Sekretärin / Sekretär in der Abteilung Personal, Führung und Organisation am Institut für Organisati-on, Personal und Dienstleistungsmanagement – Kennung 215/17

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt schreibt gem. § 107 Abs. 1 Universitätsgesetz 2002 folgende Stelle zur Besetzung aus:

Sekretärin / Sekretär

in der Abteilung Personal, Führung und Organisation am Institut für Organisation, Personal und Dienstleistungsmanagement, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, im Beschäftigungsausmaß von 50 % (20 Wochenstunden, Uni-KV: IIb) befristet auf die Dauer einer Karenzierung (bis voraussichtlich 10. September 2019). Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 918,40 brutto (14 x jährlich) und kann sich auf der Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen auf max. € 1.007,70 erhöhen. Voraussichtlicher Beginn des Angestelltenverhältnisses ist ehestmöglich.

Der Aufgabenbereich umfasst:

  • Büroadministration und -kommunikation (z.B. Postverwaltung, Terminverwaltung, Betreuung der Abteilungshomepage und des Beschäftigtenportals, Reiseplanung und -abrechnung)
  • Administration von Lehre und Forschung (z.B. Wartung der Forschungsdokumentation, Lehrveranstaltungs- und Prüfungsverwaltung, Bücher- und Zeitschriftenbestellungen)
  • Mitarbeit bei der Budgetadministration
  • Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen/Tagungen, Be­treuung von Gästen
  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben

Voraussetzungen:

–     Einschlägige Ausbildung und Erfahrung in der Sekretariatstätigkeit

  • Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fundierte Kenntnisse im EDV-Bereich (Office Anwendungen)

Erwünscht sind:

  • Kenntnisse universitärer Abläufe und Prozesse
  • SAP (Berichts-User-) Kenntnisse
  • Erfahrung in Büro-, Projekt- und Verwaltungsadministration
  • Eigenständiger und effizienter Arbeitsstil
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Gute Team- und Kommunikationsfähigkeit, Organisationsfähigkeit

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen, die die geforderten Qualifikationskriterien erfüllen, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Allgemeine Informationen finden BewerberInnen unter www.aau.at/jobs/information.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen bis 26. April 2017 unter der Kennung 215/17 an die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Dekanatekanzlei/Recruiting, ausschließlich über das Online-Bewerbungsformular unter www.aau.at/obf zu richten.

Bewerberinnen und Bewerber haben keinen Anspruch auf Abgeltung von entstandenen Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen.