Leitfaden mit Community-Education-Methoden für Umwelt- und Klimaschutz

Im Rahmen ihrer Habilitationsschrift forscht Irene Cennamo, Assistenzprofessorin an der Universität Klagenfurt im Bereich Erwachsenenbildung und berufliche Bildung zu community-basierter Weiterbildung und Care-bezogenen Lerninteressen von Erwachsenen sowie zu am Gemeinwesen orientierter Erwachsenenbildungswissenschaft und -praxis.

Diana Vogetseder studiert Erwachsenenbildung und berufliche Bildung an der Alpen- Adria-Universität Klagenfurt und arbeitet als Studienassistenz am Institut für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung sowie als Projektmitarbeiterin bei „Natur im Garten Kärnten“ des Kärntner Bildungswerks. Sie begleitet außerdem ehrenamtlich Jugendliche im Übergang von Pflichtschule in die weiterführende Ausbildung.

Gemeinsam haben Sie für das Magazin Erwachsenenbildung folgende Beiträge zu Themen der Nachhaltigkeit und Bildungsarbeit im Kontext öko-solidarischer Initiativen lokaler Communities geschrieben und konkret Bezug genommen auf das Erasmus+ Projekt CEduP des Kärntner Bildungswerks. Daraus entstand ein Leitfaden mit Community-Education-Methoden für Umwelt- und Klimaschutz (von Doris Rottermanner) zur praktischen Umsetzung.

https://erwachsenenbildung.at/themen/klimaschutz-und-nachhaltigkeit/erwachsenenpaedagogische-konzepte.php#gemeinwesenorientierte-erwachsenenbildung

https://erwachsenenbildung.at/aktuell/nachrichten/19155-bildung-fuer-nachhaltige-entwicklung-bne-aus-sicht-der-erwachsenenbildung.php

https://erwachsenenbildung.at/aktuell/nachrichten/19129-green-community-education-in-der-erwachsenenbildung-umsetzen.php

ZFF-Veranstaltungstipp: Online-Vortrag von Cora Bieß zum Thema „WarTok aus den Augen von Kindern“

Diensstag, 7. Mai 2024 | 19:00-20:30 Uhr

Anmeldung: office [at] friedensbuero [dot] at
Zoom-Link wird nach der Anmeldung verschickt

Cora Bieß ist Dissertantin am Arbeitsbereich Friedensforschung und Friedensbildung des Instituts für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung.

Weiterlesen

„Der Krieg ist aus“: ZFF-Beteiligung an der Podiumsdiskussion „Kunst und Heilung?“ im MMKK

Auf Einladung des Museums Moderner Kunst Kärnten diskutieren ebendort am Do, 11. April ab 19 Uhr die Friedensforscherin und Sozialwissenschaftlerin Claudia Brunner vom ZFF, der Psychiater und Psychotherapeut Herwig Oberlerchner und der Theologe und Kurator Johannes Rauchenberger mit der Museumsdirektorin Christine Wetzlinger-Grundnig und der Künstlerin Zenita Komad, deren Ausstellung „Der Krieg ist aus!“ derzeit im MMKK läuft.

InDiCo – Increase digital competences to promote inclusion

Die EU möchte alle Bürger*innen fit für das digitale Zeitalter machen. Hierfür spielt EU DigComp, der europäische Referenzrahmen für digitale Kompetenzen, eine entscheidende Rolle. Menschen mit Lernschwierigkeiten sind jedoch von Ausgrenzung bedroht, da Schulungsangebote für sie oft nicht zugänglich sind oder die Personen, die Menschen mit Lernschwierigkeiten unterstützen und begleiten, selbst über nicht ausreichende digitale Kompetenzen verfügen. Vor diesem Hintergrund zielt das InDiCo-Projekt darauf ab

  • besser zu verstehen, welche digitalen (Grund-)Kompetenzen Menschen mit Lernschwierigkeiten für die digitale Teilhabe benötigen,
  • einen kompetenzorientierten Ansatz zu entwickeln, um digitale Basiskompetenzen von Menschen mit Lernschwierigkeiten zu erfassen und nachzuweisen und
  • einen Beitrag zur Entwicklung von Methoden zur Validierung von digitalen Basiskompetenzen von Menschen mit Lernschwierigkeiten zu leisten.

InDiCo (Ref.-Nr.: 2023-1-AT01-KA220-ADU-000157647) ist ein Erasmus+ Projekt, das von der Europäischen Union kofinanziert ist, und von der Chance B Gruppe (Österreich) koordiniert wird. Weitere Partnerorganisationen neben der Universität Klagenfurt sind: EPR – European Platform for Rehabilitation (Belgien), Mariaberg, e.V. (Deutschland), Theotokos Foundation (Griechenland), Fundação AFID Diferença (Portugal) sowie Fundación Rey Ardid (Spanien).


Weiterführende Informationen:

Project Website: https://www.epr.eu/project/indico-increase-digital-competences-to-promote-inclusion/

Ergebnisse des Projekts: https://www.chanceb-gruppe.at/de/Chance-B-Gruppe/Innovation/Aktuelle-Projekte/InDiCo

Aktuelles: https://www.linkedin.com/showcase/indico-increase-digital-competences-to-promote-inclusion