WEITERBILDUNG

Tourismusmanagement (MSc)

Zielsetzung

  • Der Lehrgang bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, ausgehend von einer Vertiefung der betriebswirtschaftlichen Grundkenntnisse, eine berufsqualifizierende Spezialisierung im Bereich Tourismusmanagement
  • Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereiten sich wissenschaftlich fundiert und berufsorientiert auf berufliche Tätigkeiten im Bereich Tourismusmanagement vor.
  • Weitergehend werden in den Lehrveranstaltungen die Themen Digitalisierung und Innovation als Querschnittsthemen vertieft.

Fact Box

Abschluss: Master of Science (MSc)

Beginn: WS 2019/20

Dauer: 4 Semester

Kosten: € 12.500,-

Unterrichtseinheiten: 480

ECTS: 90

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die Interesse an einer wissenschaftlich fundierten Ausbildung haben, mit dem Ziel, sich für Führungspositionen im Bereich Tourismus und Hotellerie zu qualifizieren. Somit werden insbesondere MitarbeiterInnen in Unternehmen und Organisationen, sowie UnternehmerInnen, die sich in Ihrer zukünftigen oder aktuellen Rolle als Führungskraft wissenschaftlich fundiert und gleichzeitig praxis- und handlungsorientiert weiterbilden wollen, angesprochen.

Voraussetzungen für die Teilnahme

Voraussetzung für die Zulassung ist:

  • Ein an einer anerkannten postsekundären Bildungseinrichtung abgeschlossenes Bachelor-, Master- oder Diplomstudium im Bereich Wirtschaft (insb. Tourismusmanagement). Zusätzliche Berufserfahrung ist von Vorteil, aber nicht Voraussetzung für die Zulassung.
  • In begründeten Einzelfällen können auch Personen in den Universitätslehrgang aufgenommen werden, die nicht über ein abgeschlossenes Studium verfügen. Voraussetzung ist hier, dass die Personen eine einschlägige Berufserfahrung von mindestens 5 Jahren nachweisen und die allgemeine Universitätsreife gem. § 64 Abs. 1 UG vorliegt.

Detaillierte Informationen zur Zulassung zum Universitätslehrgang erhalten Sie im jeweiligen Lehrgangsbüro.

Aufbau des Lehrgangs

Der Universitätslehrgang wird berufsbegleitend angeboten und mit insgesamt 90 ECTS-Anrechnungspunkten bewertet. Dies entspricht einer vorgesehen Studiendauer von 4 Semestern.

Prüfung

Voraussetzung für die Anmeldung zur kommissionellen Abschlussprüfung sind der Nachweis der positive Beurteilung der Lehrveranstaltungsprüfungen sowie der Nachweis der positive beurteilten Master Thesis.

Interesse am vielfältigen Studienangebot der Universität Klagenfurt?
Wählen Sie eines der zahlreichen Bachelor-, Master-, Lehramts- und Doktoratsstudien und informieren Sie sich über die Anforderungen und Besonderheiten jeder Studienrichtung.