Bilder von Eis und Wasser auf Flugzeugflügeln generieren

Juliana Padilha Leitzke kam aus Brasilien nach Klagenfurt, um hier ihre Doktorarbeit zu verfassen und einen Beitrag dazu zu leisten, dass weniger bedrohliches Eis auf Flugzeugflügeln unentdeckt bleibt. Demnächst wird sie ihr Doktorat abschließen.

Weiterlesen

Exzellente Technik-Studierende wurden ausgezeichnet

Am 30. November wurden im Rahmen der Veranstaltung „30 Jahre Förderverein Technische Fakultät (FTF)“ die sechs besten Technik-Studierenden aus dem vergangenen Studienjahr 2017/18 mit den Best Performer Awards ausgezeichnet. Zudem wurde der Roland-Mittermeir-Preis vergeben. Weiterlesen

Neue Technologie zur Erkennung von Eis auf Flugzeugen

Tragflächenvereisung bei  Flugzeugen während des Fluges gehört zu den größten Sicherheitsrisiken. Forscherinnen und Forscher haben nun neue drahtlose Sensoren entwickelt, die Eisansatz besser erkennen sollen.  

Weiterlesen

Mathematikerinnen Elisabeth Gaar und Anna Jellen mit ÖGOR-Preisen ausgezeichnet

Elisabeth Gaar wurde der Dissertationspreis 2018 der Österreichischen Gesellschaft für Operations Research (ÖGOR) verliehen. Die Masterarbeit von Anna Jellen wurde ebenfalls von der ÖGOR gewürdigt. Beide nahmen ihre Preise kürzlich in Wien im Rahmen der Jahrestagung entgegen.

Weiterlesen

Mathematik: Erfahrungsausaustausch Industrie & Universität

Technische Mathematik ist eine abstrakte Disziplin ohne Praxisbezug? Im Gegenteil: die Digitalisierung eröffnet der Mathematik ein immer weiteres praktisches Betätigungsfeld. Kärntner Unternehmen profitieren, egal ob sie MathematikerInnen einstellen oder mit dem Institut für Mathematik an der Universität Klagenfurt Projekte gemeinsam umsetzen. Weiterlesen

Exzellenz-Auslandsstipendien der IV und WKK zu vergeben! Jetzt noch schnell bewerben.

Die Industriellenvereinigung Kärnten und Wirtschaftskammer Kärnten vergeben bereits zum 8. Mal Exzellenz-Auslandsstipendien für herausragende Studien, Forschungsarbeiten oder wissenschaftliche Tätigkeiten. Dotiert sind diese mit je 10.000 Euro. Das Angebot richtet sich an Studierende mit Kärnten-Bezug. Bevorzugt werden Bewerberinnen und Bewerber aus MINT-Fächern, exzellente Einreichungen aus anderen Bereichen sind aber nicht ausgeschlossen. Weiterlesen

Güterverkehr mit Hilfe von Mathematik besser planen

Rund 8.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter befördern für die Rail Cargo Austria jährlich mehr als 100 Millionen Tonnen Güter. Allein für den Gütertransport werden rund 620 Triebfahrzeuge und 21.500 Wagen eingesetzt. Der Einsatz von Mensch und Maschine will bei diesen komplexen Logistikaufgaben gut geplant sein. MathematikerInnen erarbeiten nun in einem von der FFG geförderten Projekt Algorithmen, die die Planung deutlich verbessern sollen.

Weiterlesen

Die connect schafft Karrieren in Kärnten

David Laubreiter | Foto: Dynatrace

David Laubreiter studiert nicht nur am Klagenfurter Campus, er arbeitet auch hier. Und zwar bei Dynatrace, dem Weltmarkführer im Bereich Software Intelligence, der 2017 einen Standort im Klagenfurter Lakeside Park eröffnet hat. Was die connect mit seinem Berufseinstieg zu tun hat und was seinen Job als Software Engineer so spannend macht, hat er uns im Interview erzählt.

Weiterlesen

Mathematik: Erfahrungsaustausch Industrie & Universität

Das Institut für Mathematik, die Industriellenvereinigung Kärnten und die Studienvertretung Technische Mathematik der ÖH Klagenfurt laden Sie herzlich zur Kooperationsveranstaltung und zur ersten Netzwerkplattform zwischen Studierenden und Lehrenden der Universität Klagenfurt, Fakultät für Technische Wissenschaften, und Industrievertretern ein. Weiterlesen

Die connect bringt Studierende mit Unternehmen aus der Region zusammen

Mergime Neziri ist 25, studiert Informationsmanagement an der Universität Klagenfurt und arbeitet als IT-Consultant bei der Hillside data protection GmbH, einer Tochter der Hillside Gruppe. Zu ihrem Job ist sie über die Job- & Karrieremesse connect gekommen. Wie ihr Arbeitsalltag aussieht und wie die connect zu ihrem beruflichen Glück beigetragen hat erzählt sie uns im Interview.

Weiterlesen