Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Expressionismus & Film Noir II: The Man Who Laughs (1928)

9. November 2017 um 19:00 - 22:00

Veranstaltungskategorie Vortrag |Foto: kasto/Fotolia.com

Veranstaltungsort
Zentralgebäude AAU
HS3

Veranstalter
Institut für Philosophie


Beschreibung

Der Filmkreis „Visuelle Kultur“ bleibt heuer beim Thema des letzten Semesters, expressionistische Filme und Film Noir. Wie üblich gibt es eine Einführung zu den Filmen und anschließend an die Screenings eine Diskussion. Wir interessieren uns dabei insbesondere für das Expressionistische als Kategorie der Filmästhetik und für die Typik und Philosophie des Film Noirs. Der zweite Film in diesem Semester ist „The Man Who Laughs“ (1928) von Paul Leni; mit Mary Philbin und Conrad Veidt. Es ist eine Verfilmung von Victor Hugos Roman „L’homme qui rit“. Die Figur des zu einem dauernden Grinsen verunstalteten Gwynplaine war die Vorlage für den Joker aus „Batman“. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Vortragende(r)
Bernhard Ritter

Kontakt
Bernhard Ritter (bernhard [dot] ritter [at] aau [dot] at)

Details

Termine:
9. November 2017 um 19:00 - 22:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:
zum Veranstaltungskalender

Details

Termine:
9. November 2017 um 19:00 - 22:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:
zum Veranstaltungskalender