Lade Veranstaltungen

« All Events

Expressionismus & Film Noir II: Double Indemnity (1944)

14. Dezember um 19:00

Veranstaltungskategorie Vortrag |Foto: kasto/Fotolia.com

Veranstaltungsort
HS B

Veranstalter
Institut für Philosophie


Beschreibung

Der Filmkreis „Visuelle Kultur“ bleibt in diesem Semester beim Thema des Verhältnisses von expressionistischen Filmen und Noirs. Wie üblich gibt es eine Einführung zu den Filmen und anschließend an die Screenings eine Diskussion. Wir interessieren uns dabei insbesondere für das Expressionistische als ästhetische Kategorie und für die Typik und Philosophie des Film Noirs. Der vierte Film dieses Semesters ist Billy Wilders „Double Indemnity“ (1944), der als einer der besten Filme des Genres — wenn es denn ein Genre ist — gilt. Das Drehbuch stammt von Billy Wilder und dem Hard-Boiled-Autor Raymond Chandler nach einem Roman von James M. Cain. Es spielen Barbara Stanwyck, Fred MacMurray und Edward G. Robinson. Wir zeigen die englische Originalfassung mit Untertiteln. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Vortragende(r)
Philip Waldner

Kontakt
Bernhard Ritter (bernhard.ritter [at] aau.at)

Details

Datum:
14. Dezember
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorie: