Alle News von der Fakultät für Kultur- und Bildungswissenschaften

Gastvortrag Dr. Dennis Scheller-Boltz

Einladung zu einem Gastvortrag zum Thema:

Sprache und Identität: Eine Einführung in die slawistische Gender- und Queer-Linguistik

am Freitag, 5.Mai.2017 um 10:00 Uhr

im Raum I.0.18 (Institut für Slawistik)

Dr. Dennis Scheller-Boltz
Wirtschaftsuniversität Wien
Dr. Dennis Scheller-Boltz ist Universitätsassistent am Institut für Slawische Sprachen der WU Wien. In seiner Forschung widmet er sich den aktuellen Entwicklungen in der russischen und polnischen Wortbildung sowie in der Lexikografie. Zu seinen jüngsten Forschungsinteressen zählt die Gender und Queer-Linguistik und in diesem Zusammenhang vor allem das Verhältnis von Diskurs, Identität und Sprache. Seine jüngste Monografie „The Face of Europe: Conchita Wurst and the Discourse of Exclusion in Putin’s Russia. An Introduction to Russian Queer Linguistics“ erscheint demnächst bei Biblion Media / Kubon & Sagner Media.

Einladung Gastvortrag Scheller-Boltz

„500 Jahre Reformation – und kein Ende. Eine Spurensuche in Kärnten“

Ein halbes Jahrtausend ist die Reformation Geschichte –  aber ist sie darum auch nur noch Vergangenheit? In vielen Ländern, die von der Reformation geprägt wurden, wird das Jubiläum mit zahlreichen Veranstaltungen begangen. Kärnten stellt vor diesem Hintergrund einen Sonderfall dar, insofern hier die Reformation zwar Fuß fasste und heute etwa 10% der Bevölkerung Protestanten sind, die Reformationsbestrebungen jedoch gewaltsam durch die Gegenreformation verdrängt bzw. für lange Zeit in den ‚geheimprotestantischen‘ Untergrund gezwungen wurde. Welche Spuren der Reformation lassen sich heute trotz oder vielleicht gerade wegen dieses Geschehens in Kärnten noch entdecken? Verweist die Reformation auf eine bis heute andauernde ‚Geschichte der Widerständigkeit‘?

VertreterInnen verschiedener Fächer, Konfessionen und Perspektiven werden kurze Statements abgeben, um dann untereinander und mit dem Publikum ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und laden herzlich ein:

Stiftungssaal der Universität Klagenfurt: Dienstag, 2. Mai 2017 um 18 Uhr c.t.

Niclas Förster, evangelischer Theologe – Hans-Peter Premur, katholischer Theologe – Ursula Renz, Philosophin – Reinhard Stauber, Historiker
Moderation: Susanne Friede, Romanistin

 

Digitales Schaffen gestalten – mit Laptop, Smartphone & Co

Christian Kruschitz erforscht, wie Unternehmen mittels Einsatz digitaler Medien und Anwendungen ihre Arbeitswelt gestalten. Dazu untersucht er Kärntner Klein- und Mittelbetriebe (KMU) im digitalen Wandel.

Weiterlesen

Slawistik Exkursion: Slowenisch und Kroatisch an den Fremdsprachenzentren in Ljubljana und Zagreb, 22. – 24. Mai 2017

Die Einladung richtet sich an alle Studierenden der Slawistik und Angewandten Kulturwissenschaft an der AAU sowie alle KollegInnen/MitarbeiterInnen des Instituts für Slawistik und sonstige interessierte Studierende der AAU.

Die Exkursion ist eine Pflichtveranstaltung im Rahmen folgender Lehrveranstaltungen 530.408 Spezielle Didaktik des Slowenischen – Didaktika slovenskega jezika II und 530.163 Spezialkurs B/K/S: Infrastruktur und Didaktik des B/K/S.

Exkursionsleitung: Dr. Tatjana Vučajnk und Frau Mag. Sandra Husanović

Weiterlesen