Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Menschheit in der Pubertät – Mutter Erde ist verzweifelt

23. Juni 2019 um 19:00

Veranstaltungskategorie_Vortrag | Foto: kasto/Fotolia.com

Veranstaltungsort
Bischof-Dr.-Köstner-Platz 2
Don-Bosco-Kirche Klagenfurt

Veranstalter
Katholische Hochschulgemeinde (KHG)


Beschreibung

Ansprache: Estha-Maria Sackl (27, geboren in Steindorf am Ossiachersee, wohnhaft in Graz) ist Pädagogin und Künstlerin. Als Poetry Slammerin schreibt sie Texte, in denen sie sich kritisch mit großen Themen wie Gesellschaft, Natur und Politik auseinandersetzt. Das Besondere am Poetry Slam ist für sie, dass der Fokus dabei auf emotionalen Aspekten der Sprache liegt. Zu beobachten, wie sie bei ZuhörerInnen tiefe Emotionen oder Gedanken auslöst, ist für sie etwas ganz Besonderes.

Poetry Slam ist eine Kunstform, bei der KünstlerInnen kurze Texte schreiben und diese vor Publikum präsentieren. Im Gegensatz zu einer klassischen Lesung liegt der Schwerpunkt auf dem Performance-Charakter, denn die Präsentation des Textes ist stark an schauspielerische Elemente geknüpft. Im Text „Menschheit in der Pubertät“ geht es um ein Gedankenexperiment: Wenn die gesamte Menschheit ein einziger pubertierender Teenager wäre, was würde unsere Mutter, die Erde, dazu wohl sagen?

Vortragende(r)
Estha-Maria Sackl

Kontakt
KHG (khg [at] aau [dot] at)

Details

Termine:
23. Juni 2019 um 19:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:
zum Veranstaltungskalender

Details

Termine:
23. Juni 2019 um 19:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:
zum Veranstaltungskalender