Vortrag: Die Verfolgung weiblicher Homosexualität in Kärnten/Koroška 1938-1945

EINLADUNG ZUM VORTRAG am internationalen FRAUENTAG:

Die Verfolgung weiblicher Homosexualität in Kärnten/Koroška 1938-1945

 

Eine Kooperation mit UNIKUM schau.Räume und der Bibliothek der Universität Klagenfurt

8. März von 11-13 Uhr

Bibliothek der Universität Klagenfurt/Celovec LV-Lounge Z.2.10

 

„Erst seit 2005 werden in Österreich homosexuelle Personen als Opfer des Nationalsozialismus anerkannt. Nur rund sechs Prozent, der in Österreich während des Nationalsozialismus nach § 129Ib StG Verurteilten, waren Frauen. Die Schicksale der Frauen, die wegen homosexuellen Handlungen zwischen 1938 und 1945 beschuldigt, verurteilt und inhaftiert wurden, sind von der Forschung bisweilen nur gering beachtet worden.“

(Aus QWien https://www.qwien.at/)

 

Der Vortrag beginnt mit einer Kontextualisierung, die einen Überblick über die

historische Verfolgung von Homosexualität gibt, gefolgt von 3 Biografien, um die

individuellen Erfahrungen und Herausforderungen dieser Personen zu beleuchten.

 

Natascha Bobrowsky ist Universitätsassistentin Praedoc am Institut für Geschichte der Universität Wien mit den Forschungsschwerpunkten: Frauen- und Geschlechtergeschichte, Österreichische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, Rechtsgeschichte, Sexualitätsgeschichte. Gemeinsam mit QWien hat sie im Vorjahr ein Forschungsprojekt zur Stigmatisierung und Verfolgung homosexueller Frauen in der NS-Zeit begonnen. Erstmals werden auch alle zugänglichen Akten und Zeugnisse aus den Bundesländern, u.a. aus Kärnten, sichtbar gemacht.

 

Im Anschluss zum Vortrag laden wir zu Diskussion und Buffet!

 

Der Vortrag ist der Auftakt der Veranstaltungsreihe:

QUERGEHEN / PREČNA STEZA Biographical Queer und Fem*path 5

 

Mehr Information unter:

www.schau.raeume.cc und https://unikum.ac.at

 

 

Wie laut ist unsere Bibliothek?

Sag uns ruhig mal die Meinung!

Wir planen, einzelne Bereiche der UBK zu adaptieren, um deinen Aufenthalt bei uns noch angenehmer zu gestalten.

Bitte nimm dir ein paar Minuten Zeit und beantworte anonym 16 kurze Fragen zu den unterschiedlichen Geräusch-Zonen in unseren Lesesälen:

 

Zur Umfrage

Wir freuen uns auf deine Antworten!

Schulungstermine Sommersemester 2024

Während des Sommersemesters bietet die Bibliothek interessierten Studierenden wieder Schulungen und Führungen an. Folgende Veranstaltungen stehen auf dem Programm:

  • Einführungen in die Benützung der Universitätsbibliothek (Anmeldung über Moodle)
  • Informationsveranstaltung „Surf@ubk und Elektronische Ressourcen“ (Anmeldung über Moodle)
  • Betreute Datenbank-Schulungen (Anmeldung am Informationsschalter der Bibliothek)

Die Termine finden Sie auf unseren Aushängen und auf unserer Homepage.

 

 

 

Reduzierte Öffnungszeiten in den Semesterferien 2024

01.02.2024 – 29.02.2024

Die Universitätsbibliothek ist für externe BenutzerInnen, die Leihstelle für alle Benutzergruppen in den Semesterferien wie folgt geöffnet:

Mo – Mi, Fr: 08:30 – 16:00 Uhr
Do: 08:30 – 19:00 Uhr
Sa/So: geschlossen!

Alle registrierten Benutzer:innen können die Lesesäle der Bibliothek im Rahmen der 24h-Bibliothek wie gewohnt nutzen!

Die Registrierung für die 24h-Bibliothek erfolgt über das Campus-System unter „Meine Einstellungen“ >> 24-Stunden-Bibliothek.
Bitte registrieren Sie sich mindestens einen Tag vor der ersten geplanten Nutzung dieses Services. Ihr Account wird täglich erst um 24 Uhr freigeschaltet.