Hello from the Cybersecurity research group!

Established within the university’s Digital Age Research Center (D!ARC) the Cybersecurity research group goes into it’s second year of activities. The group’s research areas are based within cryptography, statistical machine learning, embedded security, artificial intelligence and deep learning as well as crypto engineering.

The group’s main expertise is in the area of deployment aspects of cryptography. Such aspects are related to information leakage (via side channels), and the detection and prevention of such channels; practical cipher constructions for specific application areas; secure implementation techniques and tools; and the application of machine learning and deep learning in the context of cybersecurity.

The Cybersecurity research group is currently running an ERC funded Consolidator Grant project, titled SEAL („Sound and Early Assessment of Leakage for Embedded Software“). It tackles the challenge to developed tools that are sophisticated enough to predict a range of side channel leakage behaviours for modern processors.

In the last months the team has grown to the number of ten. Currently the group consists of one professor, one lecturer, three postdocs, three PhD students, one technician and one administrator. The group represents five different countries, making work and communication a truly international and cultural experience.

You will find more information here:
www.aau.at/digital-age-research-center/cybersecurity/

And here:
www.cybersecurityresearch.at/

If you are interested to explore collaborations in any shape or form, let’s talk!
Please email to Elisabeth [dot] Oswald [at] aau [dot] at

Studienassistenz (7h/Woche) gesucht !!!

Die AAU Klagenfurt / TeWi – Abteilung Artificial Intelligence und Cybersecurity – sucht ab März 2021 eine Studienassistentin (7 h/Woche).

Aufgaben:

Umstellung der PPTX-Folien von Systemsicherheit auf LaTeX und Erweiterung und Pflege der SPU-Fragen für „Algorithmen und Datenstrukturen“, „Einführung in die theoretische Informatik“ und „Systemsicherheit“

Erwünscht sind:

– Deutschkenntnisse

– Genauigkeit

– Verlässlichkeit

– Organisationstalent und die Bereitschaft zur raschen Einarbeitung.

Formlose Bewerbungen an Peter Schartner erbeten.

Master’s Thesis: Development of a software environment for an online study in management

Topic

The master thesis will contribute to an experimental research study carried out at the Department of Management Control and Strategic Management. You will work on the platform for an interactive online experiment that involves human decision makers in a laboratory setting. The focus of the experimental study is in the field of task formation in a complex environment. 

Timing

As soon as possible upon individual agreement

Prerequisites

Strong programming skills

Supervision of the master thesis

Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Dietmar Jannach
(dietmar [dot] jannach [at] aau [dot] at)

Department of Applied Informatics

Project team

Assoc. Prof. Dr. Alexandra Rausch
(alexandra [dot] rausch [at] aau [dot] at)

Assoc. Prof. Dr. Stephan Leitner
(stephan [dot] leitner [at] aau [dot] at)

Department of Management Control and Strategic Management

Förderungspreis des Landes Kärnten ergeht an Stefan Rass

Stefan Rass (Institut für Angewandte Informatik) wurde am 7. Dezember 2019 mit dem Förderungspreis (Naturwissenschaften/Technische Wissenschaften) des Landes Kärnten ausgezeichnet. Die Preisträgerinnen und Preisträger wurden vom Kärntner Kulturgremium vorgeschlagen. 

Weiterlesen

Webprogrammierer (m/w) gesucht

Suchst du während des IT-Studiums einen Job in einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet und verfügst du über gute Kenntnisse in HTML, CSS, JavaScript, MySQL-Datenbank? Dann wartet Werkportal auf Deine Bewerbung!

Alle Infos findest Du hier: JOBINSERAT _ Webprogrammierer 2019.

