Alle News seitens der Universität Klagenfurt zum Institut für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung

Forschungsaufenthalt am Teachers College der Columbia University kulminiert in Memorandum of Understanding

Jasmin Donlic ist Wissenschaftler am Institut für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung. Im Februar 2023 trat er einen viermonatigen Forschungsaufenthalt am Teachers College der Columbia University an. Dort forscht er zur postmuslimischen Generation und zu ihren Lebensentwürfen. Zudem wurde am 1. Juni ein Memorandum of Understanding zwischen dem Teachers College der Columbia University und der Universität Klagenfurt unterzeichnet.  

Weiterlesen

„Der digitale Raum ermöglicht neue Gewaltdynamiken, bietet aber auch die Chance für neue Formen der Konfliktbearbeitung.“

Cora Bieß fragt sich, wie Jugendliche Konflikte und Gewalt im digitalen Raum wahrnehmen und wie Konfliktsensibilität dazu beitragen kann, dass Zivilcourage gefördert wird. Sie arbeitet dazu an neuen theoretischen Überlegungen, die auch intersektionale Perspektiven berücksichtigen. Gleichzeitig spricht sie mit Jugendlichen darüber, wie es ihnen mit Streit und Gewalt im Digitalen ergeht und wann sie bereit sind, sich im Sinne einer Konfliktlösung einzumischen.

Weiterlesen

Peter Schlögl zum AUCEN-Vorstand gewählt


Peter Schlögl, Institut für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung an der Universität Klagenfurt, wurde bis Ende 2025 zum neuen AUCEN-Sprecher für universitäre Weiterbildung und Personalentwicklung der österreichischen Universitäten gewählt.

Weiterlesen

Präsentation des Projekts DERLA Kärnten – Digitale Erinnerungslandschaft

Die „Digitale Erinnerungslandschaft (DERLA) Kärnten/Koroška – Verfolgung und Widerstand im Nationalsozialismus“ dokumentiert Erinnerungsorte und -zeichen an die Opfer und Orte des Terrors des NS-Regimes in Österreich. Das interdisziplinäre Kooperationsprojekt entwickelt neue Konzepte einer digitalen Erinnerungspädagogik und bietet Angebote für schulische Ver­mittlungsarbeit. Das Projekt wird am 15. Mai um 09.30 Uhr an der Universität Klagenfurt präsentiert.

Weiterlesen