Karrierechancen in Kärnten

Herzensprojekt!

Im Rahmen des „Klagenfurt-Stipendiums“ fördern Top-Unternehmen sehr gute Masterstudierende an der Universität Klagenfurt. Die Studierenden erhalten ein Stipendium von € 300,-/Monat und knüpfen Kontakte zu den Firmen. Dadurch ergeben sich Projekte, Praxissemester, Masterarbeitsthemen etc.

„Das Klagenfurt-Stipendium ist für mich ein besonderes Herzensprojekt“, so Klaus Jaritz, Absolvent der Angewandten Informatik. Als Gründer und CEO der Hillside International Holding fördert er Gabriel Lipnik, Masterstudent der Angewandten Informatik und Mathematik.

„Wir haben uns sehr über den Besuch unseres Stipendiaten Gabriel gefreut. In Zukunft möchten wir weiterhin dieses wichtige Projekt unterstützen, weil uns die Förderung junger Talente und somit die Entwicklung unserer Region am Herzen liegt!“

Das „Klagenfurt-Stipendium“ startet immer im Wintersemester: www.aau.at/klagenfurtstipendium


Get connected

Die Karrieremesse connect vernetzt zukünftige Nachwuchskräfte mit potenziellen Arbeitgeber*innen und bietet den idealen Rahmen, um sich über Berufs- und Weiterbildungs-möglichkeiten, Jobs und Praktika zu informieren. Absolvent*innen, Studierende und Young Professionals knüpfen erste Kontakte zu HR-Manager*innen und bekommen wertvolle Tipps für den Bewerbungsprozess und ihre Karriereplanung aus erster Hand.

www.aau.at/connect


Aus der Praxis

Die Podiumsdiskussion „Karrierewege“ findet jedes Semester zu einem anderen Berufsfeld statt und ist damit eine wichtige Austausch- und Vernetzungsplattform für Studierende und Absolvent*innen der Universität Klagenfurt. Moderiert von der ÖH Klagenfurt/Celovec, berichten erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen in entspannter Atmosphäre von ihrem Berufseinstieg, geben wichtige Insights weiter und diskutieren aktuelle Themen und Trends aus der Praxis.

www.aau.at/karrierewege


Job Shadowing

„Der Praxistag hat mir richtig Lust auf mehr gemacht, ich habe mich dann im Anschluss gleich beworben und im Sommer ein Praktikum bei der Antenne Kärnten gemacht. Das Job Shadowing war damit die Eintrittskarte für mein Praktikum.“

Lisa Kulle, Studentin der Medien- und Kommunikationswissenschaften

Einmal pro Semester können sich Studierende für das „Job Shadowing“ bewerben und AAU-Absolvent*innen einen Tag lang in ihrem Berufsleben begleiten. Sie gewinnen dadurch erste Einblicke in die Praxis, knüpfen wertvolle Kontakte und können sich über Berufsperspektiven informieren.

www.aau.at/jobshadowing


Gut vernetzt mit interactive!

Das studienbegleitende Karriereprogramm „interactive!“ fördert engagierte Studierende und vernetzt sie frühzeitig mit innovativen Unternehmen. Das Programm umfasst Work-shops und Seminare zu Soft Skills und Fachwissen. Außerdem gibt es Firmentage, an denen im Umfeld der Unternehmenspraxis Studierende und Wirtschaft schon frühzeitig in konstruktiven Austausch kommen. Das Karriereprogramm zeigt sehr gute Berufschancen auf dem Kärntner Arbeitsmarkt auf und dient den Unternehmen als Plattform, um sich im Wettbewerb um High Potentials als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren.

www.aau.at/interactive