Testimonials des Masterstudiums Angewandte Betriebswirtschaft

Beiträge

„Die Stadt Klagenfurt lebt von unseren Entscheidungen“

Harald Tschurnig ist Vorstand der Stadtwerke Klagenfurt AG. Mit ad astra spricht er über seinen Weg an die Universität Klagenfurt, über die prägende Zeit seines Studiums der Angewandten Betriebswirtschaft und die verantwortungsvolle Aufgabe, die er in seiner Position übernimmt.

Weiterlesen

Verena Ogris: „Kostet das Studium in vollen Zügen aus.“

Unsere Absolventin Verena Ogris hat die Studien Angewandte Betriebswirtschaft und Wirtschaft und Recht abgeschlossen. Während des Studiums hat sie bereits viel Praxisluft schnuppern können. Nach 10 Jahren im Marketing und der Konzernkommunikation in einem Konzern hat sie sich als Unternehmensberaterin selbstständig gemacht und unterstützt Unternehmen dabei, ihr Nachhaltigkeitsengagement weiterzuentwickeln. Außerdem unterrichtet sie Yoga und hat im ersten Lockdown ein Buch geschrieben. Wir sprechen mit ihr über ihre vielfältigen Tätigkeiten und ihren Antrieb.

Weiterlesen

Margareta Ciglič: Die wunderbare Welt der Informatik.

Unsere Absolventin Margareta Ciglič hat während des Studiums der Angewandten Betriebswirtschaft ihre Leidenschaft für die Informatik entdeckt und sich parallel dafür inskribiert. Wir sprechen mit ihr darüber wie dies zustande kam, wie sich ihr weiterer Weg an der Universität und bei der Kelag Energie entwickelt hat und was sie im kommenden Sommersemester wieder zurück in die Hörsäle der Universität Klagenfurt zieht. Weiterlesen

Daniel Zawarczynski: „Mir ist heute bewusster denn je zuvor, wie wichtig mein Studium war.“

Unser Absolvent Daniel Zawarczynski hat während seines Auslandssemesters in Portugal seine Leidenschaft für fremde Kulturen entdeckt. Er hat Angewandte Betriebswirtschaft studiert und ist heute als stellvertretender Wirtschaftsdelegierter in New York tätig. Zuvor war er in selbiger Position drei Jahre in Bangkok. Wir sprechen mit ihm über seinen Weg bei der Außenwirtschaft Austria, österreichische Hidden Champions und seine Sichtweise auf den globalen Wettbewerb um Arbeitsplätze.
Weiterlesen

Johannes Aichholzer: „Hier erhaltet ihr eure Ausbildung am Puls der Zeit.“

Unser Absolvent Johannes Aichholzer hat bereits während seinem Masterstudium Angewandte Betriebswirtschaft als Industriepraktikant bei Infineon Technologies zu arbeiten begonnen. Als die Stelle University Relations & Talent Attraction ausgeschrieben wurde, ergriff er die Chance und begann Vollzeit zu arbeiten.  Welche Erfahrungen er in diesem Bereich gesammelt hat und was er an seinem Job am meisten schätzt, erzählt er uns im Interview.

Weiterlesen

Marion Lauchart: „Lasst euch nicht berieseln. Seid mutig – verändert!“

Unsere Absolventin Marion Lauchart hat Angewandte Betriebswirtschaft studiert. Im Studium wurde sie in ihrer Neugierde und Mut unterstützt, Dinge zu hinterfragen. Diese Eigenschaft hat sie sich bis heute behalten und ist eine wichtige Grundlage in ihrem Beruf als Unternehmensberaterin und Coach. Sie spricht mit uns im Interview über die Selbstständigkeit und was ihren Traumberuf ausmacht. Weiterlesen

Gunter Bodner: „Die Universität hat mich sehr geprägt.“

Unser Absolvent Gunter Bodner entschloss sich mit 30 Jahren neben seinem Vollzeitjob berufsbegleitend Angewandte Betriebswirtschaft zu studieren. Er ist als Human Resource Businesspartner bei den Österreichischen Bundesbahnen für 800 Mitarbeiter*innen verantwortlich. Mit uns spricht er über sein Studium, seinen Karriereweg und künftige Herausforderungen der Personal-Branche. Weiterlesen

Simone Kumerschek: „Eine Stellenausschreibung, wie für mich geschrieben.“

Unsere Absolventin Simone Kumerschek hat die Studien Kulturwissenschaft im Bachelor und Betriebswirtschaft im Bachelor und Master an der Universität Klagenfurt abgeschlossen. Sie war immer schon an vielen Bereichen interessiert, hat viele Praktika und Nebenjobs gemacht, wodurch sich ihr breiter beruflicher Background ergeben hat. Die Management Beratung bei KPMG hat sie durch Zufall entdeckt. Die Jobausschreibung war, als hätte sie diese für sich selbst geschrieben.

Weiterlesen