Beiträge

Set Phasers to Teach! Star Trek in Research and Teaching

Im Springer-Verlag ist soeben ein interdisziplinärer, englischsprachiger Sammelband, entstanden aus einer Ringvorlesung im Wintersemester 2015/2016, unter dem Titel „Set Phasers to Teach! Star Trek in Research and Teaching“, herausgegeben von Martin Gabriel, Wilfried Elmenreich, Stefan Rabitsch und John N. A. Brown erschienen.

Im Fokus des Bandes, der Beiträge aus Bereichen wie Geschichte, Informationstechnologie, Medizin oder Literaturwissenschaft vereint, stehen insbesondere die Wechselwirkungen zwischen den fiktiven Inhalten von Star Trek und konkreten wissenschaftlichen Zugängen zum Thema. Augenmerk wird dabei auch auf die Frage gelegt, inwieweit die Inhalte von Star Trek dazu herangezogen werden können, fachliche Kenntnisse in unterschiedlichen Disziplinen auf universitärem Niveau zu vermitteln.

Das Institut für Geschichte ist mit zwei Beiträgen vertreten: Ass.-Prof. Mag. Dr. Christian Domenig beschäftigte sich, gemeinsam mit Stefan Rabitsch, mit so genannten „vormodernen Gesellschaften“, Mag. Martin Gabriel mit der Dominanz angloamerikanischer Geschichtsbilder im Star Trek-Universum.

Österreichische Historische Bibliographie 2015

Soeben ist die von Johannes Grabmayer am Institut für Geschichte herausgegebene Druckausgabe der Österreichischen Historischen Bibliographie 2015 erschienen. Sie enthält die bibliographischen Angaben des 51. Jahresbandes der ÖHB. Die ÖHB erscheint seit 1967 fortlaufend und wurde von Herbert Paulhart (Institut für Österreichische Geschichtsforschung an der Universität Wien), Fritz Fellner (Institut für Geschichte an der Universität Salzburg) und Eric H. Boehm (Direktor des ABC-CLIO Wissenschaftsverlages in Santa Barbara, Kalifornien) begründet.

Der Gesamtbestand der ÖHB ist auch online unter http://www.aau.at/oehb abrufbar. Derzeit enthält die Datenbank ca. 300.000 Datensätze für den Berichtszeitraum 1945 bis 2016.