WEITERBILDUNG

Management in Information and Business Technologies (MSc)

Zielsetzung

Ziel des Lehrganges ist es, die Qualifikation der in der Informationstechnologie (IT) bzw. im Bereich der Business Technologies tätigen Mitarbeiter und Führungskräfte in den dargestellten Kompetenzfeldern umfassend zu entwickeln. Der Lehrgang bietet den Teilnehmern, ausgehend von einer Vertiefung der betriebswirtschaftlichen Grundkenntisse, eine berufqualifizierende Spezialisierung auf den Gebieten der IT-Systeme und IT-Organisationsstrukturen. Es stehen sowohl Fachkompetenzen (Betriebswirtschaft und IT-Systeme) sowie auch Sozial- und Selbstkompetenzen im Zentrum des Lehrgangs. Diese werden integrativ vermittelt und teilnehmerorientiert erarbeitet.

Fact Box

Abschluss: Master of Science (MSc.)

Beginn: Ein Einstieg ist jedes Semester möglich.

Dauer: 4 Semester

Kosten: € 11.900,-

Unterrichtseinheiten: 480

ECTS: 90

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die Interesse an einer wissenschaftlich fundierten Ausbildung haben, mit dem Ziel, sich für höherwertige Führungspositionen im Bereich der IT zu qualifizieren.

Somit werden insbesondere Mitarbeiter/innen in Unternehmen und Organisationen sowie Unternehmer/innen, die sich in ihrer zukünftigen oder aktuellen Rolle als Führungskraft im IT-Bereich wissenschaftlich fundiert und gleichzeitig praxis- und handlungsorientiert weiterbilden wollen, angesprochen.

Es ist aber auch möglich, mit kaufmännischer Vorbildung und rein grundlegendem IT-Wissen den Lehrgang zu besuchen, da die IT-Bereiche weniger von der operativen als von der IT-Strategischen Perspektive bearbeitet werden.

Voraussetzungen für die Teilnahme

Voraussetzung für die Zulassung zum Universitätslehrgang ist:

  • ein abgeschlossenes Bachelor-, Master- oder Diplomstudium in den Bereichen Wirtschaft oder Informatik, sowie der Nachweis über mindestens 3 Jahre einschlägiger Berufserfahrung oder
  • in begründeten Einzelfällen die Universitätsreife sowie der Nachweis über mindestens 5 Jahre einschlägiger Berufserfahrung.

Detaillierte Informationen zur Zulassung zum Universitätslehrgang erhalten Sie im jeweiligen Lehrgangsbüro.

Aufbau des Lehrgangs

Der Lehrgang erstreckt sich über die Dauer von insgesamt 4 Semester  und wird in deutscher Sprache angeboten.

Prüfung

Voraussetzung für die Zulassung zur kommissionellen Abschlussprüfung sind der Nachweis der positiven Beurteilung der Lehrveranstaltungen und Fachprüfungen sowie der Nachweis der positiv beurteilten Master Thesis.

Interesse am vielfältigen Studienangebot der Universität Klagenfurt?
Wählen Sie eines der zahlreichen Bachelor-, Master-, Lehramts- und Doktoratsstudien und informieren Sie sich über die Anforderungen und Besonderheiten jeder Studienrichtung.