• LANGE NACHT DER FORSCHUNG 2018

    Alt und jung bei der Langen Nacht der Forschung 2016

13. April 2018: 101 Forschungsstationen auf 130.000 m² im Lakeside Park & an der Universität Klagenfurt

Die Lange Nacht der Forschung ist Österreichs größter Forschungsevent. 2018 kamen 9.000 begeisterte Besucherinnen und Besucher an die Universität und in den Lakeside Park, um Forschung hautnah zu erleben. Wir boten 101 spannende Stationen für die ganze Familie auf rund 130.000 m², ein SMS-Gewinnspiel mit tollen Preisen und gratis Bus-Shuttles aus vielen Bezirkshauptstädten. Und das alles bei freiem Eintritt von 16:00 – 23:00 Uhr.

Rückblick

Lange Nacht der Forschung 2016 | Foto: Lakeside Park
0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden

Stationen

… an der Alpen-Adria-Universität

Institut für Angewandte Informatik

Wie kann man sicher sein, dass die Website, auf der man eine Kreditkartennummer eingibt, zum Online-Shop gehört? Wie sehen Daten aus, die man beim Websurfen aufzeichnen kann und was weiß man daraus? Wie schützt man sich vor Betrug und Hackern, die WLAN-Zugangspunkte oder Internet-of-Things-Geräte nutzen. Wir demonstrieren, wie (leicht) es funktioniert, Daten auszuspähen, und wie (leicht) man sich davor schützen kann.

alle Altersgruppen | Gewinnspiel | Verlosung zu jeder vollen Stunde

RCAE Research Center for Applied Education GmbH

Lesen zu lernen ist Herausforderung und Bereicherung zugleich. Wir haben speziell für Kinder Lese-Superkräfte wie das Ultragehör, das Fingerspitzengefühl oder den Ganzwortscanner entwickelt. Sie ermöglichen ihnen einen klaren und einfachen Zugang zu den einzelnen Teilfertigkeiten, die hinter einer ausgeprägten Lesekompetenz stecken. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, welche Lese-Superkräfte in Ihrem Kind stecken.

alle Altersgruppen | Gewinnspiel

Wissenstransferzentrum Süd (Wissenstransfer in den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften)

Bei uns können Sie Lesen, Hören, Videoschauen, Mitdenken und Mitmachen zur Frage, wie das Wissen der Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften von den Universitäten zur Gesamtgesellschaft kommt. Wir stellen Ihnen Hürden vor, die das Wissen auf diesem Weg überwinden muss und zeigen entsprechende Best-Practice-Beispiele. Außerdem laden wir Sie dazu ein, eigene Ideen und Lösungsvorschläge zu entwickeln und zu teilen.

alle Altersgruppen

Landesmuseum Kärnten

Die archäologische Ausgrabung ist ein Experiment, das nur einmal durchführbar ist. Gibt es keine ausreichenden Quellen, kann nur sie neue Erkenntnisse bringen. Das Landesmuseum Kärnten präsentiert ein Themenspektrum, das von Gegenständen mit magischem oder religiösem Hintergrund über die Erkenntnisse zur Völkerwanderungszeit in Kärnten bis zu staatsgeschichtlich relevanten Funden auf dem Kärntner Zollfeld reicht.

alle Altersgruppen

Institut für Kulturanalyse (ECHOES from invisible landscapes)

Die Görtschitztaler HCB-Causa 2014/15 mit der Blaukalk-Kontaminierung hat das Tal nachhaltig verändert: Es kämpft mit Image- und wirtschaftlichen Problemen. Viele wandern ab. Insofern steht das Tal für ganz Kärnten. Wir interessieren uns für die, die bleiben: Was sind die Gründe? Wie organisieren sie ihr Leben? Wie gehen sie mit der „Krise“ um?

alle Altersgruppen

Institut für Medien – und Kommunikationswissenschaft

Welche Figuren werden in Filmen, Romanen, in der Politik und in der Werbung eingesetzt, um „alle“ anzusprechen und eine Wahrheit/Realität des Dargestellten zu verbürgen? Everybody-Figuren, „der Mann von der Straße“ oder „das Mädchen von Nebenan“ stellen ein Gefühl von Gemeinschaft her und können jeden in seinen Entscheidungen beeinflussen. Wir laden Sie dazu ein, Ihre Version Ihrer Everybodies zu dokumentieren.

alle Altersgruppen

Institut für Vernetzte und Eingebettete Systeme

Drohnenbasierte Lieferungen sind Realität, so können sie z.B. Medikamente in Katastrophengebiete bringen. Drohnen als Zustelldienste in den Städten werden erprobt. Die Technologie muss viel können: Damit sie Waren autonom ausliefern kann, müssen die Drohnen sich selbst lokalisieren können, den Zustellort berechnen, Waren aufnehmen und die beste Route berechnen. Bei uns können Sie selbst Aufträge an Drohnen erteilen.

alle Altersgruppen

Institut für Geographie und Regionalforschung

Wir stellen geographische Aspekte der ältesten Kulturpflanze der Erde, nämlich der Weinrebe, vor. Thematisiert werden Rebsorten, Weintopographie, Klima, Substrat, Regionale Produktion, Wirtschaft und schließlich Weinkultur, wobei wir Sie zum Verkosten von Weinen und Traubensäften einladen. Dabei leiten wir Sie durch eine „Lernstraße“, verbunden mit einem Gewinnspiel, das Sie am Ende der sieben Stationen lösen können.

alle Altersgruppen | Gewinnspiel

Insitut für Slawistik

Für viele Sprachen gibt es Minimal- & Aufbauwortschätze. Diese zweisprachigen Wörterbücher beinhalten eine Lexik, mit der man wichtige Situationen bewältigen kann. Das aktuell erscheinende Wörterbuch für Slowenisch-Deutsch wurde von ForscherInnen aus Klagenfurt & Wien erstellt. Wir zeigen Ihnen – auch mit einem Online-Quiz, was Sie im Alltag sprachlich brauchen und welche Ausdrücke im Slowenischen oft vorkommen.

alle Altersgruppen

Universitätsbibliothek

Bibliotheken sind Orte, in denen Literatur & Wissen zentral versammelt sind, Kulturgut aufbewahrt und den Menschen zugänglich gemacht wird. Wir laden zum Abenteuer Bibliothek für Kinder mit einer Bücherrallye, zu Coffee Lectures für Erwachsene und einem Bücherflohmarkt. Bibliotheken sind stetem Wandel durch neue Technologien sowie Interessen durch Benutzende ausgesetzt. Wir zeigen, was Bibliotheken heute können.

alle Altersgruppen | Gewinnspiel für Kinder | Papierschöpfen: von 18:00 bis 20:00; Sprechen mit Alexa: ab 17:00 Uhr zu jeder vollen Stunde

Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten

Kärnten ist ein Hot-Spot der Artenvielfalt, die wir erforschen! Wir, das sind NaturforscherInnen, die unter der Flagge des Naturwissenschaftlichen Vereins die Geheimnisse der Tier-, Pflanzen-, Pilz- & Gesteinswelt des Landes lüften. Gibt es in Kärnten Skorpione? Leben Weberknechte innen od. außen an unseren Häusern? Wie viele Spinnenarten gibt’s hier? Sind sie giftig & gefährlich – od. selbst vom Aussterben bedroht?

alle Altersgruppen | Gewinnspiel

Robert-Musil-Institut für Literaturforschung/Kärntner Literaturarchiv

Der Büchner-Preisträger Josef Winkler ist ein international anerkannter Autor aus Kärnten. Mit Materialien aus Winklers Vorlass zeigen wir, wie er zum Autor wurde. Wie sieht sein Schreibprozess aus? Wie organisiert und inszeniert er sich? Wie wird in seinen Texten auf das Schreiben reflektiert? Was können wir so über unsere Schreibpraxis erfahren? Wir bieten eine Lesung von Josef Winkler und Quizformate.

alle Altersgruppen | Gewinnspiel | 16:00 & 17:00: Quiz für Kinder/Jugendliche | 18:00: Lesung J. Winkler | 19:00: Quiz für LehrerInnen/Professionals/VermittlerInnen | 20:00 & 21:00: Quiz für Erwachsene/Laien

Institut für Slawistik, Zweisprachige Volksschule Hermagoras

Viele Eltern entscheiden sich für eine zweisprachige Schule. An unserer Station informieren wir Sie, wie zweisprachiger Unterricht funktioniert und wie die sprachliche Entwicklung analysiert und bewertet wird. Kinder ermuntern wir dazu, selbst einen kurzen Text zu verfassen, den wir gemeinsam digitalisieren und auswerten. Dafür werden die Kinder mit einem kleinen Geschenk belohnt. Die Texte stellen wir bei uns aus.

ab 6 Jahren

Institut für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung

Kinder & Jugendliche wurden Opfer von personaler und strukturaler Gewalt in Institutionen der Jugendwohlfahrt & der Heilpädagogischen Abteilung des Landeskrankenhauses in Kärnten. Wir beschäftigen uns mit den Strukturen, die das Hervorbringen & Aufrechterhalten von Gewalt in Institutionen begünstigten. Wir laden Sie ein, Ihre Perspektive auf diese Vergangenheit sichtbar zu machen sowie mit uns in Austausch zu kommen.

ab 18 Jahren

Institut für Germanistik

An der Handschriftenstation in den Sondersammlungen der UB zeigen wir deren Bestände und gehen mit Ihnen auf detektivische Suche nach Herkunft, Alter und Wanderwegen eines mittelalterlichen Kodex. Für die Papierhandschriften kann die Untersuchung von Wasserzeichen Hinweise auf Herkunft und Alter von Handschriften liefern. Hier können Sie Hand anlegen und in kurzen Workshops entsprechende Techniken kennenlernen.

ab 12 Jahren | 17:00: Uhr Einführung, 17:20 Wasserzeichen Workshop; 19:00 Uhr Einführung, 19:20 Wasserzeichenworkshop

SchreibCenter

In einer Welt der Daten- und Nachrichtenflut fragen wir uns: Wie glaubwürdig sind ein Zitat oder eine Nachricht? Als Fake-News-AufdeckerInnen werden Sie überprüfen, ob Zitate inhaltlich korrekt sind und ob sie wörtlich bzw. sinngemäß stimmen. Wie glaubwürdig sind die AutorInnen? Dürfen die Aussagen so in einen (wissenschaftlichen) Kontext gestellt werden? Das Spiel gibt es für 3 Altersklassen mit Preisen.

alle Altersgruppen | Gewinnspiel

UNESCO Biosphärenpark Kärntner Nockberge

Der Biosphärenpark Nockberge ist eine Modellregion für nachhaltige Entwicklung, in der ökologisches Gleichgewicht, ökonomische Sicherheit und soziale Gerechtigkeit berücksichtigt werden. Damit möglichst viele über die Arbeit in den Nockbergen Bescheid wissen, gibt es ein Bildungsprogramm. Zur LNF bringen wir die Nockberge an die Uni und laden Sie ein, mit uns das Zusammenspiel zwischen Mensch und Natur zu erkunden.

alle Altersgruppen | Gewinnspiel

Institut für Mathematik

Hier wecken Sie als Monster schlafende Kinder. Dazu werden am Boden Schlafzimmer aufgebaut. Die Monster dürfen die zu ihrem aktuellen Schlafzimmer angrenzenden Zimmer nicht als nächstes besuchen (Mathematik: verbotene Nachbarschaft). Am Ende müssen alle Kinder aufgeweckt sein. Wir bieten mehrere Schwierigkeitsstufen und berechnen, wer die beste Route gefunden hat. Nebenbei gewinnen Sie Einblick in die Mathematik.

alle Altersgruppen | Gewinnspiel

Hands on Science Center EXPI (Gotschuchen)

Ein Kaleidoskop ist ein Rohr, an dessen Ende sich zwischen einer Glasplatte eingelegte, farbige Objekte befinden. Am anderen Ende blickt man hinein. Im Rohr selbst sind längs Spiegel-Streifen angebracht. Durch die Spiegelung wird ein farbiges Muster sichtbar, das sich beim Drehen ändert. Unser großes begehbares Kaleidoskop können wir nicht mitbringen, Sie können sich aber in einem kleinen Kaleidoskop betrachten.

alle Altersgruppen

Institut für Germanistik AECC

Wer ist mehrsprachig? Gemeinhin glaubt man, dass MigrantInnen und diejenigen, die zweisprachig aufwachsen, mehrsprachig sind. Wir wollen den Begriff Mehrsprachigkeit jedoch breiter verstehen, denn jeder/jede kann mehrere Sprachen und verwendet innerhalb einer Sprache Varianten und Codes. Daher laden wir Sie ein, Ihre Mehrsprachigkeit zu entdecken, indem Sie Ihre Sprachenbiografie in Form eines Flusses darstellen.

alle Altersgruppen

Institut für Germanistik AECC

Texte begegnen uns in vielen Kontexten, nicht immer sind sie leicht verständlich. Welche Elemente machen Texte schwierig und können Computer dies berechnen? Wir setzen das Programm RATTE (Regensburger Analysetool für Texte) ein, das auch in professionellen Umgebungen genutzt werden kann, um die Eignung von Texten für spezifische Gruppen einzuschätzen. Wir laden Sie ein, das Tool zu testen und bieten ein Quiz.

ab 10 Jahren | Gewinnspiel | 19 Uhr und 21 Uhr Krimispiel

Institut für Germanistik

Viele LeserInnen verlassen sich bei der Lektürewahl auf Empfehlungen der Literaturkritik. Wir zeigen, wie Literaturkritik funktioniert. Mit prominenten Gästen aus dem Literaturbetrieb diskutieren wir Neuerscheinungen: Warum soll ich das vorgestellte Buch (nicht) lesen? Was ist ein gutes, was ein schlechtes Buch? Ist literarischer Geschmack objektivierbar? Sie sind eingeladen mitzureden und ein Buch zu gewinnen.

alle Altersgruppen | Gewinnspiel | Beginn jeweils um 20:00, 22:00

Zentrum für Gebärdensprache und Hörbehindertenkommunikation

Wir laden zum Kennenlernen der Österreichischen Gebärdensprache in Mini-Sprachkursen mit Schwerpunkt auf Alltagsphrasen ein. Dabei zeigen wir unter anderem, wie sich Laut- und Gebärdensprache unterscheiden. Ihr Wissen zu Gebärden können sie auch gleich bei einer Rätselrallye einbringen. Zusätzlich gibt es auch einen eigenen Workshop, der sich an Kinder richtet (Anmeldung an zgh [at] aau [dot] at erforderlich!).

