Alle News seitens der Universität Klagenfurt, die auch als Pressemitteilung versendet werden

Universität Klagenfurt hat Ehrendoktorate an Käte Meyer-Drawe und Carola-Bibiane Schönlieb sowie einen Ehrenring an Manfred Lube verliehen


Heute fand an der Universität Klagenfurt der dies academicus statt. Im Rahmen der Feier verliehen das Rektorat und der Senat der Universität Klagenfurt zwei Ehrendoktorate und einen Ehrenring. Außerdem wurde das neue Forschungsstärkefeld „Multiple Perspectives in Optimization“ eröffnet.

Weiterlesen

86 Stationen und vielfältiges Rahmenprogramm: Universität und Lakeside Park laden wieder zur „Langen Nacht der Forschung“

Nach einer langen Pause freut man sich am gemeinsamen Campus wieder auf die erste Lange Nacht der Forschung: Am Freitag, 20. Mai 2022 laden wieder rund 600 Mitwirkende an 86 Stationen dazu ein, in die Welt der Wissenschaft einzutauchen. Die Veranstaltung startet um 16:00 Uhr mit einer großen Eröffnungsshow.

Weiterlesen

Ehrendoktorate für Käte Meyer-Drawe und Carola-Bibiane Schönlieb sowie Ehrenring für Manfred Lube

Im Rahmen des dies academicus am 16. Mai 2022 verleihen das Rektorat und der Senat der Universität Klagenfurt zwei Ehrendoktorate und einen Ehrenring. Außerdem wird das neue Forschungsstärkefeld „Multiple Perspectives in Optimization“ eröffnet.

Weiterlesen

Theater in der Drohnenflughalle: Woyzeck Panopticon

Das Stück für 3 Schauspieler*innen, 3 Drohnen, einen Roboter, Überwachungskameras und Beamer feiert am 12. Mai 2022 seine Premiere in der Drohnenflughalle der Universität Klagenfurt im Lakeside Science & Technology Park.

Weiterlesen

Ingeborg Bachmann und die Philosophie

Die Öffentlichkeit kennt Ingeborg Bachmann als Schriftstellerin. Dass sie ursprünglich gleichermaßen der Philosophie zugeneigt war, wissen nur wenige. Von 19. bis 21. Mai werden sich Expert*innen aus Philosophie und Literaturforschung mit der Philosophin Ingeborg Bachmann im Rahmen einer internationalen Tagung auseinandersetzen.

Weiterlesen

Universität Klagenfurt sucht motivierte Spitzensportler*innen

Das Projekt „Spitzensport und Studium“ ermöglicht Sportler*innen während ihrer Sportkarriere eine universitäre Ausbildung abzuschließen. Bewerbungen sind bis 13. Juni 2022 möglich. 

Weiterlesen

GESCHMOLZENE MILCH UND DIE GARTENLAUBE AUS BALI: Fotoausstellung an der Universität Klagenfurt


„Migrant*innen und Dinge“ war Thema einer Lehrveranstaltung vom Kärntner Fotografen Arnold Pöschl und Medienwissenschaftlerin Christina Schachtner. Das Ergebnis davon ist eine Fotoausstellung, die von den Studierenden kuratiert wird. Eröffnung ist am 5. Mai 2022.

Weiterlesen

Im Namen von Wissenschaft und Kindeswohl: Buchpublikation und Theaterstück zur Gewalt an Kindern und Jugendlichen in heilpädagogischen Institutionen der Jugendwohlfahrt und des Gesundheitswesens in Kärnten zwischen 1950 und 2000

Gewaltprävention kann ohne die Aufarbeitung der Bedingungen, die historische Gewalt ermöglichten, nicht gelingen. Dies zeigt die aktuelle Studie „Im Namen von Wissenschaft und Kindeswohl“ des Forschungsteams unter der Leitung von Ulrike Loch. „Die Aufarbeitung systematischer Kindesmisshandlung ist nicht nur für die Opfer von emotionaler Bedeutung, sondern auch für die Gesellschaft, die den Opfern nicht geglaubt und jahrzehntelang weggesehen hat“, so Ulrike Loch. Für ihre Forschung erhielt sie den Kärntner Menschenrechtspreis; derzeit ist zudem ein Theaterstück zu sehen, um die gesellschaftliche Auseinandersetzung mit Gewalt anzustoßen.

Weiterlesen

Connect2Family – Familie verbindet: Forschungsprojekt sucht Großeltern-Enkelkind-Paare, die mittels Videochat & Co. ihre Beziehung pflegen wollen

Kontakte mit der Familie, Freund*innen oder Bekannten haben einen maßgeblichen Einfluss auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Im Alter nehmen soziale Kontakte ab und Familienangehörige wohnen meist weiter entfernt. Dies erschwert, Beziehungen innig zu halten und einen regelmäßigen Austausch zu organisieren. Die Covid-19-Pandemie hat die Situation zusätzlich verschärft. Janina Müller, Doktorandin am Institut für Psychologie, möchte nun untersuchen, ob Instant-Messenger-Dienste eine Möglichkeit sind, um den negativen Folgen des Alleinseins entgegen zu wirken. Derzeit sucht sie Großeltern-Enkelkind-Paare in Kärnten für ihre Studie.

Weiterlesen

Erste InclUDE-Erhebung entdeckt eine digitale Kluft bezüglich der Verwendung von Tools für Barrierefreiheit in der Höheren Bildung

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage des InclUDE-Projekts fand heraus, dass aktuell nur 40 % der Befragten digitale Tools einsetzen, um die Barrierefreiheit von Online-Unterricht zu erhöhen.

Weiterlesen