Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die Digitalisierung – ein Medienumbruch unter vielen?

8. Oktober 2021 um 18:00

Veranstaltungskategorie Tagung

Veranstaltungsort
Dr. Ignaz Seipel-Platz 2, 1010 Wien (und im Livestream unter https://www.oeaw.ac.at/veranstaltungen/live)
Festsaal der ÖAW

Veranstalter
Universität Klagenfurt
Österreichische Akademie der Wissenschaften


Beschreibung

Umfassende Entwicklungen wie die digitale Transformation bewirken gegenwärtig einen fundamentalen Umbruch der Medienlandschaft und damit verbunden der Kommunikation. Der Verlauf und das Ergebnis dieses Wandels sind schwer abzuschätzen. Orientierungslosigkeit und Unsicherheit sind die Folge. Die ÖAW widmet sich dieser Problemstellung in einer Podiumsdiskussion mit hochkarätigen Wissenschaftler*innen. Historische Vergleiche aus kultur-, politik-, wirtschafts- und medienhistorischer Perspektive sollen dabei helfen, Krisen, Risiken und Chancen der gegenwärtigen medialen Transformation besser zu verstehen.
Zentrale Fragen im Rahmen der Veranstaltung sind: Was ist neu an der digitalen Transformation von Medien? Wie haben Menschen in der Vergangenheit Medientransformationen wahrgenommen, sie gestaltet und bewältigt? Welche Gefahren und Möglichkeiten bieten mediale Umbrüche?
Die ÖAW eröffnet mit dieser Veranstaltung ihr Colloquium Digitale „Digitalisierung, Mensch und Gesellschaft“, das in unterschiedlichen öffentlichkeitsorientieren Formaten den Dialog zu Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz vorantreiben und den Fokus vor allem auf die aktive Gestaltung der
digitalen Transformation legen soll.

Kontakt
Romy Müller (romy [dot] mueller [at] aau [dot] at)

Anmeldepflichtig!
Anmeldung unter https://www.oeaw.ac.at/anmeldung/podiumsdiskussion/digitalisierung

Details

Termine:
8. Oktober 2021 um 18:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:
zum Veranstaltungskalender

Details

Termine:
8. Oktober 2021 um 18:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:
zum Veranstaltungskalender