alle Altersgruppen | Gewinnspiel | 18:00 für Kinder, 20:00 für alle

Insitut für Anglistik & Amerikanistik

Videospiele sind die am schnellsten wachsende neue Medienbranche und fester Bestandteil in der Freizeitgestaltung vieler. Sie erlauben, auf interaktive Weise die lehrreiche Auseinandersetzung mit kontroversen Themen. Nach Präsentationen diskutieren wir gemeinsam philosophisch anregende Spielszenen aus „Orwell“ und „Papers, Please!“. Zur Sprache kommen Terrorismus, Massendatenspeicherung und digitaler Fußabdruck.

ab 14 Jahren |  18:00 bis 22:30, neuer Block alle 45min

Institut für Anglistik & Amerikanistik, Institut für Romanistik

Obwohl Filme über romantische und sinnliche Liebe seit jeher zu den populärsten Genres gehören, wurden sie von der Filmwissenschaft noch kaum erforscht. In einem Pionierprojekt befasst sich ein Forschungsteam mit erotischen Filmen in Italien und England. Wir fragen mit Ihnen: Welche Filme haben Geschichte geschrieben und warum? Bei einem Quiz können Sie raten, was italienische oder britische (Film-)Erotik ausmacht.

ab 18: Jahren | Gewinnspiel

Institut für Medien – und Kommunikationswissenschaft

Die Generationen verwenden digitale Medien unterschiedlich, was häufig zum Gegenstand von Bild- und Wortwitzen wie Cartoons/Memes wird. Dabei scheinen Junge als von Medien ferngesteuert und Ältere als digital inkompetent. Wir wollen mit Ihnen fragen: Wie viel Wahrheit steckt in diesen Witzen und worin liegt der Witz der Sache? Auf welchen Ernst machen die Bilder aufmerksam? Wie kommen die Witze bei Jung und Alt an?

alle Altersgruppen

Institut für Medien – und Kommunikationswissenschaft

Digitale Kommunikation ist alltäglich. In den sozialen Medien begegnen wir viralen Bilderserien, wie Memes, GIFs oder Virals. Sie zirkulieren durch Praktiken des Imitierens und Teilens, werden archiviert und verändert. Wir diskutieren die umstrittene Popularität dieser unterhaltsamen, aber oft provokanten Inhalte. Kreieren Sie mit uns Ihr eigenes Meme, um einen Einblick in diese Kultur des Teilens zu erhalten.

alle Altersgruppen

Institut für Medien – und Kommunikationswissenschaft

Wir fragen nach Ihrer Selbsteinschätzung: Zeigen Sie uns anhand eines Maßbands Ihren Bauchumfang! Wie sehen Sie Ihren Körper im Verhältnis zu anderen Körperbildern? Studien zeigen, dass viele Junge ein falsches Bild vom eigenen Körper haben. Verantwortlich ist dafür unter anderem das Schönheitsbild, das durch die Influencer auf sozialen Medien wie Instagram vorgegeben wird und das wir gemeinsam hinterfragen wollen.

alle Altersgruppen

Institut für Technik- und Wissenschaftsforschung

Bis 2050 soll Österreich CO2-neutral sein. Dafür braucht es Veränderungen, die neben der Energiewende auch alle Wirtschaftssektoren und unseren Lebensstil betreffen. Gelingt uns dieses Ziel nicht, gäbe es andere Optionen, z.B. Climate Engineering, um die Erderwärmung zu begrenzen. Wir fragen uns mit Ihnen, welche Auswirkungen Klimaschutz hat und wie die Gesellschaft sich transformieren kann und Entscheidungen trifft.

alle Altersgruppen | Gewinnspiel

Institut für Geschichte

Durch unsere Grabungen in Virunum konnte die Geschichte der spätantiken Hauptstadt des römischen Österreichs neu geschrieben werden. Das frühe Christentum in Kärnten steht nun gleichbedeutend neben der Entwicklung des kirchlichen Zentrums von Aquileia. Wir zeigen beispielhaft Ergebnisse, Methoden und Forschungsfragen. Dazu können Sie auch selbst einmal graben und Geräte wie Dokumentationsinstrumente kennenlernen.

alle Altersgruppen

Institut für Medien – und Kommunikationswissenschaft

Geschichten werden heute medienübergreifend erzählt: So begegnet uns Harry Potter nicht nur in den Kinos, sondern auch im TV, im Internet, in Zeitschriften oder gar in Computerspielen. Wir zeigen, wie das transmediale Storytelling funktioniert, welche Ziele die Medienprofis verfolgen und bieten ein „Alternate Reality Game“, eine Rätselrallye durch das Vorstufengebäude, bei der Sie einen tollen Preis gewinnen können.

alle Altersgruppen | Gewinnspiel

Institut für Soziologie

Warum erobern Produkte, deren Konsum früher als unvorstellbar und unsittlich galt, gegenwärtig die Märkte? Welche wirtschaftlichen, sozialen und normativen Faktoren beeinflussen den Kauf von Erotikwaren von Frauen? Die Besucherinnen reflektieren die Entwicklung vom verheimlichten Konsum hin zu Massenprodukten. Dazu gibt’s eine Übersicht zur Geschichte des Vibrators und eine Einladung zu Diskussions-„Damenkränzchen“.

ab 18 Jahren | women only

Institut für Psychologie

In Kärnten leben rund 10.000 Menschen mit einer demenziellen Erkrankung, viele von ihnen in Alten- und Pflegeheimen. Gemeinsam mit der Diakonie de la Tour Kärnten arbeitet eine Forschungsgruppe an Angeboten für Betroffene, um ihnen zu ermöglichen, ihre eigene Normalität leben zu können. Wir denken gemeinsam über das Altern und Demenz nach und bieten die Möglichkeit, Demenzscreening selbst auszuprobieren.

alle Altersgruppen

Institut für Öffentliche Betriebswirtschaftslehre

Familienstrukturen verändern sich, Ressourcen für professionelle Unterstüzung älterer Menschen werden knapper. In solchen Zeiten können kluge, so genannte „smarte“ Technologien zu wichtigen Helfern im Alltag werden. Wir präsentieren ein angewandtes Forschungsprojekt zu Assistenzzsystemen und laden Sie dazu ein, Anwendungen zu „Gesundheit & Pflege“ sowie „Kommunikation & soziales Umfeld“ auszuprobieren.

alle Altersgruppen

Institut für Unterrichts- und Schulentwicklung

In der Bildung ist die digitale Entwicklung stark spürbar und der Ruf nach digitalen Kompetenzen unüberhörbar. Für SchülerInnen ist der Umgang mit digitalen Medien vertraut, aber wie sieht es mit dem kompetenzorientierten, digitalisierten Lernen und einem entsprechend innovativen Unterricht und der digitalisierten Schule aus? Bei uns können Kinder und Jugendliche den Einsatz von LEGO®WeDo-Bausätzen testen.

alle Altersgruppen | Gewinnspiel

Klinikum Klagenfurt am Wörthersee

ÄrztInnen & Pflegekräfte (Fachbereiche Anästhesie/Intensivmedizin/Neonatologie/Kinderintensiv) sowie MitarbeiterInnen des Patiententransportes stellen Innovationen vor, welche es ermöglichen PatientInnen unter intensivmedizinischer Überwachung und Therapie zu transportieren. Interessierte Besucher besichtigen eine „fahrende Intensivstation“, Kinder können sich selbst als „kleine Ärzte und Ärztinnen“ betätigen!

