Alle News seitens der Universität Klagenfurt zu Universität und Gesellschaft

Paraski-Ass Markus Salcher ist erneut Doppel-Weltmeister

Bei den Para-Ski-Weltmeisterschaften in Lillehammer holte sich der Kärntner Markus Salcher gleich zwei Goldmedaillen. Nach dem Abfahrts-Gold folgte auch der Weltmeistertitel im Super-G. Markus Salcher ist Student im Programm „Spitzensport und Studium“ der Universität Klagenfurt.

Weiterlesen

Stadtwerke Klagenfurt AG und Universität Klagenfurt setzen gemeinsam ein starkes Zeichen für Nachhaltigkeit

Es ist ein weiterer Schritt in der langjährigen erfolgreichen Zusammenarbeit: Die Stadtwerke Klagenfurt AG kooperieren mit der Universität Klagenfurt im Bereich nachhaltige Mobilität. Seit September 2021 fährt das Team der Öffentlichkeitsarbeit der Universität Klagenfurt „grün“ zu Messen und Schulbesuchen in ganz Österreich und in die Nachbarländer.

Weiterlesen

Universität Klagenfurt tritt Young European Research Universities (YERUN) bei

Die Universität Klagenfurt wurde im Januar 2022 gemeinsam mit der Universität Potsdam, der University of Stirling und der University of South-Eastern Norway in das YERUN-Netzwerk aufgenommen.

Weiterlesen

Holz | Les | Len. Lawrence Weiners Skulptur an der Universität Klagenfurt

Am 2. Dezember starb der amerikanische Konzeptkünstler Lawrence Weiner. An der Universität Klagenfurt ist eines seiner Werke öffentlich sichtbar. Es befindet sich auf der dem Wörthersee zugewandten Seite des Südtrakts, wofür es 2002 im Rahmen von Kunst am Bau realisiert wurde. Weiterlesen

Unsere Leseempfehlungen für die Advent- und Weihnachtszeit 2021

Die Gelegenheiten für freudvolle Zusammentreffen sind in diesen Tagen eingeschränkt. Umso wertvoller wird wieder das, was die Begegnung mit Literatur zu bieten hat: Ausflüge in unbekannte Welten, Erhellendes und Einleuchtendes, Bewegendes und Bewegtes.  Mitarbeiter*innen der Universität Klagenfurt empfehlen folgende Bücher für die (Vor-)Weihnachtszeit – entweder, um sie selbst zu lesen oder um sie zu verschenken. Wir wünschen: Schöne Lektüre! Weiterlesen

Besser durch den Lockdown: Einander Herz und Ohr schenken

Im aktuellen Lockdown sind wir wieder dazu aufgerufen, soziale Kontakte zu reduzieren. Auch das Präsenz-Angebot an der Universität ist wieder eingeschränkt, worunter viele Studierende leiden. Wir haben mit Eduard Gutleb gesprochen, der seit November die Psychologische Studierendenberatung in Klagenfurt leitet. Er berichtet, worunter viele Studierende aktuell leiden und gibt Tipps für den Umgang mit der zermürbenden Corona-Situation.

Weiterlesen

„Ich lebe wieder mein Leben.“: Angebot der Psychotherapeutischen Forschungs- und Lehrambulanz der Universität Klagenfurt wurde ausgebaut

Ungefähr 40 Prozent der Österreicher*innen waren schon einmal in ihrem Leben von einer psychischen Erkrankung betroffen. Aktuell verschärft sich die Situation durch die lang andauernde Pandemie. Hinzu kommt, dass durch den Jahreszeitwechsel und die kürzer werdenden Tage im Herbst und Winter psychische Erkrankungen spürbarer in Erscheinung treten. Die Psychotherapeutische Forschungs- und Lehrambulanz der Universität Klagenfurt (PUK) bietet Menschen ein einfach zugängliches Angebot, das für ÖGK-Klient*innen kostenlos ist.

Weiterlesen

Senatsvorsitzende der Universitäten empfehlen nachdrücklich Impfung gegen COVID-19

Wissenschaftliche Weltauffassung nicht vereinbar mit Ablehnung der Corona-Schutzimpfung

Weiterlesen

Connect 2021 – die Job- & Karrieremesse in Kärnten

Jobs, Praktika und Karrieretipps: Am 9. November 2021 veranstaltet die Universität Klagenfurt die bedeutendste Job- & Karrieremesse Südösterreichs.

Weiterlesen

Zweiter Platz in Österreich und weltweit in Ranggruppe 201-250 eingestiegen: Informationstechnik erzielt Riesenerfolg im THE Ranking 2022

Die Universität Klagenfurt wurde beim THE-Ranking 2022 erstmals auch im Bereich „Engineering“ gereiht. Dass sie auf Anhieb den zweiten Platz unter den österreichischen Hochschulen erreichte, ist nicht zuletzt den starken Forschungsleistungen der Wissenschaftler*innen und der hohen Internationalität des Fachbereichs geschuldet. Die noch junge Fakultät für Technische Wissenschaften sieht sich in ihrem bisherigen Kurs bestätigt – und greift weiter nach den Sternen.

Weiterlesen