Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Flucht und Migration in der Türkei: Nationalismus versus Staatsbürgerschaft

2. Dezember 2021 um 18:00 - 20:00

Veranstaltungskategorie Vortrag

Veranstaltungsort
O.0.01

Veranstalter
Institut für Kulturanalyse


Beschreibung

In der Präsentation geht es um die Einstellung der lokalen Bevölkerung bezüglich der Einbürgerung der syrischen Flüchtlinge in der Türkei. Anhand von Feldforschungsdaten wird untersucht, wie die Menschen in Bolu syrische Flüchtlinge als national und ethnisch „Andere“ konstruieren und wie diese Narrative den nationalistischen Diskurs in der Türkei reproduzieren. Die Ergebnisse zeigen, dass die Verleihung der Staatsbürgerschaft aufgrund des subjektiven nationalistischen Verständnisses von Nationalstaatszugehörigkeit abgelehnt wird. Gleichzeitig wurde die Inanspruchnahme von Staatsbürgerschaftsrechten wie staatliche Wohlfahrt (Gesundheitsversorgung und Bildung) als soziales Recht oder aber als Gastgeberpflicht gegenüber muslimischen Nachbarn gesehen.

Vortragende(r)
Ülkü Güney

Kontakt
Dr. Janine Schemmer (janine [dot] schemmer [at] aau [dot] at)

Details

Termine:
2. Dezember 2021 um 18:00 - 20:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:
zum Veranstaltungskalender

Details

Termine:
2. Dezember 2021 um 18:00 - 20:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:
zum Veranstaltungskalender