alle Altersgruppen | Gewinnspiel

Institut für Medien – und Kommunikationswissenschaften

Studien zeigen: Männer beschäftigen sich seltener und ungern mit Gesundheit, was herausfordernd für die Werbung für Männergesundheit ist. Wir laden zur theatralischen Inszenierung des Männerschnupfens, entwickeln mit Ihnen Werbeslogans, üben zu Fitness-Videos und hinterfragen die Arbeit von Fitness-Influencern. Eingeladen sind nicht nur Männer, sondern auch die Partnerinnen, die wichtig für die Männergesundheit sind.

alle Altersgruppen | Gewinnspiel

Institut für Unternehmensführung, Abteilung für Marketing und Internationales Management

Bevor man einkauft oder Dienstleistungen in Anspruch nimmt, informiert man sich zunehmend über das Internet. Erfahrungen und Bewertungen von „Gleichgesinnten“ sind dabei wichtig. Die Station nimmt Ärztebewertungsplattformen unter die Lupe und ermöglicht, selbst Bewertungen (anonym) abzugeben bzw. an einer Patientenzufriedenheitsbefragung teilzunehmen. Für die Teilnahme an der Befragung gibt es ein Gewinnspiel.

ab 18 Jahren | Gewinnspiel

Klinikum Klagenfurt am Wörthersee

Wir zeigen Ihnen die Rekonstruktion eines Kieferknochens anhand einer gezielten 3D-Planung. Die MKG-Chirurgie des Klinikum Klagenfurt war Vorreiter bei der Entwicklung dieser neuen Methode. Der/die ChirurgIn kann genau erkennen, welcher Teil der Hüfte als Kieferersatz in Frage kommt, wodurch weniger Hüftknochen entfernt wird. Wir involvieren Sie in die Planung und versetzen Sie selbst in die Lage eines Operateurs.

alle Altersgruppen

Institut für Informationstechnologie

Wir zeigen, wie automatische Videoanalyse die Arbeit der Chirurgie unterstützen kann. Erleben Sie, wie Machine-Learning-Algorithmen (Neuronale Netze) in Millisekunden chirurgische Aktionen und Momente in Operationsvideos automatisch erkennen. Außerdem können Sie sich selbst in die Lage eines Operateurs versetzen und mit echten Operationsinstrumenten und einem Simulator eine einfache technische Aufgabe lösen.

ab 12 Jahren | Gewinnspiel

Klinikum Klagenfurt am Wörthersee

In Österreich entstehen etwa ein 1/5 der Schlaganfälle, das heißt ca. 2000 Fälle, durch eine Verengung der Halsschlagader. Viele davon könnten verhindert werden! Zur Therapie werden Operationen oder die Ballondehnung der Halsschlagader angeboten. Die Spezialisten der Gefäßchirurgie am Klinikum Klagenfurt demonstrieren eine Operation und diskutieren therapeutische Verfahren. Planen Sie mit uns eine Operation!

alle Altersgruppen

… im Lakeside Science & Technology Park

Familienservice

Wir bieten Kindern die Möglichkeit, das Fühlen und Erfühlen zu erforschen. Auf einer Fühlstraße, die sich quer durchs ganze Familienservice zieht und in Tastboxen, können von den Kindern unterschiedlichste Fühlqualitäten ausprobiert werden. Verschiedene Informationstafeln rund um die Themen „Haut, Fühlen und Erfühlen“ bieten Erklärungen zum Erlebten.

3-12 Jahre

Montessorikindergarten „Bunte Knöpfe“

Wenn du wissen willst,
wie Papier fliegen lernt,
wie du durch Papier schaust,
wie viel Kraft Papier hat,
wie groß Papier werden kann,
wie Papier neu erfunden wird,
ob Papier essbar ist und wenn du Papier schneiden, drucken, kleben, reißen, selbst herstellen möchtest –
dann komm zu uns in den Montessorikindergarten Bunte Knöpfe und –
Papier´s doch mal!

alle Altersgruppen

BIKO mach MINT
Land Kärnten, Stadt Klagenfurt, Lakeside Park

BIKO mach MINT bietet moderne Infrastrukturen, in denen interessierte Kinder und Jugendliche im Bereich der Naturwissenschaften und Technik arbeiten können. SchülerInnen und Lehrkräfte der Pilotschulen VS1, VS6, VS 23, VS Krumpendorf, NMS Wölfnitz, NMS Viktring, NMS St. Peter, Ingeborg Bachmann Gymnasium und BG/BRG Mössingerstraße laden Jung und Alt ein, mit Ihnen spannende Experimente durchzuführen.

ab 5 Jahren

Komment Salzburg, Alpen-Adria Universität Klagenfurt (Zentrum für Friedensforschung und Friedensbildung), Pädagogische Hochschule Kärnten, Viktor Frankl Hochschule

Ein gutes Leben für Alle – was bedeutet dies hier und für die gesamte Welt? In unserem Lern- Entdeckungs- und Experimentierraumraum für Kinder und Jugendliche wird versucht, sich gemeinsam über Fragen und Themen wie Frieden, Freiheit, Gerechtigkeit sowie Verantwortung für die gemeinsame Welt auseinanderzusetzen. Es wird ein globales Dorf simuliert, in das die BesucherInnen, Kinder wie Erwachsene, eingebunden werden.

alle Altersgruppen

Co-Creation Edulab

Wie fühlt sich Strom an und wie hört er sich an? Was kann man alles mit Strom machen? Warum sollen wir darauf achten, wie unser Storm erzeugt wird – und welche anderen Arten der Energie gibt es? Finde Antworten auf deine Fragen zum Thema Energie und Strom bei spannenden Experimenten und Versuchsstationen. Für alle Kinder und Forschbegeisterten!

alle Altersgruppen

Institut für Unternehmensgründung und Innovationsmanagement

Was braucht die Welt? Wird es für Produkte und Dienstleistungen einen Markt geben? Wie komme ich zu einem Prototypen? Und schließlich: Kann ich mit dem Geschäftsmodell Geld verdienen? Bei uns lernen Sie, wie man digitale Geschäftsmodelle mit dem Planspiel „inspire! build your business“ entwickelt. Mit Philips, KELAG, addIT, Karnerta und Sparkassenstiftung zeigen wir, wie aus Ideen Geschäftsmodelle werden.

alle Altersgruppen | Gewinnspiel

NAMImix Regionales Fachdidaktikzentrum für Naturwissenschaften der Pädagogische Hochschule Kärnten

Leuchten und Glühen in Natur und Alltag. Lernen Sie unterschiedliche Arten von Lumineszenz anhand spannender Beispiele kennen. Lassen Sie sich von einfachen Experimenten und ihrer großen Leuchtkraft im Dunkeln verzaubern.

alle Altersgruppen

NAWImix, der außerschulische Lernstandort der PH-Kärnten

Naturwissenschaftliche Forschung beginnt im Kleinen – bei der Neugier, dem grundsätzlichen Interesse an einfachen Vorgängen und der schlichten Frage „WARUM?“ Dies sind die Grundsteine für jedes spätere Forschungsvorhaben. Studierende der PH-Kärnten und SchülerInnen des BG/BRG-Lerchenfeld laden zum gemeinsamen Experimentieren, Tüfteln und Problemlösen ein. Faszination NATURWISSENSCHAFTEN erleben.

ab 5 Jahren

Institut für Informatikdidaktik RECC

Die Informatik-Werkstatt bietet Forschung zum Anfassen, Ausprobieren und Fragen stellen. Sie können verschiedene Roboter programmieren – von einfach zu steuernden Bienenrobotern bis zu komplexen Minicomputern. Anschaulich und mit einfachen Mitteln nähern wir uns Grundlagen der Informatik: Codierung mit einer Dartscheibe lernen, mit dem Cäsar-Rad geheime Botschaften entschlüsseln oder Rätsel durch Logik lösen.

