Postdoc-Assistentin / Postdoc-Assistent am Institut für Rechtswissenschaften/Öffentliches Recht – Kennung 196H/17

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt schreibt gem. § 107 Abs. 1 Universitätsgesetz 2002 folgende auf sechs Jahre befristete Stelle zur Besetzung aus:

Postdoc-Assistentin / Postdoc-Assistent

an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Institut für Rechtswissenschaften/Öffentliches Recht, im Beschäftigungsausmaß von 100 % (Uni-KV: B 1 lit.b.). Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 3.626,60 brutto (14 x jährlich). Voraussichtlicher Beginn des Anstellungs­verhältnisses ist der 15. Mai 2017.

Der Aufgabenbereich umfasst:

  • selbständiges wissenschaftliches Arbeiten mit dem Ziel der Habilitation
  • selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen sowie Prüfungstätigkeiten
  • Unterstützung bei Forschungsaufgaben, bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen im Bereich Öffentliches Recht sowie bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben
  • Betreuung von Studierenden
  • Mitarbeit in universitären Gremien bzw. im Rahmen der universitären Selbstverwaltung

 

Voraussetzungen für die Einstellung:

  • abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Doktoratsstudium mit Schwerpunkt im Öffentlichen Recht
  • fundierte Kenntnisse des (österreichischen) öffentlichen Rechts sowie des Europarechts

 

Erwünscht sind:

  • Bereitschaft zur engagierten Mitarbeit in Forschung, Lehre und Administration
  • einschlägige Publikationen
  • universitäre Lehrerfahrung
  • sprachliche Kompetenz bzw. stilsicheres Deutsch
  • EDV-AnwenderInnenkenntnisse (gängige Office-Programme [Word, PowerPoint, Outlook] sowie die wichtigsten Rechtsdatenbanken [RIS, RDB, RIDA etc.])
  • gute Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit

 

Die Stelle wird ohne die Möglichkeit des Abschlusses einer Qualifizierungsvereinbarung ausgeschrieben.

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal an und fordert daher qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf.

Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen, die die geforderten Qualifikationskriterien erfüllen, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Allgemeine Informationen finden BewerberInnen unter www.aau.at/jobs/information.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (u.a. Prüfungs- bzw. Abschlusszeugnisse, Zeugnisse und Gutachten zu den wissenschaftlichen Abschlussarbeiten) bis spätestens 12. April 2017 unter der Kennung 196H/17 an die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Dekanatekanzlei / Recruiting, ausschließlich über das Online-Bewerbungsformular unter http://www.aau.at/obf zu richten.

Es besteht kein Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen.