Alle News seitens der Universität Klagenfurt zu bedeutenden Menschen und Persönlichkeiten

Günther-Stotz-Preis 2024: Auszeichnung für die besten Abschlussarbeiten

Am 18. Juni 2024 wurden am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Klagenfurt die diesjährigen Preise für hervorragende Abschlussarbeiten mit gesellschaftspolitischer Relevanz vergeben. Diese Auszeichnung, die 2016 zu Ehren des verstorbenen Kommunikationswissenschaftlers Günther Stotz ins Leben gerufen wurde, honoriert wissenschaftliche Arbeiten, die sich mit wichtigen gesellschafts-, bildungs-, demokratiepolitischen und emanzipatorischen Fragestellungen im Bereich der Medien- und Kommunikationswissenschaften auseinandersetzen.

  Weiterlesen

Neue Professur im Juni 2024 an der Universität Klagenfurt

Im Juni 2024 wurde Franz Hartlieb auf die Professur „Privatrecht mit Schwerpunkt Unternehmens- und Gesellschaftsrecht“ berufen.

Weiterlesen

„Das Lehrveranstaltungsangebot hat mich sofort angesprochen“

„Mein Interesse für Wirtschaftsthemen entwickelte sich bereits während meiner Schulzeit an der HAK International in Klagenfurt, wo ich auch maturierte“, erzählt Miriam Wiltsche. Nach der Matura entschied sie sich, ihre Kenntnisse im Bereich Wirtschaft im Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften an der Universität Innsbruck zu vertiefen und setzte später ihr Masterstudium Betriebswirtschaft an der Universität Klagenfurt fort. „Von Anfang an war mir klar, dass ein Bachelorstudium vor allem die Grundlagen vermittelt, während ein Masterstudium eine tiefere Spezialisierung ermöglicht“, erklärt sie.

Weiterlesen

Wie wir wachsen, wenn wir spielen

Videospiele galten lange als hedonistisch und man dachte, sie seien nur zur Unterhaltung und zum Zeitvertreib nützlich. Die Forschung beschäftigt sich aber zunehmend mit positiven Aspekten für die Entwicklung und das Lernen von Menschen. Imke Alenka Harbig untersucht für ihre Dissertation, wie wir uns mithilfe der fiktionalen Narrativen in Videospielen persönlich weiterentwickeln – und dabei vielleicht sogar weiser werden – können.

Weiterlesen