STUDIUM

Master International Management

Studienprofil

Bestens qualifiziert für eine internationale Karriere: Im Zeitalter der Globalisierung stellen Sprachen sowie kulturelles Wissen und Fähigkeiten wesentliche Kompetenzen für den Wettbewerb auf internationalen Märkten dar. Das Masterstudium International Management bietet Studieninteressierten (oder zukünftigen Studierenden) die Möglichkeit, diese Kompetenzen zu erwerben. Das verpflichtende Auslandssemester dient der Erweiterung des Horizonts und befähigt Absolventinnen und Absolventen dazu, in kulturell unterschiedlichen Ländern soziale Kontakte zu knüpfen und zu pflegen. Eine Exkursion und ein kurzer Studienaufenthalt im Ausland unterstreichen zudem den kulturellen Schwerpunkt dieses Studienprogramms.

Das Studienprogramm baut auf Kultur, Wirtschaft und Management auf. Um den internationalen Flair des Masterstudiums zu gewährleisten, wird der Unterricht ausschließlich in englischer Sprache abgehalten. Eine Kombination von Lehrveranstaltungen in den Bereichen Marketing, Innovationsmanagement, Entrepreneurship, Finanzierung und Rechnungslegung, Betriebsmanagement und Logistik in globalen Kontexten dient dem Aufbau von Managementfähigkeiten. Außerdem werden Kenntnisse und theoretische Hintergründe interkultureller Kompetenz vermittelt und die Studierenden setzen sich mit verschiedenen Kulturen auseinander. Mindestens eine Exkursion und ein kurzer Studienaufenthalt im SEE/CEE-Ausland sind fester Bestandteil des Studienprogramms. „Go global“ lautet das Leitmotiv für das Pflichtsemester im Ausland, das in einem beliebigen Land der Welt stattfinden kann. Diese breite Palette an Möglichkeiten für Studierende Auslandserfahrungen zu sammeln, macht dieses Studienprogramm einzigartig.

Bestens qualifiziert für eine internationale Karriere

Besonderheiten

  • Einzigartiges Studienprogramm mit einer beschränkten Zahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern
  • Zahlreiche Möglichkeiten zum Kennenlernen anderer Kulturen durch Exkursionen sowie durch kurze Studienaufenthalte und Vollzeit-Studienprogramme im Ausland
  • Mehr als 100 Partneruniversitäten weltweit
  • Am Campus in Klagenfurt gibt es sehr gute Betreuungsverhältnisse, kleine Seminare und überschaubare Arbeitsgruppen. Hier finden Studierende schnell Freundschaften und Anschluss!

Fact Box

Dauer:

4
Semester
ECTS:
120

Studienform:
Masterstudium

Akademischer Grad:

Master of Science (MSc)


Voraussetzungen:

Ja


Zusatzprüfungen:

Ja


Aufnahmeverfahren:

Ja


Unterrichtssprache:

Englisch


Curriculum/Studienplan (PDF, German version, legally binding)

Meinungen zum Studium

It is exciting to study in a programme with students coming from all over the world. The programme helps me to study in an intercultural environment and to see management in a broader context. This study programme stands out due to the personal and professional support from the professors.

Roland TomaschitzCurrent student of International Management and former CEO of uniforce Consulting GmbH, Klagenfurt

"Master of International Management at AAU substantially enabled me to put my early discerned passion and fondness for the international beauty & fashion industry into occupational practice. I truthfully believe that especially the double degree program with La Rochelle Business School contributed markedly in pursuing a career in the luxury division of the global cosmetics market leader L´Oréal and be conducive to my current position at the French up-scale beauty brand Lancôme which I am proud to manage."

Mag. Nina Pongratz, Bakk. MSc.Product Manager Lancome L Oreal Luxe

"The Masters in International Management has provided me with some of the most crucial skills in taking a business from one market to international level. Market research, policies, finance, group work have enabled us to learn how to work in different groups of people, do proper planning and market analysis, position a business against its competition and so on. This experience has allowed me, and my other colleagues, to take on rolls in fastest growing business in Germany and the world. I believe it's a perfect learning experience, theoretically and practically, for anyone looking to work in business that runs on the international level."

