WEITERBILDUNG

Human Resource Management (MSc)

Zielsetzung

Ziel des Univesitätslehrgangs ist die qualifizierte Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten, die für ein wirkungsvolles Human Resource Management von Bedeutung sind und die Absolventinnen und Absolventen befähigt, eine Funtkion als Personalmanagerin bzw. Personalmanager sowohl operativ als auch strategisch selbstständig auszuüben.

Fact Box

Abschluss: Master of Science (MSc)

Beginn: WS 2019/2020

Dauer: 4 Semester

Kosten: € 12.490,-

Unterrichtseinheiten: 424

ECTS: 90

Zielgruppe

Der Universitätslehrgang "Human Resource Management" richtet sich an:

  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus HRM- und Personalbereichen
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Fachabteilungen, die mit Personalagenden betraut sind
  • Führungskräfte sowie Expertinnen und Experten aus allen Unternehmensbereichen, die einen inhaltlichen Schwerpunkt in Human Resource Management setzen wollen
  • Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer, die HRM-Entscheidungen treffen
  • Organisationsberaterinnen und Organisationsberater.

Voraussetzungen für die Teilnahme

Voraussetzung für die Zulassung ist:

  • Ein an einer anerkannten postsekundären Bildungseinrichtung abgeschlossenes Bachelor-, Master- oder Diplomstudium aus den Bereichen Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, Technische Wissenschaften, Naturwissenschaften,  Philosophie und Bildungswissenschaften sowie der Nachweis über mindestens ein Jahre einschlägige Berufserfahrung.
  • In begründeten Einzelfällen können auch Personen in den Universitätslehrgang aufgenommen werden, die nicht über ein abgeschlossenes Studium verfügen. Voraussetzung ist der Nachweis  von mindestens drei Jahren einschlägiger Berufserfahrung und das Vorliegen der allgemeinen Universitätsreife gem. § 64 Abs. 1 UG.

Detaillierte Informationen zur Zulassung zum Universitätslehrgang erhalten Sie im jeweiligen Lehrgangsbüro.

Aufbau des Lehrgangs

Der Universitätslehrg Human Resource Management wird berufsbegleitend angeboten. Der Umfang beträgt 90 ECTS-Anrechnungspunkte. Dies entspricht einer Studiendauer von vier Semestern.

Prüfung

Voraussetzung für die Anmeldung zur kommissionellen Abschlussprüfung sind der Nachweis der positiven Beurteilung der Lehrveranstaltungsprüfungen, die Absolvierung der facheinschlägigen Praxis sowie der Nachweis der positiv beurteilten Master Thesis.

Interesse am vielfältigen Studienangebot der Universität Klagenfurt?
Wählen Sie eines der zahlreichen Bachelor-, Master-, Lehramts- und Doktoratsstudien und informieren Sie sich über die Anforderungen und Besonderheiten jeder Studienrichtung.