ab 6 Jahren | Gewinnspiel

Institut für Informatikdidaktik RECC

Die Virtual Reality ist, wie erschwingliche VR-Systeme beweisen, eindrucksvoll im Alltag angekommen. Im Rahmen der Informatik-Werkstatt geben wir Einblick in die verschiedensten Technologien der Virtuellen Realität und bieten die Möglichkeit, selbst in nicht reale, aber doch vorhandene, Spiele-Welten einzutauchen und sich darin zu erproben.

ab 8 Jahren

Institut für Volkswirtschaftslehre

(Volks-)Wirtschaft ist häufig Thema an den Stammtischen. Welche Faktoren bestimmen die Lebenszufriedenheit? Drohen uns bald griechische Verhältnisse bei den Staatsschulden? Wie nachvollziehbar ist die Schulplatzvergabe? Wir laden „Zum Volkswirt’n!“, wo Sie Ihre Fragen mit Forschern der Volkswirtschaftslehre diskutieren. Sie haben keine Frage? Dann ziehen Sie aus dem Fragetopf. Die beste Frage erhält einen Preis.

alle Altersgruppen | Gewinnspiel

Alturos Destinations GmbH

Gäste werden immer Anspruchsvoller und erwarten sich ein kontinuierlich verbessertes Angebot in Ihren Urlaubsregionen. Durch diese Inszenierung des Wintersports kann die Freude an der Bewegung gesteigert werden. BesucherInnen können Skiline Installation vor Ort persönlich testen. Beim Speedcheck wird Ihre Geschwindigkeit gemessen, am Photopoint ein Foto aufgenommen und am Terminal verschiedenste Infos abgerufen.

alle Altersgruppen | Gewinnspiel

Institut für Vernetzte und Eingebettete Systeme, Abteilung für Nachhaltiges Energiemanagement, Lakeside Labs GmbH

Wie übertrage ich Informationen über das Stromnetz? Wie binde ich Photovoltaikanlagen ideal in ein Netz ein? Wie schaffe ich Akzeptanz für erneuerbare Energietechnologien? Wir bieten ein Experiment zu erneuerbarer Energie, eine Mitmachstation mit einem von uns entwickelten Smart-Grid-Simulator, ein Energiespiel und diskutieren mit Ihnen Konzepte, die die Forschung entwickeln muss, um die Energiewende zu schaffen.

alle Altersgruppen

Institut für Vernetzte und Eingebettete Systeme

Wir zeigen anhand eines Systems im Lakeside Park, wie sich Energieffizienz steigern lässt, indem Sensoren und Strommessgeräte Daten aufnehmen und auswerten. Dazu kommen zwei unterschiedliche Technologien zum Einsatz, die üblichweise nicht gemeinsam funktionieren. Das Forschungsteam zeigt Ihnen, wie dieses Netzwerk funktioniert und bietet die Möglichkeit zum Interagieren mit der Plattform.

alle Altersgruppen

Lakeside Labs GmbH

Unbesiegbar sein? Dafür bildet man einen Schwarm mit KollegInnen und FreundInnen. Wie das genau funktioniert, warum ein Schwarm besser ist als alleine dazustehen, wie sich ein Schwarm verhält, kämpft und sich schützt lernen Sie bei uns. Wir zeigen die Logik hinter flexiblen, robusten und skalierbaren Systemen wie bei Bienen und Ameisen. Da wir TechnikerInnen sind, bestehen unsere Schwärme aus Robotern! Natur zu Technik.

alle Altersgruppen

Infineon Technologies IT-Services GmbH & Infineon Technologies Austria AG

Klein, kaum wahrnehmbar, sind Mikrochips unverzichtbare Begleiter unseres täglichen Lebens. Wie ermöglichen Halbleiter diesen digitalen Wandel und gestalten diesen sicher, energieeffizient und umweltfreundlich? Blicken Sie in die große Welt der sehr kleinen Dinge und tauchen Sie bei unseren Stationen selbst in die digitale Welt ein!

alle Altersgruppen

SKIDATA AG

Smartphones sind mittlerweile wahre Universaltalente. Kombiniert mit neuesten Technologien aus dem Bereich „internet of things“ macht SKIDATA Smartphones sogar zu Steuer- und Kontrollzentren. Damit können Parkhaus-Betreiber die Abläufe im Parkhaus aus der Ferne – also remote – beobachten und steuern. Wie das geht und was alles dahintersteckt, zeigen wir mit der webbasierten Lösung sweb.Control.

alle Altersgruppen

SKIDATA AG,  Lakeside Labs GmbH, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Unser Algorithmus wartet auf Herausforderer! Gemeinsam mit der Uni Klagenfurt und den Lakeside Labs tüftelt SKIDATA in einem Forschungsprojekt an einer Zutrittsregelung für Seilbahnen im öffentlichen Personenverkehr. Ja, richtig gelesen. Seit einiger Zeit setzt man vermehrt Gondeln im öffentlichen Verkehr ein. Wer hat Talent als Zutritts-Manager für die Straße in der Luft und tritt gegen unseren Algorithmus an?

alle Altersgruppen

JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH, ROBOTICS – Institut für Robotik und Mechatronik

Roboter nehmen immer stärker Einzug in unseren (Arbeits-)Alltag. Damit diese als vertrauenswürdige und sichere Zeitgenossen mit uns interagieren können, müssen wir zuallererst sicherstellen, dass Roboter uns nicht verletzen können. Finden Sie in unserem Robotik-Labor heraus, wie vertrauenswürdig „Roboter-Kollegen“ jetzt schon sind und wie wir Roboter für die Zusammenarbeit mit Menschen noch sicherer machen.

alle Altersgruppen

JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH, ROBOTICS – Institut für Robotik und Mechatronik

Gehen Sie mit der Robotik Rätsel-Rallye auf Entdeckungsreise und erfahren Sie dabei, wie umfangreich und vielseitig das Themengebiet der Robotik ist. Die Quiz-Tour führt Sie spielerisch zu den verschiedenen robotik-bezogenen Stationen der LNF 2018. Stellen Sie sich den kniffligen Fragen, dann erwartet Sie am Ende der Quiz-Challenge im ROBOTICS-Labor eine kleine Überraschung.

alle Altersgruppen | Gewinnspiel

Fachhochschule Kärnten
Informationstechnologien: Geoinformation und Umwelt, Medizintechnik, Multimediatechnik, Netzwerk- und Kommunikationstechnik. Engineering: Systems Engineering; Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau

Im mobilen Schaulabor der FH Kärnten erhalten Sie Einblick in Studierenden- und Forschungsprojekte. Neben allgemeiner Informationen präsentieren wir Experimente und Demonstrationen aus Naturwissenschaft und Technik: Wie funktioniert das Prinzip der Wasserrakete? Wie erforscht man mittels App die Hauptthemen der Netzwerktechnik? Kennst du Europa? Wie wendet man medizintechnische Simulationen an?

alle Altersgruppen

ASFINAG Maut Service GmbH

Die ASFINAG errichtete im Raum Graz eine einzigartige Teststrecke für automatisierte Fahrzeuge. Hierzu wurden eine Vielzahl an Kameras und Detektoren verbaut, denn was die Sensoren der Fahrzeuge nicht wahrnehmen, soll durch die Daten der ASFINAG im Gesamtüberblick erkennbar und messbar werden. Bei unserer Station wird der Status Quo vorgestellt und individuelle Fragen beantwortet.

