Ski- und Wintererlebnistag 2023

Am 16.01.2023 fand der Ski- und Wintererlebnistag wieder in vollem Umfang statt. Gleichzeitig war es auch der Tag an dem der Winter in Kärnten wieder Einzug hielt. Deshalb kamen auch viele TeilnehmerInnen mit doch etwas größerer Verspätung am Goldeck an. Dafür erwarteten uns am Berg knapp 30 cm Neuschnee und eine traumhafte Winterlandschaft. Diese schöne Winterlandschaft konnte vor allem von den Schneeschuhwanderern optimal genutzt werden. Aber auch die Tourenskigeher fanden super Bedingungen vor.

Im Rahmen des Ski- und Wintererlebnistages fanden natürlich auch wieder die Akademischen Meisterschaften im Ski Alpin und Snowboard statt. Auf verkürzter Strecke wurden in den einzelnen Kategorien zwei Durchgänge gefahren. Das führte teilweise zu sehr knappen Ergebnislisten. Die Ergebnisse im Detail finden sie hier.

Alles in Allem ein traumhafter Wintertag mit sportlicher Betätigung. Danke an die FH Kärnten und vor allem an Claudia PACHER und Barbara TAFERNER für die tolle Organisation. Des Weiteren auch ein großes Danke an die Sportgemeinschaft Spittal für die perfekte Austragung des Rennens.

Bis zum nächsten Jahr!

UAM Fechten 2023

Erster Wettkampf für unsere USI Fechter*innen.

 

Dieses Wochenende (14.01.-15.01.2023) fanden die Unisport-Austria Meisterschaften im Fechten auf der Schmelz in Wien statt. Für unsere USI Fechter*innen war es das erste Turnier überhaupt. Die USI-Fechter*innen starteten in der Wertungsklasse Degen (Damen und Herren). Bei den Damen ging Anna BADER an den Start, die den hervorragenden 6. Platz erreichen konnte. Bei den Herren konnten sich Max JANTSCHGI und Andreas MELTZER in die Top 20 fechten. Die Ergebnisse im Detail finden sie hier!

Für unsere Fechter*innen war es ein besonderes Erlebnis und sie waren sich auch einig, dass sie es nächstes Jahr wieder versuchen werden. Danke an unser Fechter*innen für die Teilnahme aber auch ein großes Danke an die USI-Kursleiterin Katharina SCHMEDLER für die tolle Betreuung und Unterstützung vor Ort.

 

Kärntner Akademische Meisterschaften – Mixed Volleyball 2023

Nach zwei Jahren Pause war es am Freitag den 13.1.2023 wieder so weit. Die Kärntner Akademischen Meisterschaften im Mixed Volleyball konnten endlich wieder stattfinden. Wie schon die Jahre zuvor wurden die Spiele in der Sporthalle Waidmannsdorf ausgetragen.

Gleich 13 Teams meldeten sich zu den Meisterschaften an. Erwähnenswert hierbei ist es, dass zwei Teams von der CUS TRIESTE die Reise nach Klagenfurt antraten um an den Meisterschaften teilzunehmen. Turnierleiterin war die ehemalige Volleyballerin Eve SIEBERT. Nach Durchsicht der einzelnen Teamkader fiel ihr sofort der hohe Anteil von ehemaligen  Leistungs-VolleyballerInnen auf. Sie traf auch die eine oder andere ehemalige Mitspielerin und konnte über vergangene Volleyball-Tage plaudern. Nach einer intensiven Vorrunde und einem spannenden Oberen- und Unteren Playoff stand das Siegerteam fest. Das Team AYUHARA SQUAD konnte sich zum „Kärntner Akademischen Meister – Mixed Volleyball 2023“ küren. Über den zweiten Platz konnte sich das Team MAMUL & FRIENDS freuen. Platz 3 und somit noch am Stockerl war das Team WIN OR BOOZE.

Im Anschluss ging es für fast alle TeilnehmerInnen noch in die Uni-Pizzeria in die Universitätsstraße wo bei Speis und Trank der sportliche Abend seinen Ausklang fand.

Abschließend noch Danke an alle TeilnehmerInnen für die rege Teilnahme und die fairen Spiele. Aber ein besonderer Dank auch an die CSU TRIESTE mit ihrem Betreuer Amir SHARIAT für ihr Teilnahme. Diese verlieh den Meisterschaften einen internationalen Flair. Des Weiteren ein großes Danke an die Turnierleiterin Eve SIEBERT die wie immer einen ausgezeichneten Job gemacht hat.

Bis zum nächsten Jahr!

 

Endergebnis:

1. Ayuhara Squad
2. Mamul & Friends
3. Win or Booze 🙂
4. Beachvolleyballer
5. Amoi schoaf mit oim
6. Teamname still in progress
7. Volle(y)Kanne
8. Smashtest Dummies SK
9. Bengalo Berst und Pyro Paul plus Girls
10. CUS Trieste 1
11. CUS Trieste 2
12. Mix Tape
13. Mein persönlicher Favorit

ÖH Klagenfurt -Mordballturnier

Das Referat für Sport, Gesundheit und Freizeit der ÖH Klagenfurt veranstaltete am 09.12.2022 am USI Klagenfurt ein „Mordballturnier“. Knapp 30 StudentInnen trafen sich im USI-Turnsaal um Spaß an der Bewegung zu haben. Aber natürlich kam auch der sportliche Wettkampf nicht zu kurz. Kevin Schrattel – neuer Referatsleiter der ÖH Klagenfurt – möchte in Kooperation mit dem USI Klagenfurt immer wieder neue sportliche Akzente setzen um mehr StudentInnen zum Sport zu bringen. Nicht der Leistungsgedanke ist entscheidend, sondern der Spaß an der Bewegung. Denn eines ist klar, Sport hält Körper und Geist fit.

Das USI Klagenfurt freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit der ÖH Klagenfurt und wünscht abschließend FROHE WEIHNACHTEN und eine GUTEN RUTSCH in das Jahr 2023!