STUDIUM

Bachelor Anglistik und Amerikanistik

Sujet welcome days_bigbang

Die Welcome Days unterstützen Sie beim Einstieg in Ihr Studium!

Die Welcome Days vermitteln Ihnen die wichtigsten Informationen rund um den Studieneinstieg. Wir zeigen Ihnen, wie Sie effizient, zielführend und mit Freude studieren können. Bei den Welcome Days geben wir Ihnen sowohl individuelle Informationen zu Ihrem gewählten Studium, als auch allgemeine Informationen, die Ihnen das Studienleben leichter machen. Die Teilnahme an den Welcome Days zählt als Lehrveranstaltung und bringt 1 ECTS. Während der Welcome Days finden keine anderen Lehrveranstaltungen statt.

Studienprofil

Das Studium bildet Sie zu Expertinnen und Experten auf dem Gebiet der englischen Sprache und der anglophonen Literaturen und Kulturen aus. Sie erwerben theoretische und praktische Kompetenzen in der englischen Sprache und in verschiedenen fachspezifischen und berufsrelevanten Anwendungsbereichen. Das Studium vermittelt Ihnen ein breites Portfolio methodischer Kompetenzen im Bereich von Informationsbeschaffung, Informationsverarbeitung und -weitergabe, Kenntnisse der Prinzipien der Theoriebildung, des analytischen Denkens und der selbstständigen Problemlösung. Auch die kritische Auseinandersetzung mit Medien wird behandelt.

Expertise in anglophonen Literaturen und Kulturen

Besonderheiten

Das Studium eröffnet Ihnen ein breites Berufsspektrum, Ihre interkulturellen Kompetenzen ermöglichen Ihnen eine internationale Karriere.

Wenn Ihre Erstsprache Englisch ist, Sie eine englischsprachige tertiäre Bildungseinrichtung im In- oder Ausland absolviert haben oder auf andere Weise belegen können, dass Sie über gleichwertige Sprachkenntnisse verfügen, können Ihnen bestimmte Lehrveranstaltungen erlassen werden.

Am Campus in Klagenfurt erwarten Sie sehr gute Betreuungsverhältnisse, kleine Seminare und überschaubare Arbeitsgruppen. Hier finden Sie schnell Freundschaften und Anschluss!

Fact Box

Dauer:
6
Semester
ECTS:
180

Studienform:
Bachelorstudium

Akademischer Grad:

Bachelor of Arts (BA)


Voraussetzungen:

Ja


Zusatzprüfung:

Ja


Aufnahmeverfahren:

Nein


Unterrichtssprache:

Englisch

Curriculum/Studienplan (PDF, Deutsche Version)
Curriculum (PDF, Englische Version, nicht rechtsverbindlich)

Meinungen zum Studium

"In einem internationalen Unternehmen tätig zu sein, bedeutet täglich auf Englisch zu kommunizieren. Das Anglistik & Amerikanistik-Studium hat mich gut darauf vorbereitet und die Basis für meinen professionellen Auftritt geschaffen. Neben dem Erwerb ausgezeichneter Englisch-Kenntnisse hat das Studium meine selbstständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit gestärkt. Besonders geschätzt habe ich die familiäre Atmosphäre am Institut und meinen Studienaufenthalt im Ausland."

Mag. Vera WerginzCountry Manager Österreich, Bik Bok

Ziele des Studiums

Zu Ihren sprachpraktischen Kompetenzen zählt der komplexe Gebrauch der englischen Sprache, vom Textverstehen bis hin zur Produktion situationsadäquater mündlicher und schriftlicher Texte. Nach Abschluss des Studiums werden Sie das Level C2 im gemeinsamen Referenzrahmen der Sprachen erreicht haben.

Das Studienprofil wird durch kulturwissenschaftliche und sprachreflexive Kompetenzen abgerundet. Sie erlernen den differenzierten, problembewussten und eigenständigen Umgang mit Texten und kulturellen Artefakten sowie Kompetenzen zu deren Einordnung und Analyse im Rahmen kulturwissenschaftlicher Theorien und Erklärungsmodellen. Funktion, Leistung und Struktur von Sprache ist Ihnen nach dem Studium vertraut, sie verstehen das Wesen von Zeichensystemen und haben die Fähigkeit, kritische Verbindungen zwischen Sprache, Kultur und Gesellschaft herzustellen.

Zulassung zum Studium

Die Zulassung zum Bachelorstudium muss bis zum Ende der Allgemeinen Zulassungsfrist (Wintersemester: 9. Juli bis 5. September | Sommersemester: 8. Januar bis 5. Februar) erfolgen. Nur in Ausnahmefällen kann die Zulassung auch innerhalb der Nachfrist erfolgen.