alle Altersgruppen

PSP – Petschacher Software- und Projektentwicklungs GmbH

Lernen Sie an dieser Station das BWIM (Bridge Weigh in Motion) System kennen, ein Messsystem für den Schwerverkehr. Hierbei wird eine Brücke, durch Montage von Sensoren an der Unterseite der Konstruktion, in eine „Waage“ verwandelt. Der überfahrende Schwerverkehr wird bei voller Geschwindigkeit mit hoher Genauigkeit gewogen. Anhand eines Modells und Live Übertragung wird der Einsatz des BWIM Systems demonstriert.

alle Altersgruppen

Austrian Power Grid AG (APG) & VUM Verfahren Umwelt Management GmbH

Wir schalten das Licht ein, den Fernseher, die Waschmaschine. Alles funktioniert reibungslos. Rund um die Uhr. Eine Selbstverständlichkeit? Ja – aber was geschieht hinter der Steckdose? Welche Rolle spielt dabei der Naturschutz und welche Potenziale für gefährdete Tier- und Pflanzenarten bietet eigentlich der Lebensraum an einer Stromleitung? Eine Station zum Erleben und Ausprobieren.

alle Altersgruppen | Gewinnspiel

build! Gründerzentrum Kärnten GmbH

Start-ups sind in aller Munde! Aber was genau ist ein Start-up? Oder besser gefragt, WER steht hinter diesem Begriff? Das build! Gründerzentrum stellt die Menschen hinter den Ideen vor und bietet exklusive Einblicke in ihre innovative Arbeit. Wir bieten Einblick ins Kärntner Start-up Ökosystem und zeigen Möglichkeiten wie aus einer innovativen Idee ein eigenes Business wird. Spannend für Jung und Alt!

alle Altersgruppen | Gewinnspiel

ahoch2 gmbh

Holidays on Wheels – Accessible Holidays ist europaweit die einzige Plattform, die barrierefreie Urlaubs- & Freizeitangebote, mit Berücksichtigung bestimmter Prüfkriterien, anbietet. Innerhalb der Webseite, der mobilen App sowie dem Printmagazin werden barrierefrei zugängliche Angebote in Österreich präsentiert. Wir machen Barrierefreiheit sichtbar – sorgen dabei für strahlende Gesichter, für wahre Lichtblicke.

alle Altersgruppen | Gewinnspiel

xamoom GmbH

xamoom verbindet Orte und Objekte mit dem Handy. Warum nicht auch Herzen? An dieser Station können Besucher super-smarte Papier-Herzen gestalten und diese mit nach Hause nehmen. Ein nettes Gedicht, ein süßes YouTube-Video, ein Liebeslied oder ein E-Book stehen dann für die Mama oder die beste Freundin am Handy bereit.

ab 6 Jahren | Gewinnspiel

Holc Laßnig GmbH

Doch Herbert Laßnig überzeugt vom Gegenteil. Seine Pools werden ausschließlich aus heimischem Holz angefertigt und funktionieren unter völligem Verzicht auf Chemie. Mit seinen naturverbundenen Alternativen zu herkömmlichen Pool- oder Schwimmteichlösungen findet Holc Naturpools immer mehr Anhänger für die umweltfreundliche Poolvariante.

alle Altersgruppen

Bergaffe GmbH

Mit seinem „ALL-IN-ONE SPORTS- & TRAVEL- OUTERWEAR“ Konzept hat Bergaffe eine Outdoor-Bekleidungslinie entwickelt, die bei vergleichsweise geringem Preis den hohen Ansprüchen von Outdoor-SportlerInnen entspricht. Vorbeikommen und aus- bzw. anprobieren!

alle Altersgruppen | Gewinnspiel

add-e by GP Motion GmbH
crank-e mobility solutions GmbH

Fürs Zweirad ist es nie zu spät,
den Motor zu betreiben mit Elektrizität.
Egal ob Vespa oder Rad,
E-Mobilität ist alles, nur nicht fad.
Wollen Sie wissen wie es funktioniert –
bei uns erfahren Sie es ganz detailliert.

alle Altersgruppen | Gewinnspiel

econob Informationsdienstleistungs GmbH

Wir unterstützen Unternehmen dabei die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt zu bekommen. Unser Textanalysesystem kann Texte live bewerten. Ein typischer Anwendungsfall ist die Analyse von Social-Media Beiträgen. So lässt sich z.B. aus Tweets ableiten, wie Kunden über ein Produkt denken. Neugierig auf „InfoSpoon“?

alle Altersgruppen

INSCOUTS GmbH

Das ist wie mit Fanseiten auf Facebook; Jedes Unternehmen will eine haben, aber die meisten schaffen es nicht, die User tatsächlich durch interessante und für den User relevante Inhalte nachhaltig zu aktivieren und zu involvieren. Bei den Chatbots verhält es sich ähnlich.

alle Altersgruppen | Gewinnspiel

B-Velopment GmbH

Edison hat als Erster gezeigt, dass man mit Strom Licht machen kann. Mehr als hundert Jahre später löst die LED Technologie die Glühbirne ab und lässt unbegrenzten Spielraum für Innovationen. Eine LED-Innovation wird bei dieser Station gezeigt: SLED – das Beleuchtungssystem zum Nachtrodeln und für Kinderwägen. B-Velopment beschäftigt sich speziell mit der Entwicklung von LED Beleuchtungsgeräten.

alle Altersgruppen

Slydec

Diese Station ermöglicht es BesucherInnen in die Rolle der/des Vortragenden zu schlüpfen und mit SLYDEC.COM interaktive Präsentationen zu halten! Sie können sich mit mobilen Geräten direkt zu den interaktiven Folien verbinden – der Lernerfolg wird sofort sichtbar. Mit SLYDEC.COM können Aufgaben gemeinsam gelöst, oder Live-Umfragen gemacht werden. So funktioniert das Lernen und Präsentieren der Zukunft!

alle Altersgruppen

Harmony&Care GmbH

Selbst mal schauen wie Matching funktionieren kann? Wir finden mit einer innovativen Software-Plattform und wissenschaftlich fundierten Matching-Methoden die optimale Betreuungskraft für Pflegebedürftige. Das Matching-Verfahren fragt und gleicht soziale Kompetenzen, Interessen und Neigungen sowohl von Betreuungskräften als auch von Betroffenen ab. Die Station lädt zum Testen von psycho-sozialen Matching Methoden ein.

ab 14 Jahren

fimboo / Precious Plastic

Plastikrecycling für jeden. Mit einfach herstellbarer Shredder- und Spritzgussmaschine wird Plastikweiterverarbeitung unkompliziert ermöglicht. Plastikmüll wird gesammelt und durch diese Techniken „händisch“ weiterverarbeitet. Diese Verfahren findet nicht nur in der Bewusstseinsbildung Anwendung, sondern werden auch im Prototypenbau, der Produktentwicklung und als Produktionsmöglichkeit in Entwicklungsländern eingesetzt.

alle Altersgruppen | Gewinnspiel

CTR Carinthian Tech Research AG

Was gleich aussieht, ist bei genauerer Analyse unterschiedlich. Das menschliche Auge lässt sich täuschen, optische Sensorsysteme nicht. Die Station zeigt, wie Sensoren verschiedene Kunststoffarten berührungslos erkennen. Im INTERREG Projekt RETINA vernetzt sich ein Forschungsteam aus Slowenien und Österreich, um Unternehmen einen schnellen Zugang zu genau solchen Forschungsfragen und passender Infrastruktur zu bieten.

