Die Quelle eines Geräusches berechnen

Wo bringt man Sensoren an, damit sie möglichst genau die Quelle eines Geräusches orten können? Um Antworten auf diese Frage zu finden, braucht man Mathematik. Phuoc Truong Huynh arbeitet als Doktorand an Lösungen, die in vielen Anwendungsfeldern gebraucht werden.

Weiterlesen

Die Kreativität der Mathematik genießen

Universitäre Mathematik ist kreativ. Eine, die das ideenreiche Lösen von Rätseln besonders liebt, ist Sarah Jane Selkirk. Die Südafrikanerin kam 2020 als Doktoratsstudentin nach Klagenfurt und ist nun Teil der doc.funds doctoral school „Modeling – Analysis – Optimization of discrete, continuous, and stochastic systems“.

Weiterlesen

doc.funds Retreat (Mallnitz, 1.-2. Okt 2021)

Vom 1. bis 2. Oktober fand in Mallnitz das MAO doc.funds. Retreat statt. Fakultätsmitglieder, Doktorandinnen und Doktoranden trafen sich zum intensiven wissenschaftlichen Austausch – abseits des normalen Arbeitsalltags. Weiterlesen

Dicke Luft in Zahlen ausgedrückt

Iris Rammelmüller, Doktorandin an der Universität Klagenfurt, befasst sich in ihrer Dissertation mit der Schadstoffbelastung der Luft. Sie entwickelt dafür Modelle zur Berechnung, die auch in der Praxis angewendet werden. Die Klimakrise macht dazu ihr Thema mehr als aktuell. Im Wissenschaftsmagazin HEUREKA erschien nun ein Artikel über ihre Forschungsarbeit. Zum Artikel

Dženana Alagić: „Use the university to expand your horizons, study and enjoy!“

Dženana Alagić recently completed her doctorate in Technical Mathematics. She spoke to us about her research focus and told us why she moved from Bosnia and Herzegovina to Klagenfurt. Furthermore she told us how her view of the world has changed through her studies and why everyone should study at the University of Klagenfurt. Weiterlesen

Doc.Funds Talente besuchen die Austrian Stochastics Days Konferenz in Leoben

Corona erschwert heutzutage die Situation an Live-Konferenzen teilzunehmen erheblich, aber glücklicherweise fanden die 9. Österreichischen Stochastik-Tage am 9. und 10. September 2021 an der Montanuniversität in Leoben statt.

Die vier Doktoratsstudentinnen des doc.funds-Doktoratskollegs, Iris Rammelmüller, Verena Schwarz, Kathrin Spendier und Iryna Vasylieva, nahmen an der Konferenz teil und nutzten die Gelegenheit, interessante Vorträge von Kolleginnen und Kollegen aus der Stochastik zu hören und ihre eigene Forschung zu präsentieren.

Kathrin Spendier hielt einen Vortrag mit dem Titel: Convergence of the tamed-Euler–Maruyama scheme for SDEs with discontinuous and polynomially growing drift.

Begeistert davon, sich mit anderen Forscher:innen auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und von ihnen zu lernen, arbeiten die jungen Wissenschaftlerinnen darauf hin, nächstes Jahr bei den 10. Österreichischen Stochastik Tagen (in Wien) wieder dabei zu sein und ihre wissenschaftlichen Ergebnisse zu präsentieren.

Nicolò Gusmeroli: „The university always has new things to propose and to experience.“

We talked to Nicolò Gusmeroli and asked him why he came from Italy to the University of Klagenfurt. He told us about his PhD programme in Technical Mathematics and the challenges and opportunities he experienced during his studies.  Weiterlesen

Der Arbeitsalltag als Mathematiker bei Faugster

In Zusammenarbeit mit der ÖH und dem Alumni-Netzwerk wurde wieder ein Vortrag in der Reihe „Mathematik in der Praxis“ organisiert.

Dieses Mal hatte uns Herr Dipl.-Ing. Dr. Christian Niemetz von seinem Arbeitsalltag berichtet . Der Vortrag fand am 20.05. um 18:00 unter https://classroom.aau.at/b/math-stat statt. Nähere Informationen zu Herrn Dipl-Ing. Dr. Christian Niemetz finden Sie im untenstehenden Link zum Plakat:

Plakat zu Vortrag von Herrn DI Dr. Christian Niemetz im Rahmen der Reihe „Mathematik in der Praxis“

Barbara Kaltenbacher zum korrespondierenden Mitglied der österreichischen Akademie der Wissenschaften gewählt

Die Wahl zum korrespondierenden Mitglied in der mathematisch-naturwissenschaftlichen Klasse erfolgte am 14. Mai 2021. Die neu gewählten Mitglieder der Akademie werden im Rahmen einer feierlichen Sitzung am 28. Mai 2021 (online) vorgestellt.

Weiterlesen

Entwicklungen mathematisch beschreiben

Verena Schwarz kam für das FWF-doc.funds-Doktoratskolleg zu „Modeling – Analysis – Optimization of discrete, continuous, and stochastic systems“ nach Klagenfurt. Wir haben mit ihr darüber gesprochen, wie ihre Begeisterung für die Mathematik entstand.

Weiterlesen