Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Albert Drach Werkausgabe: „O Catilina / Kudrun“

24. Januar 2019 um 19:30

Veranstaltungskategorie Vortrag

Veranstaltungsort
Robert-Musil-Institut, Bahnhofstraße 50, 9020 Klagenfurt
Veranstaltungssaal

Veranstalter
Robert Musil-Institut für Literaturforschung – Kärntner Literaturarchiv


Beschreibung

Präsentiert wird an diesem Abend Band 9 der Werkausgabe von Albert Drach, der die beiden
Prosatexte O Catilina und Kudrun vereint. Drach lässt Sympathien für den römischen
Aufrührer Catilina erkennen, ist bei dieser Auseinandersetzung mit der Figur aber von
Themen seiner eigenen Zeit wie Terrorismus oder Atomwaffendiskussion geprägt. Im bisher
unveröffentlichten Text Kudrun, einer Adaption des mittelhochdeutschen Heldenepos,
konzentriert er sich auf die psychologische Zeichnung der Hauptfigur: In ihren persönlichen
Notizen erscheint Kudrun als selbstbewusste, pragmatische und weitgehend
selbstbestimmte Frau, deren Rachebedürfnis zunehmend durch Versöhnungsbereitschaft
abgelöst wird.

Elmar Lenhart (Albert Drach und das 20. Jahrhundert, 2016) spricht mit dem Herausgeber
des Bandes Gerhard Fuchs und Alexandra Millner (Leiterin des Projekts „Albert Drach
Werke“, Universität Wien) über die Werkausgabe und die zuletzt als Band 9 erschienenen
Prosatexte.
Ausschnitte daraus werden von Schauspielern gelesen.

Albert Drach, geboren 1902 in Wien, verstorben 1995 in Mödling, Erzähler, Lyriker, Jurist.
Er studierte Jus, wurde Rechtsanwalt, begann aber bereits in der Zwischenkriegszeit (gefördert durch Anton Wildgans) zu schreiben. 1938 emigrierte er nach Frankreich, kehrte jedoch 1947 nach Österreich zurück und eröffnete wieder seine Rechtsanwaltskanzlei.
Als Schriftsteller bekannt wurde Drach allerdings erst im Alter. Er veröffentlichte Romane, Erzählungen und Lyrik, trat aber auch als Hörspielautor hervor. Auszeichnungen:
Preis der Stadt Wien für Dichtkunst (1972), Kulturpreis des Landes Niederösterreich (1975),
Georg-Büchner-Preis (1988), Ehrenzeichen für Wissenschaft und Kunst erster Klasse (1990),
Grillparzer-Preis (1993).

Vortragende(r)
Gerhard Fuchs, Alexandra Millner
Lesung: Katharina Schmölzer, Markus Achatz
Moderation: Elmar Lenhart

Kontakt
Edith Bernhofer (musil-institut [at] aau [dot] at)

Zahlungsbedingung:

Eintritt frei

Details

Termine:
24. Januar 2019 um 19:30 Uhr
Veranstaltungskategorie:
zum Veranstaltungskalender

Details

Termine:
24. Januar 2019 um 19:30 Uhr
Veranstaltungskategorie:
zum Veranstaltungskalender