alle Altersgruppen

CTR Carinhtian Tech Research AG

Smarte Sensorsysteme und Mikrochips bestimmen die Funktion von Computern, Maschinen, Autos und ganzen Energiesystemen. Sie erfahren aus welchen Bestandteilen ein smarter Sensor besteht und wie man ihn entwickelt. Blicken Sie hinter die Kulissen aktueller Forschungsthemen wie gedruckte Elektronik, Lebensmittelanalytik oder smarte Holzplatten. Zu sehen gibt es auch einen smarten Kühlschrank, der mehr kann als nur Kühlen.

alle Altersgruppen

Institut für Intelligente Systemtechnologien

Ultrakleine Mikrochips und Sensoren sind aus dem Auto nicht mehr wegzudenken. Sie werden leistungsstärker und  immer intelligenter. Entdecken Sie, wie Forschung und Industrie miteinander kooperieren und gemeinsam Hightech „Made in Austria“ international an die Spitze bringen. Schauen Sie hinter die Kulissen der Forschung und testen Sie an einem Fahrzeugsimulator, wie Sensoren beim sicheren Fahren helfen können.

alle Altersgruppen | Gewinnspiel

Institut für Intelligente Systemtechnologien

Wir vertrauen oft blind darauf, dass Messdaten stimmen. Jedoch können Messgeräte und Daten auch nicht korrekt sein. Für die Messgröße „Zeit“ zeigen wir, wie einfach eine Manipulation z.B. bei einer Funkuhr erfolgen kann. Die Forschung arbeitet an Lösungen zum Schutz vor Manipulationen und Fehlfunktionen, wodurch Sicherheit und Zuverlässigkeit z.B. in der Automobil- und Gebäudetechnik sichergestellt werden können.

alle Altersgruppen

Lam Research AG

In jedem Handy, Computer oder im Auto sind Mikrochips vorhanden. Ein sehr wichtiger Arbeitsschritt bei der Chip Herstellung aus den 30 cm großen Halbleiterscheiben ist die Entfernung von Verunreinigungen und kleinsten Teilchen. Erfahren Sie, wie diese Reinigungsmaschinen arbeiten und welche Herausforderungen bei der Reinigung von Strukturen auftreten, die 10.000 mal kleiner sind als der Durchmesser eines Haares.

alle Altersgruppen | stündliches Programm

Institut für Palliative Care und OrganisationsEthik

Die bauchige Windelschnecke ist wenige Millimeter groß, könnte aber Großprojekte wie Flughäfen oder Autobahnen zum Scheitern bringen. Dies verdankt sie ihrem Status als „stark gefährdet“ in Österreich und in der Schweiz, sowie „vom Aussterben bedroht“ in Bayern. Wir zeigen, wie die bauchige Windelschnecke zu dieser Klassifizierung kam und welchen Blick Akteure aus Politik, Wirtschaft oder Naturschutz auf sie haben.

alle Altersgruppen

E.C.O. Institut für Ökologie

Haben Sie schon einmal versucht den Begriff „Herkunft“ und das Thema „Migration“ aus botanisch-kulinarischer Sicht zu betrachten? Wie würden unsere Wiesen und Gärten, wie würde unsere Ernährung aussehen, wenn wir ausschließlich auf ursprünglich in Österreich beheimatete Pflanzen angewiesen wären? Diskutieren Sie mit und erfahren Sie, wie international Ihre Lieblingspizza ist!

alle Altersgruppen | Gewinnspiel | Verlosung ab 20:30 Uhr

TREIBACHER Gruppe (Treibacher Industrie AG & Tribotecc GmbH)

Erfahren Sie am Kooperationsstand der Treibacher Industrie AG (Althofen), der Tribotecc GmbH (Arnoldstein) und der Leuchtsoffwerk Breitungen GmbH (Deutschland), in welchen Gegenständen des täglichen Gebrauchs Hightech-Vorprodukte aus Kärnten Anwendung finden. Die vielleicht kürzere Frage wäre: Wo sind die Vorprodukte dieser Unternehmen NICHT enthalten?

alle Altersgruppen

HTL Mössingerstraße: Abteilung Elektrotechnik

Vor mehr als 200 Jahren erfand Alessandro Volta die erste Batterie und konnte damit chemische in elektrische Energie umwandeln. Seine Erfindung revolutionierte die Elektrizitätslehre. Aber wie funktioniert eine Batterie? Was ist ein Akkumulator? Wie schaut der Akku der Zukunft aus? Welche Zukunftschancen haben batteriebetriebene E-Autos? Diese und weitere Fragen rund um das Thema Akkus versuchen wir zu beantworten.

alle Altersgruppen

Fachhochschule Kärnten: Netzwerk- und Kommunikationstechnik

RFID (Radio Frequency Identification) ist DIE Schlüsseltechnologie zur berührungslosen Identifikation und Nachverfolgung von Objekten und Personen. Mittlerweile werden auch Alltagsgegenstände mit RFID-Medien ausgestattet und können aus mehreren Metern Entfernung detektiert werden. Als Besucher der Station können Sie solche Systeme kennenlernen und selbst ausprobieren, wie einfach es ist, „getrackt“ zu werden.

ab 10 Jahren

Fachhochschule Kärnten: Wirtschaft & Management

Politische Bildung und Demokratieverständnis sind zentrale Kompetenzen, die so früh wie möglich gefördert werden sollten. Diesen Bedarf greift die vom Kärntner Landtag ins Leben gerufene Plattform Politische Bildung auf, die Unterrichtsmaterialien für LehrerInnen und SchülerInnen konzipiert. Junge und ältere Interessierte haben die Gelegenheit ihr Demokratiewissen zu testen und auf spielerische Art zu vertiefen.

alle Altersgruppen | Gewinnspiel

Fachhochschule Kärnten: Wirtschaft & Management

2015 flüchteten Millionen von Menschen nach Europa. Doch wie ergeht es den Asylberechtigten in Österreich? Welchen Weg mussten sie auf sich nehmen und welche Hürden gilt es, nun zu überwinden? Unsere Forschung beschäftigt sich mit den Flüchtlingsgeschichten hinter der Migrationswelle. Die vergleichende Evaluierung soll den Wissenstand über den Integrationsprozess erhöhen und Integrationsstrategien optimieren.#

alle Altersgruppen | Gewinnspiel

Fachhochschule Kärnten: IARA (Institute of Applied Research on Ageing)

Und wenn wir dann alt sind, dann wissen wir uns zu helfen! Denn die Forschung von heute ermöglicht uns morgen ein selbstbestimmtes Leben zuhause. Deshalb zeigen uns die ForscherInnen des Institute for Applied Research on Aging (IARA) heute, was es zum einen heißt alt zu sein und zum anderen welche Unterstützung uns Technik bereits jetzt bereit stellt. Somit kann das Alter ruhig kommen, wir sind bereit!

alle Altersgruppen

Fachhochschule Kärnten: Geoinformation und Umwelttechnologien

Mit dem provokativen Titel „Forschung und Lehre: Wie soll das funktionieren?“ soll Ihnen vermittelt werden wie sich Forschungsinhalte aus dem Bereich der Geoinformation mit den Lehrinhalten kombinieren lassen. In Form von Präsentationen, Workshops und Quizzes wollen wir Ihnen nationale als auch internationale Studentenprojekte mit Forschungscharakter näher bringen.

