Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Republik (Deutsch-)Österreich im ersten Nachkriegsjahrzehnt: Innen- und Außenperspektiven

12. November 2018 um 19:00 - 20:15

Veranstaltungskategorie Tagung

Veranstaltungsort
K.0.01

Veranstalter
Abteilung für Neuere und Österreichische Geschichte


Beschreibung

Im Zentrum des international ausgerichteten Symposiums, das in memoriam des Österreich-Historikers Helmut Rumpler organisiert wurde, steht die Frage, welchen politischen Stellenwert die Republik Deutschösterreich, wenig später die Republik Österreich, in der europäischen Nachkriegsordnung haben sollte. Es waren Konzeptionen, die weitgehend durch die Nachbarländer und die Siegermächte bestimmt worden waren.
Darüber hinaus werden sozioökonomische Probleme und Grenzfragen des jungen Alpenstaates, den angeblich niemand wollte, erörtert.

Vortragende(r)
Eröffnungsvortrag am 12. November 2018 um 19:00 Uhr (c.t.): Univ.-Prof. Mag. Dr. Arnold SUPPAN (Wien)

Kontakt
Sandra Wakonig (sandra [dot] wakonig [at] aau [dot] at)

Details

Termine:
12. November 2018 um 19:00 - 20:15 Uhr
Veranstaltungskategorie:
zum Veranstaltungskalender

Details

Termine:
12. November 2018 um 19:00 - 20:15 Uhr
Veranstaltungskategorie:
zum Veranstaltungskalender