Alle Gesundheitsdaten im Blick mit neuen technischen Tools

Besonders ältere und chronisch kranke Menschen haben es nicht leicht, den Überblick über ihre Gesundheitsdaten zu behalten. Diese werden zwar schon teilweise an verschiedenen Stellen digital gespeichert, beispielsweise bei ÄrztInnen, in Krankenhäusern oder in ELGA. Zum Teil erfassen auch bereits smarte Geräte und Umgebungen ihren Gesundheitszustand und ihre Lebensweise. Viele wichtige Daten sind jedoch noch gar nicht digitalisiert. Unterstützt von der FFG arbeitet ein Forschungsteam unter der Führung des Instituts für Angewandte Informatik nun im Projekt AYUDO an der Entwicklung einer integrierten persönlichen digitalen Gesundheitsakte.

Weiterlesen

16. Österreichischer IT-Sicherheitstag | 16. Oktober 2019 | Messe Klagenfurt

Am 16. Oktober 2019 fand der mittlerweile 16. Österreichische IT-Sicherheitstag in Kooperation mit den Kärntner Messen am Messegelände Klagenfurt statt.

Es gab 9 Vorträge zu folgenden Themen:

  • Herausforderung durch dezentralisierte Digitalisierung für KMUs
  • Risikowahrnehmung und menschliche (Ir)Rationalität
  • Was tun beim Cyber-Notfall? Hotline, Cyber-Versicherung oder selbst lösen?
  • Smartcards im Multi-Geräte und Multi-Usecase-Umfeld
  • Von der Netzanalyse zum Anwendungsschutz
  • IT-Sicherheit von Produktionssystemen
  • Aktuelle Judikatur zum E-Commerce
  • Online-Handel: Typische Risiken und ihre Verteilung
  • Netzwerk- und Informationssicherheit

2 Hacking Demos:

  • Networks are dangerous and funny too 😉
  • Digitalisierungswahn – Blick in den digitalen Abgrund

10 Aussteller:

  • Alpen-Adria-Universität Klagenfurt | TEWI
  • Anexia
  • Attingo Datenrettung GmbH
  • CERTGATE
  • Industrial Automation GmbH
  • Joanneum Research
  • NTS Netzwerk Telekom Service AG
  • RGE GmbH
  • Stadtwerke Klagenfurt AG
  • Technikon Forschungs- und Planungsgesellschaft mbH

130 zufriedene Teilnehmer freuen sich schon auf den nächsten IT-Sicherheitstag im Herbst 2020 an der Fachhochschule Salzburg.

 

StudienassistentIn gesucht !!!!

Die Informatikwerkstatt der AAU Klagenfurt sucht eine Studienassistentin bzw. einen Studienassistenten zur Erstellung von Security-Lehrinhalten für Sekundarstufe I und II.

Bearbeitung im Rahmen einer BA- bzw. MA-Arbeit (UF Informatik, ggf. auch Angewandte Informatik) möglich.

Bei Interesse bitte Kontakt mit Andreas Bollin (andreas [dot] bollin [at] aau [dot] at) oder Peter Schartner (peter [dot] schartner [at] aau [dot] at) aufnehmen.

ALP 2019 Award an Martin Gebser

Martin Gebser wurde im Rahmen der 35. International Conference on Logic Programming mit dem „Alain Colmerauer 10 year test of time award“ ausgezeichnet.

Weiterlesen

Studienassistenz (10h/Woche) gesucht!!!!

Die AAU Klagenfurt / TeWi sucht für den Zeitraum Oktober 2019 bis einschließlich Februar 2020 eine Studienassistentin bzw. einen Studienassistenten (10h/Woche).

Aufgaben:

– Wartung der Lehrveranstaltungen im LVOnline

– Unterstützung bei der Erfassung der Lehrveranstaltungen

– Umsetzung der Raumplanung

– Mitarbeit bei der PASS!-Initiative (z.B. Recherchetätigkeit)

Erwünscht sind:

+ Deutschkenntnisse

+ Genauigkeit

+ Verlässlichkeit

+ Organisationstalent und die Bereitschaft zur raschen Einarbeitung.

Bewerbungen an Peter Schartner oder Birgit Schaller erbeten.