Alle News seitens der Universität Klagenfurt zum Institut für Rechtswissenschaften

Junge Rechtswissenschaftler*innen treffen sich zum Forschungszirkel in Pörtschach

Christoph Kietaibl und Olaf Riss, Forscher und Lehrende am Institut für Rechtswissenschaften der Universität Klagenfurt, haben im vergangenen Semester den Forschungszirkel „Wirtschaftsprivatrecht“ ins Leben berufen. Dieses Intensivseminar soll Nachwuchswissenschaftler*innen eine Plattform bieten, um sich zu ihren aktuellen Forschungsvorhaben fachlich auszutauschen. Was bisher ausschließlich in digitalen Räumen stattfand, wechselt nun in die schöne Kulisse des Parkhotel Pörtschach. Die Veranstaltung findet von 30. Juni bis 2. Juli 2021 statt.

Weiterlesen

Rechtsvorschriften ökonomisch anwenden

Die beiden Privatrechtsexperten Christoph Kietaibl und Olaf Riss sprechen darüber, wie gesetzliche Regelungen und ökonomische Effekte zusammenhängen.

Weiterlesen

Erstes „Forum Law & Economics“ an der Universität Klagenfurt: Rechtvorschriften nach ökonomischen Gesichtspunkten anwenden und gestalten

Die Rechtsökonomie analysiert Gesetze und andere Rechtsregeln mithilfe ökonomischer Theorien und Modelle. Eine (Online-)Fachtagung der Universität Klagenfurt will diese Disziplin und ihren interdisziplinären Ansatz nun auch in Österreich stärker etablieren.

Weiterlesen

Jetzt Jus in Kärnten studieren!

Das neue Masterstudium Wirtschaftsrecht in Kooperation mit der Universität Wien startet im Herbst.

  Weiterlesen

Dürfen Noten vor der Klasse vorgelesen werden?

Gerade, wenn sich das Schuljahr dem Ende zuneigt, stellen sich viele Lehrkräfte Fragen wie diese, die durch die Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung nicht mehr ganz so einfach wie vor dem 25. Mai 2018 gehandhabt werden können. Stefanie Fasching, Wissenschaftlerin am Institut für Rechtswissenschaften der Universität Klagenfurt, hat die wichtigsten Tipps für den korrekten Umgang mit dem Datenschutzrecht für Lehrkräfte.

Weiterlesen