Mein Handke geht ins Land

2017 — Peter Handkes 75. Geburtstag
2017 wird Peter Handke, der Weltliterat aus Kärnten, 75 Jahre alt. Für uns Anlass, ihn zu ehren — und dabei sowohl alte wie neue Wege zu gehen und diese zu verbinden. Peter Handke ist in vielerlei Hinsicht ein ganz besonderer Klassiker. Er gibt sich auch nach Jahr­zehnten nicht mit dem bereits Erreichten zufrieden, lotet seine Grenzen immer neu aus. Seine forschende Weltentdeckung ist eine kühne Horizonterweiterung in mehrfacher Hin­sicht: Peter Handke zeichnet sich durch eine feinsinnige, sprachmächtige Genauigkeit der Beobachtung und Beschreibung aus. Ihn bestimmt die unbeirrbare Parteinahme für das Übersehene und Unscheinbare. Indem er die Welt immer wieder auf den Kopf stellt, hilft er uns, seinen Leserinnen und Lesern, fester auf unseren eigenen Beinen zu stehen … und zu gehen.

Unter dem Titel Mein Handke geht ins Land bietet das Musil-Institut / Kärntner Literatur­archiv mit der Unterstützung durch die Kulturabteilung des Landes Kärnten und die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt und in Zusammenarbeit mit weiteren Veranstaltern eine Reihe von Aktivitäten von Oktober bis Dezember 2017 an.

Alle Termine finden Sie hier:
Handke2017_TERMINE

 

A C H T U N G:

Der Termin der „Langen Handke-Nacht“ hat sich geändert. Sie findet am 18. Dezember 2017 statt!

17.00 Uhr: Bücherflohmarkt, Open House
18.00: Preisverleihung, Poetry Slam, Lesungen, Film