Alle News seitens der Universität Klagenfurt

PROMETHEUS ­­– Die Video-Streaming-Infrastruktur der Zukunft mit 2. Preis beim Houska-Award ausgezeichnet

Bitmovin GmbH, ein Spin-Off der Universität Klagenfurt, wurde mit dem Projekt PROMETHEUS am 24. September 2020 mit dem zweiten Preis in der Kategorie „Forschung & Entwicklung in KMU“ beim Houska-Award ausgezeichnet.

Weiterlesen

Bachelorstudium Anglistik: „Ich fühle mich als Teil einer riesengroßen Uni-Familie!“

Die Wolfsbergerin Tamara Urach steht kurz vor Abschluss ihres Lehramtsstudiums Englisch und Geschichte. Sie ist so begeistert von der Englischen Sprache und Kultur, dass sie sich dazu entschlossen hat auch noch den Bachelor in Anglistik und Amerikanistik zu machen. Im Interview erzählt sie uns was sie Schönes mit der Uni Klagenfurt verbindet und warum sich Studienanfänger*innen was trauen sollten.

Weiterlesen

Corona als Logistik-Problem: Forschungsprojekt sucht nach Lösungen

Während im März und im April 2020 das öffentliche Leben fast vollständig stillstand, setzt die Politik nun auf neue Strategien, die große logistische Herausforderungen bedeuten. In einem FWF-Akut-Projekt will man nun bessere Planungsmethoden für die herausfordernden Zeiten erarbeiten.

Weiterlesen

Science Holidays: Kinder forschten und entdeckten


In den Sommermonaten wurden heuer erstmals die Science Holidays unter dem Motto „Mach Ferien in der Welt der Wissenschaft“ angeboten. An der Universität Klagenfurt nahmen 160 Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren an verschiedensten Programmpunkten teil und tauchten fantasievoll in die Welt der Wissenschaft ein.

Weiterlesen

Roboter sollen lernen, Chirurg*innen besser zu unterstützen

Die minimalinvasive Chirurgie hat viele Vorteile für Patient*innen und Operationsteams wie kürzere Genesungszeiten, reduzierte postoperative Komplikationsraten sowie höhere Akzeptanzraten bei Patient*innen und gesteigerte Kosteneffizienz. Ein wichtiger Teilbereich ist die interventionelle Radiologie, bei der externe Bildgebungsgeräte die Operationsinstrumente durch den Körper lotsen. Diese Arbeit kann man mit Robotern unterstützen. Wer glaubt, dass Roboter eigenständig „operieren“, irrt aber (heute noch): Alle aktuell verfügbaren Robotersysteme sind reine Teleoperatoren oder nur Assistenten zum Halten und Zielen von Werkzeugen, mehr können sie noch nicht. Ein Forschungsprojekt geleitet von der Universität Klagenfurt möchte nun aber mehr Vorteile „operierender Roboter“ ausloten und ihre Autonomie in der Unterstützung für die Chirurgin erhöhen.

Weiterlesen

Mobile Telearbeit: Projekt der Universität Klagenfurt mit Mobilitätspreis des Verkehrsclub Österreich ausgezeichnet

Mitarbeiter*innen der Universität Klagenfurt können Zeit in öffentlichen Verkehrsmitteln, die sie für Arbeit aufwenden, nun auch als „mobile Telearbeit“ anrechnen lassen. Die Universität Klagenfurt wurde für ihren innovativen Anreiz zum Umstieg auf den Öffentlichen Verkehr am 17. September 2020 in Wien mit einem VCÖ-Mobilitätspreis ausgezeichnet. Schon davor erhielt sie einen Anerkennungspreis des VCÖ für die Region Kärnten. Weiterlesen

Auszeichnungen für junge Techniktalente und exzellente Technik-Studierende

Die Fakultät für Technische Wissenschaften vergab bereits zum zweiten Mal die TEWI-Schüler*innenpreise für herausragende Abschlussarbeiten und zeichnete die besten Studierenden der technischen Studienrichtungen aus.

Weiterlesen

Welcome Days: Schon zu Semesterbeginn „gut ankommen“

Die Welcome Days vermitteln Erstsemestrigen die wichtigsten Informationen rund um den Studieneinstieg. Dieses Wintersemester finden die Welcome Days online statt. Unterschiedliche Kurzpräsentationen werden als Videostream zur Verfügung gestellt. So kann man die Universität Klagenfurt und ihre verschiedenen Serviceeinrichtungen kennenlernen und bekommt wichtige Informationen zu allen Studienprogrammen. Die Teilnahme an den Welcome Days zählt als Lehrveranstaltung und bringt 1 ECTS-AP. Was man sich unter den Welcome Days vorstellen kann und wie genau die zwei Tage ablaufen, erklärt uns Organisatorin Friederike Bollmer im Interview.

Weiterlesen

Gute Ideen für ein besseres Leben im Alpen-Adria-Raum gesucht: Ideenwettbewerb für soziale Innovationen startet

Haben Sie eine Idee, die ein gesellschaftliches oder ökologisches Problem in der Alpen-Adria-Region löst? Das EU-Projekt „Social Impact for the Alps Adriatic Region (SIAA)” hat aktuell einen Ideenwettbewerb ausgeschrieben. Die Einreichfrist läuft bis 15. November 2020. 

Weiterlesen

Neue Professur im September 2020 an der Universität Klagenfurt

Im September 2020 wurde Michael Wiegand auf die Professur „Computerlinguistik mit dem Schwerpunkt Digital Humanities“ berufen.

Weiterlesen