Ante Letica, MSc.Head of Global Sales Operations , digidip, Berlin

Kontakt

Bitte richten Sie Ihre Fragen an im [at] aau [dot] at

Studienberatung
E-Mail: studieninfo [at] aau [dot] at

Studienprogrammleitung  
Website der Studienprogrammleitung

E-Mail: im [at] aau [dot] at

Weitere Informationen: Webseite der Abteilung

Ziele des Studiums

Studierende setzen sich mit unterschiedlichen betriebswirtschaftlichen Problemstellungen im kulturellen Kontext auseinander. Sie sind in der Lage

  • Lösungen für betriebswirtschaftliche Problemstellungen mit/im interkulturellen und internationalen Kontext eigenständig zu entwickeln und in der Praxis zu implementieren.
  • Entscheidungen der Unternehmensführung, unter Berücksichtigung von Kultur, Organisation und Markt kritisch zu analysieren und zu evaluieren.
  • Unternehmensgründungen und Innovationen unter globalem und exportorientiertem Aspekt zu planen und durchzuführen.
  • internationale Märkte zu analysieren und auf die kulturellen Diversitäten der Stakeholder einzugehen.
  • Herausforderungen in den Bereichen der internationalen Rechnungslegung und rechtlichen Bestimmungen zu begegnen.

Aufnahmeverfahren

Interessierte müssen eine Online-Bewerbung - inkludiert Motivationsschreiben, Lebenslauf, Nachweis über ein abgeschlossenes Bachelorstudium, Nachweis über ausreichende Englischkenntnisse, Nachweis über genügend Kenntnisse im Bereich Betriebswirtschaftslehre - ausfüllen. Nach Prüfung der Unterlagen wird über die Aufnahme geeigneter KandidatInnen entschieden und KandidatInnen werden schriftlich informiert.

Anmeldefristen für das Aufnahmeverfahren

1. März bis 15. September 2019

Zusatzprüfungen

Studierende, die keinen Nachweis über Kenntnisse in betriebswirtschaftlichen Fächern vorlegen können, müssen einen Business Test an der Alpen-Adria-Universität absolvieren. Die Prüfungsliteratur ist unter www.aau.at/im abrufbar.

Studienaufbau

Übersicht

Subject
Designation
ECTS
Required SubjectsPrinciples of International Business4,5
Principles of International Law1,5
International Marketing6
International Entrepreneurship and Innovation Management6
International Financial Management6
International Operations Management and Logistics
6
Cultural Skills in SEE and CEE12
Global Cultural Skills6
Electives
Electives I: Specialization in International Management16
Electives II: Advanced Cultural Skills6
Electives III: Advances in International Management12
Options

9
Master thesis
including two seminars
25 + 4
Total

120

Praxis

Laut neuem Curriculum für das Masterstudium International Management, welches im Herbst 2016 in Kraft getreten ist, können Studierende anstelle der "Options" im Wert von 9 ECTS wahlweise eine facheinschlägige Praxis und ein dazugehöriges Seminar zur Reflexion der gewonnenen Erfahrungen absolvieren. Die Praxis kann in einem in- oder ausländischen Unternehmen, der öffentlichen Verwaltung oder einer Nonprofit-Organisation absolviert werden und muss ein Mindestausmaß von 200 Stunden aufweisen.

Auslandsstudium

Es ist im Rahmen des Studiums mindestens ein verpflichtendes Auslandssemester zu absolvieren. Im Gastland darf die Muttersprache des/der Studierenden nicht Amts- oder Unterrichtssprache sein. Während des Aufenthaltes müssen mindestens 18 ECTS absolviert werden, es wird empfohlen, dass 6 ECTS im Rahmen der Freien Wahlfächer belegt werden.

Über Erasmus+ und Joint Study können Sie an vielen Partneruniversitäten in Europa und der ganzen Welt studieren. 

Berufliche Perspektiven

Die sehr breit gefächerte Management-Ausbildung qualifiziert Absolventinnen und Absolventen für eine Vielzahl von Positionen. Durch den Internationalen Schwerpunkt des Masters sind AbsolventInnen besonders bei multinationalen
Konzernen und Organisationen sehr gefragt.

Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiums International Management sind für Tätigkeiten im interdisziplinären und internationalen Bereich der Betriebswirtschaften qualifiziert. Zu ihren Tätigkeitsbereichen gehören

  • Führungsaufgaben von Klein- und Mittelunternehmen,
  • Führungsaufgaben im mittleren und oberen Management international tätiger Unternehmen und Organisationen,
  • sowie Tätigkeiten in universitären sowie außeruniversitären Forschungseinrichtungen.

Weiterführende Studien

An das Masterstudium International Management können Sie direkt ein
Doktoratsstudium anschließen.

Vertiefende Angebote

Im Rahmen der freien Wahlfächer ist es möglich, sich je nach Studienplan einzelne Lehrveranstaltungen oder ganze Module aus anderen Bereichen anrechnen zu lassen.

Das Aufnahmeverfahren erfolgt einmal im Studienjahr!

Anmeldefrist:
1. März bis 15. September 2019

Zum Aufnahmeverfahren