Beiträge

„Ein Preis, mit dem weniger ich als die gegenwärtigen gesellschaftlichen Verhältnisse ausgezeichnet werden“


Daniel Wutti wurde am 15. Dezember mit dem Förderungspreis für Geistes- und Sozialwissenschaften des Landes Kärnten ausgezeichnet. Der kärntner-slowenische Wissenschaftler forscht zu transgenerationalen Traumata und Erinnerungsgemeinschaften. Gleichzeitig erhielt der Universitätsprofessor, Übersetzer und Herausgeber Johann Strutz den Würdigungspreis des Landes Kärnten. Daniel Wutti erläutert im Interview, wie er die Auswahl der diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger interpretiert.

Weiterlesen

Sara Kropf mit Award of Excellence ausgezeichnet

Die Mathematikerin, die ihre Dissertation am Institut für Mathematik der AAU abschloss, wurde Anfang Dezember mit dem Preis des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft ausgezeichnet.

Weiterlesen

Auszeichnung für meistzitierte Publikation an Co-Autor Matthias Karmasin

Am 05.12.2016 wurde beim jährlichen Kongress der Medien- und JournalismusforscherInnen aus Südamerika und Spanien an der Universidad La Laguna in Teneriffa auch ein Preis für die meistzitierten spanischsprachigen Forschungsbeiträge der letzten fünf Jahre vergeben. Eine Publikation von Medienwissenschaftler Matthias Karmasin wurde als meistzitierter Beitrag ausgezeichnet.

Weiterlesen

Bitmovin und Harmony & Care mit Innovations- und Forschungspreis des Landes Kärnten 2016 ausgezeichnet

Am gestrigen Abend wurden im Lakeside Science & Technology Park die Innovations- und Forschungspreise des Landes Kärnten 2016 vergeben. Insgesamt gibt es vier Sieger in den Kategorien Kleinstunternehmen, Klein- und Mittelunternehmen, Großunternehmen sowie Innovationskultur. Unter den Siegern sind mit Bitmovin und Harmony & Care zwei build!-geförderte Unternehmen.

Weiterlesen

Bitmovin mit österreichischem Gründerpreis „Phönix“ des BMWFW ausgezeichnet

Staatssekretär Harald Mahrer hat gestern im Haus der Industrie in fünf Kategorien den Gründerpreis Phönix an Start-ups und Forschungseinrichtungen verliehen. Darunter war auch das AAU-Spin-Off Bitmovin GmbH.

Weiterlesen

Schönheit erkennen, wo andere nur Zahlen sehen

Der Mathematik-Doktorand Benjamin Hackl wurde kürzlich von der Österreichischen Mathematischen Gesellschaft (ÖMG) mit dem Studienpreis für seine Masterarbeit ausgezeichnet. Hackl ist begeistert von der Schönheit der mathematischen Exaktheit – und erklärt im Interview, worin seine Freude an der Mathematik liegt.

Weiterlesen

Gleichzeitig Multimedia-Inhalte konsumieren: Ab wann merken NutzerInnen Verzögerungen im Videostreaming?


Stefan Petscharnig (Institut für Informationstechnologie) hat sich in seiner Masterarbeit mit Evaluationsmethoden beschäftigt, die aufzeigen sollen, bis zu welcher Verzögerung Nutzerinnen und Nutzer von gestreamten Multimedia-Inhalten „Gleichzeitigkeit“ wahrnehmen. Dafür wurde er mit dem Würdigungspreis des BMWFW ausgezeichnet.

Weiterlesen

Christian Timmerer mit MMTC Outstanding Leadership Award der IEEE ComSoc ausgezeichnet

Die Gesellschaft, die für Forschung zu Kommunikations- und Netzwerktechnologien eintritt, hat Christian Timmerer für seine Arbeit im Zuge der Publizierung des „ MMTC Communications – Review“-Letters ausgezeichnet. 

Weiterlesen

Heinrich C. Mayr mit Großer Ehrenmedaille der Wirtschaftskammer Kärnten ausgezeichnet

Heinrich C. Mayr wurde im Rahmen des größten deutschsprachigen Informatikkongresses INFORMATIK 2016 durch die Kärntner Wirtschaftskammer geehrt. Seine Verdienste lägen, so die Wirtschaftskammer, sowohl in der Wirtschaft als auch in der Bildung. Mit der Großen Ehrenmedaille wird sein Engagement beim Aufbau der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Informatik sowie sein enger Kontakt zur Wirtschaft gewürdigt.

Weiterlesen

Andrea Tonello and his former PhD student Alberto Pittolo received the prestigious IET 2016 Premium Award for the Best Paper published in IET Communications over the past two years

The paper “Physical layer security in power line communication networks: an emerging scenario, other than wireless” is a landmark paper that sheds new light on the information theoretic limits for secure communications in power line communication (PLC) channels.

Weiterlesen