Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Start ohne eigene Geschäftsidee: Franchising und Übernahme

14. März 2018 um 16:30 - 18:30

Veranstaltungskategorie Vortrag |Foto: kasto/Fotolia.com

Veranstaltungsort
Hörsaal B

Veranstalter
Institut für Innovationsmanagement und Unternehmensgründung


Beschreibung

Studien zeigen, dass das Fehlen einer Geschäftsidee vielfach eine Barriere auf dem Weg zur Selbständigkeit darstellt. Franchising bietet hier eine Lösung. Der Franchisenehmer übernimmt ein bereits mehrfach getestetes Geschäftsmodell und wird damit selbständig. Der Unternehmensgründer kann aber auch als Franchisegeber auftreten, indem er sein Businesskonzept entgeltlich zur Verfügung stellt.

Eine weitere Möglichkeit stellt die Übernahme eines bestehenden Unternehmens dar. Bei einer Unternehmensübernahme ist die Geschäftsidee vorhanden, Beziehungen zu Kunden und Lieferanten sind aufgebaut, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind eingearbeitet. Dennoch dürfen die sensiblen Punkte bei einer Übernahme nicht ignoriert werden: Nicht immer ist es von Vorteil, sich den vorgegebenen Strukturen anzupassen und auf den bestehenden Vorgaben aufzubauen.

Beginnend mit einer theoretischen Vorstellung der Geschäftsmodelle „Franchising“ und „Übernahme“ sowie deren Vor- und Nachteile, berichtet anschließend eine Unternehmerin/ein Unternehmer über die erfolgreiche Umsetzung eines der angeführten Geschäftsmodelle.

Vortragende(r)
Vortrag: Univ.-Prof. Dr. Erich Schwarz
Erfahrungsbericht: Ing. Ines Hrassnig – Optik Buffa e.U.

Kontakt
Mag. Gertraud Hellwagner-Beham (gertraud [dot] hellwagner-beham [at] aau [dot] at)

Details

Termine:
14. März 2018 um 16:30 - 18:30 Uhr
Veranstaltungskategorie:
zum Veranstaltungskalender

Details

Termine:
14. März 2018 um 16:30 - 18:30 Uhr
Veranstaltungskategorie:
zum Veranstaltungskalender