Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Von Tschetschenien nach Kärnten

16. Mai 2018 um 18:00

Veranstaltungskategorie Vortrag

Veranstaltungsort
Z.1.29

Veranstalter
Zentrum für Friedensforschung und Friedensbildung
Dialogforum | KHG | Verein Welt&Co | Caritas


Beschreibung

Im Vortrag wird die Geschichte Tschetscheniens skizziert und der historische Konflikt mit Russland dem Versuch einer Analyse unterzogen. U.a. in Bezugnahme auf die kollektiven Traumata des Volkes werden die Perspektiven tschetschenischer Familien in Österreich/Kärnten beleuchtet. Die konkreten Inklusionsmaßnahmen bilden einen weiteren Schwerpunkt. Diskutiert werden im Weiteren die Abschiebungen von sehr gut integrierten tschetschenischen Familien aus Österreich und die kollektive Angst die dadurch ausgelöst wird. Perspektiven für die aktuelle Flüchtlingsarbeit runden den Vortrag ab.

Vortragende(r)
Siegfried Stupnig

Kontakt
Heike Petschnig (heike [dot] petschnig [at] aau [dot] at)