Testimonials des Masterstudiums Psychologie

Beiträge

Psychologie studieren: „Was ich lerne, kann ich direkt beobachten und anwenden“

Claudia Neuses stammt aus Haßloch, dem größten Dorf Deutschlands. Nach der Schule ging es von dort aus nach Mannheim zum Studieren, wo sie durch ein Auslandssemester auf den Geschmack von Klagenfurt gekommen ist. Für den Psychologie-Master hat es sie wieder in den Süden Österreichs verschlagen, weil – warum denn nicht? Was sie Studieninteressierten mitgeben möchte und was Klagenfurt besonders macht, erzählt sie im Interview.

Weiterlesen

SCOL: das richtige Erweiterungsstudium, um soziale Skills zu vertiefen und Gruppen und Organisationen verstehen zu lernen

Schon in der Schule wusste Friederike Borger, dass sie einmal Psychologie studieren will. Seit dreieinhalb Jahren wohnt die Deutsche mittlerweile in Klagenfurt. Ein Vorteil, den sie an der Uni Klagenfurt schätzt, ist die Möglichkeit neben dem Hauptstudium auch in andere Lehrveranstaltungen hineinschnuppern und Erweiterungsstudien absolvieren zu können. Im Sommersemester letzten Jahres hat sie mit SCOL (Social Competence and Organizational Learning) begonnen.   Weiterlesen

Psychologie-Aufnahmeprüfung: Noch einmal tief durchatmen, bevor man den Stift in die Hand nimmt

Die Psychologie-Aufnahmeprüfung ist für viele Grund zur Nervosität. Was aber, wenn die größte Hürde nicht die zu lernenden Inhalte sind, sondern die Sprache? Liza Steiner kommt aus Ljubljana und hat für ihr Ziel, aus ihrer Komfortzone herauszukommen, Deutsch gelernt. Nun studiert die 20-jährige Slowenin Psychologie an der Uni Klagenfurt. Über die Aufnahmeprüfung sagt sie, „Ich hatte schon vor der Prüfung ein gutes Gefühl und ein noch besseres danach“ – wie man das hinbekommt erzählt sie uns im Interview.

Weiterlesen

Kerstin Kulterer-Prodnik und ihr Sprung in die Selbstständigkeit

Kerstin Kulterer-Prodnik hat an der AAU Angewandte Psychologie studiert. Anfang 2018 wagte sie den Schritt in die Selbstständigkeit und eröffnete ihre eigene Praxis in Villach. Im Interview erzählt sie von ihren Studientagen in Klagenfurt, wer sie inspiriert hat und gibt heutigen Studierenden wertvolle Tipps mit auf den Weg!

Weiterlesen

Psychosoziale Arbeit: Kompetenzen fördern und Entwicklungen begünstigen

Stefan Weisbach absolvierte das Bachelor- und das Masterstudium der Psychologie an der AAU und war zudem mehrere Semester in der Österreichischen HochschülerInnenschaft engagiert. Während seiner Studienzeit organisierte er größere studentische Integrationsfußballturniere, beispielsweise unter Beteiligung von ASPIS, dem Psychosozialen Zentrum für Flüchtlinge und Opfer von Gewalt. Heute leitet er eine Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung in Kärnten und betreibt eine eigene Praxis für psychologische Beratung, Coaching und psychosoziale Betreuung in Klagenfurt.

Weiterlesen

Berlin: Da ist das Buffet reichlich gedeckt!

Im Gespräch erzählt der aus dem Kärntner Lavanttal stammende Psychoanalytiker Riccardo Krampl vom Arbeiten und Leben in seiner Wahlheimatstadt Berlin. Dorthin ist er 2010 nach dem Studium der Pädagogik und Psychologie an der Alpen-Adria-Universität hingezogen. Und mit ihm Bilder aus Kärnten.

Weiterlesen

Nach rechts und links sehen

Dr. Rosita Anna Ernst absolvierte an der AAU das Diplom- und Doktoratsstudium Psychologie und war lange Zeit in der ÖH engagiert, auch als ÖH-Vorsitzende. Heute ist sie Teamleiterin bei der Caritas und betreibt in Wien eine eigene Praxis als systemische Familientherapeutin und Kinder- und Jugendtherapeutin. Im Interview erzählt sie, warum „anders sein“ ein großer Gewinn für sie war, wie sie das Studium auf ihre heutige Tätigkeit vorbereitet hat und wie man in der Mensa römisch kocht.

Weiterlesen