Automatic analysis of eye surgery

In many cases, modern ophthalmic surgery involves the video recording of surgical proceedings. The video material is either used for training purposes or for the subsequent reconstruction of operation sequences. Klaus Schöffmann has assembled a research team to work on the automatic recognition of relevant sequences within the scope of an FWF-funded project. Natalia Sokolova, a doctoral candidate at the Department of Information Technology, is a member of the project team and her work focuses on improving the search for particularly “relevant” surgical phases.

Read more

Pursuing the research objective of a more unified and democratic social media ecosystem

Facebook, Twitter and Co. are centralised platforms that are owned by private corporations and that control the respective networks unilaterally. An international project financed by EU-H2020 under the project leadership of Radu Prodan (University of Klagenfurt) aims to create a decentralised social media ecosystem using blockchain technology.

Read more

Automatic recognition of relevant segments in ophthalmic surgery videos

Researchers from the fields of computer science and medicine are collaborating to make better use of microscopic videos that record surgical procedures relating to the eyes for the purpose of teaching, research and documentation.

Read more

Game Pics – ein kunstvolles Spiel mit dem Spiel

An der Alpen-Adria-Universität fand heuer erstmals eine Game Pics Jam & Show statt. Neunzehn Videogamer, Fotografinnen und Künstler gestalteten Videospielszenen nach eigenen Vorstellungen um.

Read more

Von der erzieherischen Rolle der Programmiersprachen

Niklaus Wirth, Erfinder der Programmiersprache Pascal, ist einer der bedeutendsten Computerwissenschaftler aller Zeiten. Gemeinsam mit Laszlo Böszörmenyi, der mit ihm geforscht hat, gab er ein Interview zu unüberblickbaren Softwaremonstern und zu den Gefahren der schnelllebigen Start-up-Kultur in der Softwarebranche.

Read more

Game Pics | Jam & Show. Workshop und Ausstellung zu In-Game Photography an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Anlässlich der Einführung des Masterstudiums „Game Studies and Engineering“ veranstalten die Institute für Informationstechnologie und Anglistik/Amerikanistik in Zusammenarbeit mit Wissen schafft Kunst ein Reflexionsexperiment zu In-Game Photography. Eröffnung der Ausstellung am 13. Juni 2017. Read more

Neues Masterstudium Game Studies & Engineering

An der Alpen-Adria-Universität in Klagenfurt startet im Herbst 2017 ein österreichweit einzigartiges Masterstudium zu “Game Studies & Engineering”. Die Anmeldefrist läuft von 1. Mai bis 31. August 2017. 35 Studienplätze stehen zur Verfügung. Read more

Wirtschaftskammer zeichnet bitmovin als innovativstes kleines Unternehmen aus

Der ECONOVIUS 2017 wurde kürzlich an die Kärntner bitmovin GmbH, die ein Spin-Off der Alpen-Adria-Universität ist, vergeben.

Read more

Ziel: eine komplette endoskopische Videodatenbank


Am Institut für Informationstechnologie beschäftigt sich eine Gruppe von ForscherInnen in mehreren Projekten mit der Analyse und Verarbeitung von Endoskopie-Videos. Die Erfolge der von Klaus Schöffmann und Laszlo Böszörmenyi geleiteten Projekte beruhen auch auf der guten Zusammenarbeit mit Ärzten und dem Medizintechnikunternehmen Karl Storz.

Read more