Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bitter Oranges. Vom Wert der Arbeit – oder Das neue Gesicht der Sklaverei

25. November 2021 um 18:00 - 20:00

Veranstaltungskategorie Vortrag

Veranstaltungsort
Zoom

Veranstalter
IFK – Abteilung Empirische Kulturwissenschaft/Kulturanthropologie


Beschreibung

Die Fotoausstellung Bitter Oranges ist das Ergebnis einer dreijährigen Forschung, in der Prof. Dr. Gilles Reckinger, zum Teil in Begleitung durch Dr. Diana Reiners und Carole Reckinger, M.Sc., regelmäßig die Orangenarbeiter von Rosarno aufsuchte.
Dem partizipativen Ansatz des Projektes folgend, ließ er die Arbeiter selbst mit fünf Digitalkameras ihre Lebenssituationen dokumentieren. Ihren Aufnahmen sind Fotografien und Film- und Tondokumente der ForscherInnen zur Seite gestellt.

Ziel der Ausstellung ist es, die sklavenähnlichen Lebensbedingungen der Arbeiter einem breiten Publikum bekannt zu machen. Zugleich werden auf leicht verständliche Weise die strukturellen Bedingungen ihrer Lebenslagen zwischen europäischer Migrationspolitik, Preisdruck in der
Lebensmittelproduktion und extremer Prekarisierung an den unteren Rändern der Arbeitsgemeinschaft deutlich gemacht.

Vortragende(r)
Prof. Dr. Gilles Reckinger (Luxemburg)

Kontakt
Dr. Janine Schemmer (janine [dot] schemmer [at] aau [dot] at)

Details

Termine:
25. November 2021 um 18:00 - 20:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:
zum Veranstaltungskalender

Details

Termine:
25. November 2021 um 18:00 - 20:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:
zum Veranstaltungskalender