Vom Volleyball ins Marketing

„Teamarbeit und Führungskompetenz sind wichtig, aber auch das Menschliche in jedem Aspekt unseres Lebens“, das hat Chara Papadopoulou als Profi-Volleyballspielerin gelernt. Die ehemalige griechische Nationalspielerin kam 2020 nach Klagenfurt, wo sie später auf das Masterstudium „Media and Convergence Management“ aufmerksam wurde. Nun ist sie im vierten Semester ihres Studiums und bereitet sich auf eine Karriere im Marketing vor.

Weiterlesen

Breit verfügbar und kostengünstig: Programm zur Förderung psychischer Gesundheit von Jugendlichen wird weiterentwickelt

Das frühe Jugendalter ist eine Schlüsselphase für die psychische Gesundheit. Vor besonderen Herausforderungen stehen junge Menschen in Osteuropa, da sie einerseits mit Armut und Ungleichheit konfrontiert sind und andererseits vielfach auch unter dem anhaltenden Konflikt in der Ukraine leiden. In einem durch EU-HORIZON EUROPE geförderten Projekt arbeiten Forscher:innen nun an Instrumenten, wie die psychische Gesundheit von Jugendlichen speziell in Osteuropa erschwinglich und skalierbar gefördert werden kann.

Weiterlesen

Flexibles Verständnis von Bildung im Alter: Jennifer Pöcher mit Barbara-Prammer-Preis 2022 ausgezeichnet

Der Barbara-Prammer-Preis wird vom Verband der Österreichischen Volkshochschulen ausgelobt. Die Verleihung fand durch den Parlamentsdirektor Harald Dossi sowie den Generalsekretär des Volkshochschulverbandes John Evers am 7. März 2023 im Parlament in Wien statt. Jennifer Pöcher, Absolventin des Masterstudiums Erwachsenen- und Berufsbildung, überzeugte die Jury mit ihrer Masterarbeit mit dem Titel „Bedarfs- und bedürfnisorientierte, erwachsenenbildnerische Angebotsentwicklung anhand von community-basierter, partizipativer Forschung mit SeniorInnen im Gemeindegebiet“. Betreut wurde sie von Monika Kastner und Peter Schlögl. Wir haben mit Jennifer Pöcher über die Inhalte ihrer Masterarbeit gesprochen. 

Weiterlesen

Sportereignisse sind unsere letzten Lagerfeuer

Sport wird zunehmend professioneller und kommerziell bedeutender – damit wird auch die Kommunikation über Sport wichtiger. Der Kommunikationswissenschaftler Jörg-Uwe Nieland erklärt im Interview, welche Funktionen Sportgroßereignisse haben und wie Sportler*innen von Kommunikationsprofis in ihrer Imagepflege unterstützt werden bzw. ihre Heldenerzählungen geschrieben werden.

Weiterlesen