Voraussetzungen

Allgemeine Universitätsreife

Englisch Sprachniveau B2

Zusatzprüfungen

Sprachniveau B2 für Englisch muss beim "Oxford Placement Test" während der STEOP nachgewiesen werden. Der Oxford Placement Test dauert maximal 80 Minuten und wird online absolviert. Der Test ist Voraussetzung für bestimmte Lehrveranstaltungen im Curriculum.

Die Zusatzprüfung Latein muss vor der letzten Beurteilung im Bachelorstudium abgelegt werden. Die Zusatzprüfung entfällt, wenn die Studierenden Latein in einer höheren Schule im Ausmaß von mindestens 10 Wochenstunden erfolgreich abgeschlossen haben.

Studienaufbau

STEOP

Die Studieneingangs- und Orientierungsphase (STEOP) vermittelt der oder dem Studierenden einen Überblick über die wesentlichen Inhalte des Studiums und dessen weiteren Verlauf und schafft eine sachliche Entscheidungsgrundlage für die persönliche Beurteilung der Studienwahl. Zur weiteren Fortführung des Studiums ist der erfolgreiche Abschluss der STEOP notwendig, deshalb wird empfohlen, diese im ersten Semester zu absolvieren. Die STEOP des Bachelorstudiums Anglistik und Amerikanistik an der AAU besteht aus drei Lehrveranstaltungen ("Introduction to Linguistics 1", "Introduction to Literary Studies 1", "British ODER American Culture: History and Society") und einem Einstufungstest (Fachprüfung: "Placement Test") im Umfang von insgesamt 10 ECTS.

Übersicht

Fach
Fachbezeichnung
ECTS
Empfohlenes Semester 
Pflichtfächer
STEOP
(Inklusive "Placement Test/Einstufungstest")
10
1
Sprachliches Grund- und Aufbaustudium Language
27
1-6
Fachliches Grund- und Aufbaustudium Translation
9
2-3
Fachliches Grund- und Aufbaustudium Linguistics
15
2-4
Fachliches Grund- und Aufbaustudium Literature
15
2-4
Fachliches Grundstudium Culture
9
2-4
Fachliches Vertiefungsstudium12
4-5
Gebundene Wahlfächer 
Linguistisch ausgerichtetes Wahlfach
12
1-6
Literatur- und kulturwissenschaftlich ausgerichtetes Wahlfach
12
4-5
Freie Kombination
12
4-6
Gebundenes Wahlfach
12

Freie Wahlfächer

20
1-6
Bachelorarbeit

15

Summe

180

Praxis

Auslandsstudium

Es wird allen Studierenden dringend empfohlen, einen Teil ihres Studiums (zumindest ein Semester) als Auslandsstudium im englischen Sprachraum zu absolvieren bzw. an eventuellen Exkursionen teilzunehmen.

Über Erasmus+ und Joint Study können Sie an vielen Partneruniversitäten in Europa und der ganzen Welt studieren

Berufliche Perspektiven

Ihr Studienabschluss ermöglicht es Ihnen, in einer Vielzahl etablierter und alternativer Berufsfelder tätig zu werden. Diese Berufsfelder zeigen zwar sehr unterschiedliche Anforderungsprofile, gemeinsam ist Ihnen aber, dass sie neben der Fähigkeit, mit Sprache (Mutter- und Fremdsprache) bewusst und differenziert umzugehen, hohe kulturelle und wissenschaftlich-analytische Kompetenzen erfordern. Zu solchen Berufsfeldern gehören:

  • Verlagslektor/in
  • Tätigkeiten im Kultur- und Verwaltungsbereich
  • internationale Kooperationen im Bereich Bildung und Wissenschaft
  • Tätigkeiten in der außerschulischen und betrieblichen Aus- und Weiterbildung
  • Tätigkeit als Übersetzer/in
  • Tätigkeiten im Bereich der Massenkommunikation (Presse, Rundfunk, Fernsehen, Film, digitale Medien und Videospiele)
  • Tätigkeiten in der Werbebranche und im Freizeit- und Tourismusbereich
  • linguistisch orientierte Berufe (Entwicklung von Lexika, Lehrwerken etc.)
  • Computerlinguistik 
  • Archiv- und Bibliotheksdienst

Weiterführende Studien

An das Bachelorstudium Anglistik und Amerikanistik können Sie direkt das
Masterstudium Anglistik und Amerikanistik anschließen.

Vertiefende Angebote

Im Rahmen der freien Wahlfächer ist es möglich, sich je nach Studienplan einzelne Lehrveranstaltungen oder ganze Module aus anderen Bereichen anrechnen zu lassen.

Erweiterungscurricula

Erweiterungscurricula (EC) sind eine besondere Form von gebundenen Wahlfächern, und ermöglichen vertiefende Kenntnisse zu erwerben.

Termine & Fristen

Wintersemester 2019/20

Allgemeine Zulassungsfrist
9.07.2019 – 05.09.2019

Zum Studienjahrkalender