung finden sich hier.

Stellenausschreibung: Universitätsassistent*in

Am Institut für Informatikdidaktik ist aktuell folgende Stelle zu besetzen: Universitätsassistent*in

Beschäftigungsausmaß: 75 % (30 Wochenstunden): Das Anstellungsausmaß wird bis 31. Mai 2022 auf 100 % erhöht. Diese Erhöhung verlängert sich ggfs. während der gesamten Anstellungsdauer nach Maßgabe der zur Verfügung stehenden Mittel.
Mindestentgelt:
€ 31.200,40 brutto jährlich; Einstufung nach Uni-KV: B 1
Befristung: 4 Jahre
Bewerbungsfrist: 23. Februar 2022
Kennung: 710/21

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Bewerbung finden sich hier.

Selbstevaluationstool für Lehrer*innen: Wie gut unterrichte ich?

Wenn der Unterricht von Lehrer*innen extern evaluiert werden soll, stehen alle Beteiligten vor vielen Herausforderungen. Ein Self-Assessment-Tool hingegen kann Lehrer*innen eine wertvolle Rückmeldung zur Qualität ihres Unterrichts geben, ohne ihre Kompetenzen öffentlich in Frage zu stellen. Elisa Reci, Doktorandin am Institut für Informatikdidaktik der Universität Klagenfurt, hat eine entsprechende Plattform erarbeitet.

Weiterlesen

Land Kärnten zeichnete wissenschaftliche Arbeiten zu Digitalisierung aus

Am Montag dieser Woche wurden je drei Bachelor-, Diplom- bzw. Masterarbeiten sowie Dissertationen von Landeshauptmann Peter Kaiser mit den Digitalisierungsstipendien 2020 des Landes Kärnten ausgezeichnet.

Weiterlesen

Zertifikatsverleihung 2020 der Begabungs- und Begabtenförderung

Seit dem Beginn im Jahr 2014 betreuten das Team der Informatik-Werkstatt bereits über 13.500 SchülerInnen wie LehrerInnen und seit dem Jahr 2019 arbeiten wir auch eng mit der Begabungs- und Begabtenförderung zusammen.

Mit unserem  Team, das neben den MitarbeiterInnen des Instituts für Informatikdidaktik 5 erfahrene Informatik-Lehrkräfte, und meist bis zu 6 Studierende umfasst,  bieten wir in unserer Werkstatt Kurse in vielen Bereichen an, von 3D-Modellierung und 3D-Druck, über die Gestaltung von Virtueller Realität bis hin zu Informatischem Denken, in dem wir etwa der Frage nachgehen, was ein Kochrezept mit einem Algorithmus zu tun hat.

In der Werkstatt für die SchülerInnen der Begabungs- und Begabtenförderung haben uns gemeinsam im Themenschwerpunkt „ Programmieren macht Spaß“ die Programmierung eines Minicomputers, dem micro:bit, und einem damit verbundenen Roboter-Auto, den Bit:Bot  erarbeitet und die Leistungen waren sehr sehr gut.

Da es heuer wegen der Einschränkungen durch die Covid-19-Maßnahmen eine gemeinsame Zertifikatsverleihung nicht möglich war, wurden kurze Grußworte der Werkstätten- und KursleiterInnen in einem Kurzvideo an die TeilnehmerInnen der Werkstätten übermittelt.

Junge Techniktalente wurden an der Universität Klagenfurt ausgezeichnet

Die Fakultät für Technische Wissenschaften (TeWi) der Universität Klagenfurt zeichnete erstmals Schülerinnen und Schüler für ihre herausragenden vorwissenschaftlichen Arbeiten bzw. Diplomarbeiten mit den TeWi-SchülerInnenpreise aus. Am 17. Mai 2019 wurden die Preise feierlich an der Universität übergeben.  Weiterlesen

Kinderkongress 2019

Am 26. April 2019 fand zum vierten Mal der Kinderkongress an der Universität Klagenfurt statt. MitarbeiterInnen des Instituts für Informatikdidaktik und des Regionalen Fachdidaktik-Zentrums Informatik begleiteten den Kongress. Weiterlesen

Beim 3. Catalysts Coding Contest an der Universität Klagenfurt konnten Programmier-Talente wieder überzeugen


Am 22. März 2019 fand zum dritten Mal an der Universität Klagenfurt der internationale Catalysts Coding Contest (CCC) statt. Der Programmier-Wettbewerb wird vom Linzer IT-Unternehmen Catalysts veranstaltet, neben Klagenfurt haben auch die Universitäts-Standorte Graz, Salzburg, Linz und Wien den Wettbewerb in Österreich ausgetragen. Weiterlesen

Tag der Mathematik und Informatik verknüpft Wissenschaft und Bildung

„Komm MIT – Tag der Mathematik und Informatik“ – unter diesem Motto fand am 28. September zum ersten Mal die Veranstaltung für Pädagoginnen und Pädagogen (aller Ebenen von der Elementar- bis zur Sekundarstufe II) sowie Lehramtsstudierende an der Universität Klagenfurt statt. Weiterlesen