Neues Masterstudium „Science, Technology & Society Studies“


Viele zentrale Zukunftsfragen unserer Gegenwart, ob Energieversorgung oder Digitalisierung, beziehen sich auf Wissenschaft, Technik und Innovation. Im Wintersemester 2016/17 startet dazu ein neues Masterstudium „Science, Technology & Society Studies“.

Weiterlesen

Nachhaltigkeitsforschung fordert in NATURE-Kommentar die Umsetzung von fünf Eckpfeilern hin zu einer nachhaltigen Bioökonomie

Fossile Ressourcen durch nachwachsende Rohstoffe zu ersetzen, ist ein Ziel der Bioökonomie. Ihr geht es darum, Produkte, Verfahren und Dienstleistungen im Rahmen einer zukunftsfähigen Wirtschaftsweise bereitzustellen. Diese wissensbasierte Nutzung biologischer Ressourcen kann unter anderem dazu beitragen, Hunger zu verhindern, Wasser- und Energieversorgung sicherzustellen oder den Klimawandel zu bekämpfen. Nun fordern führende Forscherinnen und Forscher in dem Bereich, darunter Daniel Barben (Institut für Technik- und Wissenschaftsforschung der AAU) in einem Kommentar in NATURE die Umsetzung von fünf Eckpfeilern, die zu einer nachhaltigen Bioökonomie führen sollen.

Weiterlesen

Neue Projekte vom Institut für Technik- und Wissenschaftsforschung

Zwischen Mai und Juli 2016 starten mehrere neue Forschungsprojekte am Institut für Technik- und Wissenschaftsforschung:

Weiterlesen

15th Annual STS Conference „Critical Issues in Science, Technology“ (9.-10. Mai 2016, Graz)

Bei der vom STS gemeinsam mit dem IFZ und dem IAS-STS veranstalteten Konferenz diskutierten rund 190 TeilnehmerInnen aus 25 Ländern in 30 Sessions zu den Themenbereichen „Policy and Technology“, „Gender and Queer STS“, „Responsible Research and Innovation“, „Energy, Mobility and Sustainability“, „Nutrition, Health and Biomedicine“ sowie „Information and Communication Technologies, Surveillance and Society“.

Nähere Informationen zur Konferenz: www.sts-conference-graz.aau.at

Sustainability Award für den fakultätsübergreifenden Forschungscluster Nachhaltigkeit

Der fakultätsübergreifende Forschungscluster Nachhaltigkeit, der an der IFF koordiniert wird (Daniel Barben, Karl-Heinz Erb, Günter Getzinger) hat den 2. Preis beim Sustainability Award 2016 in der Kategorie Forschung gewonnen. Weiterlesen

Lange Nacht der Forschung: Kann man den Klimawandel reparieren?

Das Institut für Technik- und Wissenschaftsforschung war am 22. April 2016 mit einem eigenen Stand (U19) zum Thema Climate Engineering unter dem Titel Kann man den Klimawandel reparieren? vertreten. Weiterlesen

hier.

Das Fellowship-Programm des STS-Institut für Technik- und Wissenschaftsforschung holte USAmerikanerin Nicki Lisa Cole für neun Monate an den Grazer Standort der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.

Weiterlesen