alle Altersgruppen | Gewinnspiel

Fachhochschule Kärnten: Architektur, Disability und Diversity Studies

Wie können alte Wohnquartiere, die saniert, neu gebaut oder adaptiert werden sollen, den Anforderungen einer heterogenen Gesellschaft und deren differenzierten Lebensstilen, gerecht werden? „Wohn“-Verbesserungen werden erdacht, Lehrende sowie Studierende der FH Kärnten fungieren als ÜbersetzerInnen bzw. DiskussionspartnerInnen mit dem Ziel, für alle ein gutes, friedvolles und vielschichtiges Miteinander zu erreichen.

ab 14 Jahren

Fachhochschule Kärnten: Bauingenieurwesen

Die Welt des Bauens muss sich immer neuen Gegebenheiten anpassen und sehr flexibel sein um den Wünschen der Menschheit gerecht zu werden. Ob in der Tiefsee, dem Weltraum oder einfach nur hoch hinaus- die Bauindustrie muss sich damit arrangieren.  Zudem werden die Tätigkeit des Baulabores im Bereich der angewandten Forschung gezeigt – hierbei im Fokus zerstörungsfreie Untersuchungen von Bauteilen.

alle Altersgruppen

Fachhochschule Kärnten Medizintechnik

Ich sehe was, was du nicht siehst. Ein Kinderspiel das jeder kennt, aber mit technischen Hilfsmitteln zur Realität wird. AR- und VR-Systeme haben in der Unterhaltungselektronik bereits ihre Fangruppe gefunden. Es gibt jedoch auch großes Potential diese Systeme in Alltagsanwendungen zu integrieren. An unserer Station können Sie verschiedenen Systeme ausprobieren und mit uns über Risiken und Chancen diskutieren.

alle Altersgruppen

Fachhochschule Kärnten : Integrated Systems and Circuits Design

Zu Beginn des Computerzeitalters waren die elektrischen Bauteile einzeln auf eine Platine gelötet und individuell miteinander verdrahtet. Heutzutage kommen in Computern und anderen elektronischen Gräten wie z.B. Mobiltelefonen integrierte Schaltungen zum Einsatz und es sind bereits mehr als 1 Mrd. Bauteile auf einem einzelnen IC untergebracht. Erfahren Sie bei uns, woraus ICs bestehen und wie sie entwickelt werden.

alle Altersgruppen

Fachhochschule Kärnten: Systems Engineering

Alexa, Siri, Google Now – was treibt diese „intelligenten“ Assistenten an? Was ermöglicht maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz? Leistungsstarte Computersysteme – Supercomputer – sind die wesentliche Kraft hinter diesen neuen Technologien. Der CoCo-Cluster der FH Kärnten, bestehend aus bis zu 96 Raspberry Pi Minicomputer, ermöglicht spannende Einblicke in die Abläufe eines Supercomputers – im Taschenformat.

alle Altersgruppen

Fachhochschule Kärnten: Systems Engineering

Ausgestellt wird der ABB IRB120 Industrieroboter. Im Studium Systems Engineering an der FH Kärnten gehört das Erlernen der Programmierung von Industrierobotern zur Grundlagenausbildung. Anhand von „pick and place“ Aufgaben testen und üben Sie direkt am Roboter.

alle Altersgruppen | Gewinnspiel | 17, 19, 21 Uhr

Fachhochschule Kärnten: Wirtschaftsingenieurwesen

Mit ein bisschen Geschick und technischem Verständnis, einem Schuss Kreativität, Neugierde und Begeisterung verbunden mit einer großen Portion Einsatzfreude…fertig ist das neue eigene Produkt! Technologien wie 3D-Drucker, CNC-Fräse oder Lasercutter ermöglichen die einfache und professionelle Umsetzung von Produktideen.

alle Altersgruppen

Kompetenzzentrum Holz GmbH

Über Oberfläche nehmen wir Produkte wahr, ja, wir „begreifen“ Produkte damit. In Oberflächen werden Funktionen integriert, mit ihr wird aber auch eine Wertigkeit vermittelt. Wie die Forschung dazu beiträgt die Oberfläche unterschiedlicher Produkte zu funktionalisieren und aufzuwerten, von nanoskaliger Oberfläche hin zu makroskopischen,wird am Stand gezeigt und erlebbar gemacht.

alle Altersgruppen

Messfeld GmbH

Funktionieren Ihre Bremsen richtig? Als aktiver Teilnehmer im Straßenverkehr ist es unerlässlich sein Fahrrad in einem Topzustand zu halten um sich und andere nicht zu gefährden. Wir zeigen, wie die Funktionalität der Bremsen, sowie die Bremskraft mithilfe moderner Sensortechnologie zuverlässig ermittelt werden kann.

alle Altersgruppen

priorIT EDV-Dienstleistungen GmbH
Pädagogische Hochschule Kärnten

Das Kamishibai-Erzähltheater ermöglicht es, in die Welt der Fantasie einzutauchen. Anhand von Schautafeln wird bei dieser Station eine Geschichte visuell dargestellt, der Inhalt wird von einem Vortragenden erzählt. Diese Methode trägt zur Entschleunigung, zur Leseförderung und zur Entwicklung von Sprache bei. Präsentiert wird das klassische Kamishibai mit einem Bühnenaufbau aus Karton sowie eine digitale Variante.

6-14 Jahre | alle 30 Minuten

7 Tipps für den Besuch der #lnf18 in Klagenfurt

  • 101 Stationen in 7 Stunden

    = über 14 Stationen pro Stunde und ohne Pause. Das ist (zu) viel! Daher: Vorher Programm online oder im Heft lesen und markieren, welche Stationen Sie besuchen möchten.

  • Überblick gewinnen

    Bei der 20‘‘-Madness-Show um 16:00 Uhr im Hörsaal A! Alle Stationen stellen sich vor, moderiert von Science-Busterin Elisabeth Oberzaucher.

  • Zwischendurch sitzen & zuhören

    Vortrag von Gerichtspsychiaterin Heidi Kastner um 19:30 Uhr im Hörsaal A.

  • Auch mal tanzen

    „Danny and the Bad Rats “ um 19:00 Uhr und um 21:00 Uhr im B11 im Lakeside Park.

  • Gutes Schuhwerk

    Um alle Stationen abzuschreiten, brauchen Sie rund 5.000 Schritte.

  • Öffis oder Schuttlebusse nutzen

    Denn: Rund 8.000 Gäste kommen zur LNF. Parkplätze sind gratis und reichlich vorhanden. Nicht suchen zu müssen, spart aber Nerven und Zeit.

  • Familie und Freunde mitnehmen

    Es gibt Programm für Gäste im Alter von 1 bis 101!

Programm

  • 16:00 Uhr | Eröffnungsshow 20“-Madness | Hörsaal A
    Moderation: Elisabeth Oberzaucher (Verhaltensbiologin & Science Busterin)
  • 19:00 Uhr | Danny and the Bad Rats | B11 Lakeside Park
  • 19:30 Uhr | Heidi Kastner: „Das Vorurteil ist ein Bösewicht der Weltgeschichte (P. Ustinov). Die armen kranken Frauen und die bösen bösen Männer aus forensisch-psychiatrischer Sicht“ | Hörsaal A
  • 21:00 Uhr | Danny and the Bad Rats | B11 Lakeside Park

101 Forschungsstationen präsentieren sich von 16:00 – 23:00 Uhr

Folge uns auf facebook
Folge uns auf Instagram
Mehr Informationen