STUDIUM

Master Medien, Kommunikation und Kultur

Studienprofil

Das Masterstudium widmet sich dem Zusammenhang von Medien, Kommunikation und Kultur in einer globalisierten Welt. Studierende befassen sich mit der Vernetzung und Digitalisierung von Medien, mit der Analyse von medialen Darstellungen und der Untersuchung von kommunikativen Praktiken gegenwärtiger Gesellschaften. Medien werden als eingebunden in ökonomische, kulturelle und politische Prozesse betrachtet und in alltäglichen und institutionellen Kontexten analysiert.

Das Studium zeichnet sich besonders durch die Verknüpfung kulturwissenschaftlicher und sozialwissenschaftlicher Perspektiven sowie eine forschungspraktische Ausrichtung aus, welche die Möglichkeit bietet, Lehre und Forschungspraxis vielfältig miteinander zu verknüpfen. Internationale Kooperationen und Austauschprogramme ermöglichen Auslandsaufenthalte weltweit und fremdsprachige Lehre vor Ort.

Schwerpunkte:

  • Cultural Studies, Medien- und Kulturtheorie
  • Digitale Medien und virtuelle Netzwerke
  • Film- und Fernsehforschung
  • Kommunikations- und Medienethik
  • Mediatisierung und Medienwandel
  • Medienbildung und Medienpädagogik
  • Medien- und Kommunikationssoziologie
  • Medien- und Konvergenzmanagement
  • Organisationskommunikation und Public Relations
  • Populärkultur und Medien
  • Visuelle Kultur

Informations- und Kommunikationsflüsse in einer globalisierten Welt

Fact Box

Dauer:
4
Semester
ECTS:
120

Studienform:
Masterstudium

Akademischer Grad:

Master of Arts (MA)


Voraussetzungen:

Ja


Aufnahmeverfahren:

Nein


Unterrichtssprache:

Deutsch, teilweise Englisch


Curriculum/Studienplan

Meinungen zum Studium

„Persönlicher und familiärer Umgang zwischen den Studierenden und dem Lehrpersonal, organisatorische Unterstützung von Seiten der Fakultät und breitgefächerte Lehrveranstaltungen haben mich dazu bewogen, mein Masterstudium in Klagenfurt zu absolvieren. Die unmittelbare Nähe zur Natur und gleichzeitig zur Stadt waren dabei nur noch zusätzliche Pluspunkte."

Claudia Werle, Bakk. MAAbsolventin

Ziele des Studiums

Das Ziel des Studiums ist die sozial- und kulturwissenschaftliche Fundierung von Kompetenzen, welche flexibles Agieren in den vielfältigen und sich rasch ändernden Berufsfeldern erlauben. Die Studierenden sind in der Lage

  • rasch verändernde mediale Welten zu analysieren und verstehen zu können.
  • kommunikations- und medienbezogene Frage- und Aufgabenstellungen mit Hilfe wissenschaftlicher Methoden zu bearbeiten.
  • berufliche Tätigkeiten auf Basis eines fundierten theoretischen Verständnisses sowie eines wissenschaftlich geschulten Problembewusstseins auszuführen.
  • Dialog und Kooperation zwischen Medien- und Kommunikationspraxis und Wissenschaft herzustellen.

Zulassung zum Studium

Die Zulassung zum Masterstudium muss bis zum Ende der Nachfrist (Wintersemester: 9. Juli bis 30. November | Sommersemester: 8. Januar bis 30. April) erfolgen.

Voraussetzungen

Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften oder ein gleichwertiges Studium an einer anderen postsekundären Bildungseinrichtung

Studienaufbau

Übersicht

FachFachbezeichnungECTS
PflichtfächerTheorien der Medien- und Kommunikationswissenschaften12
Medien- und Kommunikationsforschung18
Medien, Kultur und sozialer Wandel12
Masterarbeit30
Gebundene Wahlfächer I
Zur Spezialisierung sind zwei Module zu wählen:
  • Cultural Studies und Medien
  • Digitale Medien und Technikkultur
  • Organisationskommunikation und -kultur
24
Gebundene Wahlfächer IIWahl eines der folgenden Module
  • Feministische Wissenschaft/Gender Studies
  • Friedensstudien
  • Information und Gesellschaft
  • Medien- und Konvergenzmanagement
  • Visuelle Kultur
12
Freie Wahlfächer
12
Summe

120

Auslandsstudium

Es wird empfohlen im Rahmen des Masterstudiums Medien, Kommunikation und Kultur ein Auslandssemester zu absolvieren, da dieses Einblicke in fremde Kulturen und Sprachen ermöglicht.

Über Erasmus+ und Joint Study können Sie an vielen Partneruniversitäten in Europa und der ganzen Welt studieren.

Berufliche Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiums Medien, Kommunikation und Kultur können in folgenden Bereichen tätig werden:

  • qualitative und quantitative Forschung im Bereich Medien und Kommunikation
  • strategische Entwicklung, Umsetzung und Begleitung der Medialisierung unterschiedlicher Wirklichkeitsbereiche
  • Medien- und Kommunikationsberatung
  • konzeptionelle und organisatorische Medienproduktion, wie z.B. Entwicklung von Sendungen, Shows, Magazinen
  • interne und externe Organisationskommunikation

Weiterführende Studien

An das Masterstudium Medien, Kommunikation und Kultur können Sie direkt ein Doktoratsstudium anschließen.

Vertiefende Angebote

Im Rahmen der freien Wahlfächer ist es möglich, sich je nach Studienplan einzelne Lehrveranstaltungen oder ganze Module aus anderen Bereichen anrechnen zu lassen.

Termine & Fristen

Wintersemester 2019/20

Allgemeine Zulassungsfrist
9.07. – 05.09.2019

Nachfrist
06.09. – 30.11.2019

Zum Studienjahrkalender

Termine & Fristen

Sommersemester 2020

Allgemeine Zulassungsfrist
08.01. –  05.02.2020

Nachfrist
06.02. – 30.04.2020

Zum Studienjahrkalender