The rocky road to wisdom

According to Judith Glück, a research scientist specialising in this area, wisdom comes to those who are able to emerge from life-changing experiences stronger. In her book, she introduces five resources that wise people have available to them that help them to overcome the rocky road to wisdom.

Read more

Die Mathematik hinter den Verschlüsselungscodes


Der Mathematiker Clemens Heuberger verwendet Ziffern, Automaten und Bäume, um die Verschlüsselungstechniken im Internet sicherer und schneller zu machen.

Read more

Katastrophenhilfe: Vorbereitet ist man 18 Tage schneller vor Ort

Millionen von Menschen sind jährlich von natürlichen oder durch Menschen ausgelösten Katastrophen betroffen. Auf solche Ereignisse gilt es gut vorbereitet zu sein, so die Empfehlung des Logistikforschers Gerald Reiner, der mehrere Studien zum Katastrophenmanagement durchgeführt hat.

Read more

Machines that can feel, act and work with one another

Industry 4.0. The Internet of Things. These are buzzwords for a development that is being championed by many national economies. Tasks that are today carried out by humans, such as operating industrial plants, driving a car or organising energy networks, will increasingly be done by machines in future. The first stone in this new development has been laid, and now work is commencing on the next generation of these systems.

Read more

The flip side of self-employment

The sociologist Dieter Bögenhold is advocating a critical discourse on the functions and effects of self-employment on national economies. After all, not all that glistens is gold when it comes to labour market statistics.

Read more

Leben und leben lassen


Für die einen sind sie Ökorevoluzzer, für die anderen ohnehin schon Mainstream. ad astra hat Monika Skazedonig und Alexander Brenner mit ihrer Tochter Tabea zum Gespräch über Nachhaltigkeit in Theorie und Praxis gebeten.

Read more

Mehr Orientierung für Menschen mit Demenz


130.000 Menschen mit Demenz leben aktuell in Österreich. In vielen Fällen ist die außerhäusliche Mobilität zwar motorisch möglich, aber aufgrund der Orientierungsschwäche problematisch. Elisabeth Reitinger erarbeitet Verbesserungsmöglichkeiten im Bereich öffentlicher Verkehr.

Read more

The ball is out of play

In Madrid, Barcelona or Munich, millionaires attempt to kick balls into goals. The same balls are produced for just a few cents in China, India, Pakistan and Thailand. Global markets insist on ethical standards for the countries of production, and yet these very same standards threaten existences in the affected countries. For her doctoral thesis, Farah Naz examined football production in Pakistan. In this interview, she tells us why it is important to think in shades of grey, rather than in black and white.

Read more

Das Bilderbuch bleibt.


Das meint der Germanist Arno Rußegger, der sich in seiner Forschungsarbeit mit den Funktionen und Gestaltungsformen der Gattung Bilderbuch beschäftigt. ad astra hat er erklärt, warum er an das Medienphänomen Bilderbuch glaubt.

Read more

Der erotische Film in Italien und England

Die Romanistin Angela Fabris und der Anglist Jörg Helbig widmen sich in ihrem gemeinsamen Projekt einer bis dato stark vernachlässigten Filmgattung: dem erotischen Film. Die kulturspezifischen Unterschiede und Übereinstimmungen zwischen Italien und England stehen im Mittelpunkt ihrer Forschung.

Read more