Ausstellung Einstein-Briefe und das erste Kostbarkeiten-Buch

Am 27. September 2017 eröffnet die Alpen-Adria-Universität die Ausstellung „Einstein & Popper“ und präsentiert den ersten Band der Reihe „Kostbarkeiten aus der Bibliothek“.

Weiterlesen

Kostbarkeiten aus der Bibliothek 9: Millstätter Handschriften. Ein Werkstattbericht

Die 9. Ausstellung der Reihe Kostbarkeiten aus der Bibliothek widmet sich den Handschriften des Benediktinerstiftes Millstatt. Die Eröffnung findet am 6. Dezember um 11 Uhr statt.

Weiterlesen

Umwege. Annäherungen an Immanuel Kant in Wien, in Österreich und in Osteuropa

Immanuel Kant und der Klagenfurter Herbert-Kreis
Weiterlesen

„Meine praktische Philosophie.“ Der Klagenfurter Herbert-Kreis und Immanuel Kant

Der Klagenfurter Herbert-Kreis um den Industriellen und Mäzen Franz Paul von Herbert (1759 – 1811) war ein Zentrum der österreichischen Aufklärung und frühen Kant-Rezeption. Seine Schwester Maria von Herbert (1769 – 1803) korrespondierte als eine von wenigen Frauen mit dem Königsberger Philosophen. Die diesjährige Herbstausstellung in der Reihe „Kostbarkeiten aus der Bibliothek“ widmet sich Immanuel Kant, dessen Rezeption in Europa und speziell dem Klagenfurter Herbert-Kreis. (Eröffnung: 19. Oktober 2016, 11:30 Uhr) Weiterlesen

Bachmann & Celan. Eine Dichterliebe als grafischer Gedichtzyklus

Die 7. Ausstellung der Reihe Kostbarkeiten aus der Bibliothek widmet sich dem Künstlerbuch „Bachmann & Celan: Zeit des Holunders“ von Petra Maria Lorenz. Zur Eröffnung am 15. Juni 2016 spricht die Leiterin des Musil-Instituts Anke Bosse über die tragische Liebesbeziehung zwischen Ingeborg Bachmann und Paul Celan. Das Kärntner Schriftstellerpaar Simone Schönett & Harald Schwinger liest aus dem Gedichtzyklus.

Weiterlesen

Kostbarkeiten aus der Bibliothek 5: Hermann Broch. Die Wiener Bibliothek

Die Privatbibliothek des Wiener Schriftstellers Hermann Broch („Die Schlafwandler“) ist heute Teil der Klagenfurter Universitätsbibliothek. Über deren abenteuerlichen Weg von Wien über New York nach Klagenfurt und die mühevolle Aufarbeitung des wertvollen Bestands wird Klaus Amann am 22. September anlässlich der Ausstellungseröffnung in der Reihe „Kostbarkeiten aus der Bibliothek“ berichten.

Weiterlesen

Kepler, Galilei und Newton in wertvollen Originalausgaben aus der Popper-Sammlung

Die 4. Präsentation von „Kostbarkeiten aus der Bibliothek“ widmet sich Johannes Kepler, Galileo Galilei und Isaac Newton. Drei bibliophile Ausgaben mit Originaltexten der großen neuzeitlichen Naturforscher aus dem persönlichen Besitz von Karl Popper werden über den Sommer 2015 im Zeitschriftenlesesaal der Universitätsbibliothek ausgestellt. Die Eröffnung findet am 16. Juni 2015 um 11:30 statt. Manfred Lube, ehemaliger Bibliotheksdirektor und nunmehriger Nachlassverwalter, wird zur bibliophilen Reihe sprechen.

Weiterlesen

„Kostbarkeiten aus der Bibliothek“ – Neue Ausstellungsreihe an der Alpen-Adria-Universität

Die „Klagenfurter Jesuitenchronik“ eröffnet die neue Präsentationsserie von ausgewählten Exponaten aus der 450 Jahre alten Universitätsbibliothek Klagenfurt. Am 23. September wird Rektor Oliver Vitouch die Eröffnung vornehmen. 

Weiterlesen