Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kontroversen zur Geschichte Österreichs in den 1930er Jahren: Republik? Ständestaat? Diktatur?

10. Dezember 2019 um 19:00 - 20:30

Veranstaltungskategorie Vortrag

Veranstaltungsort
Z.1.08

Veranstalter
Abteilung für Zeitgeschichte


Beschreibung

Im Rahmen der Peer-Mentoring-Förderung 2019 der Fakultät für Kulturwissenschaften der AAU organisieren und moderieren die Geschichte-Studenten Kevin Pacher, Kevin Waldkircher und Thomas Schuschnig eine Podiumsdiskussion zum Thema

„Kontroversen zur Geschichte Österreichs in den 1930er Jahren. Republik? Ständestaat? Diktatur?“.

Die Veranstaltung findet am 10. Dezember 2019, 19 Uhr, im Hörsaal Z.1.08 statt. Auf dem Podium diskutieren Florian Wenninger, Ulfried Burz und Dieter Pohl zunächst mit den Moderatoren, anschließend mit dem Publikum.

Interessierte sind herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Vortragende(r)
Kevin Pacher, Kevin Waldkircher (Moderation)
Florian Wenninger, Ulfried Burz, Dieter Pohl (Diskutanten)

Kontakt
Johannes Dafinger (Johannes [dot] Dafinger [at] aau [dot] at)

Details

Termine:
10. Dezember 2019 um 19:00 - 20:30 Uhr
Veranstaltungskategorie:
zum Veranstaltungskalender

Details

Termine:
10. Dezember 2019 um 19:00 - 20:30 Uhr
Veranstaltungskategorie:
zum Veranstaltungskalender